Citrix zertifiziert BalaBits Shell Control Box als “Citrix Ready”

Shell Control Box als Tool für Privileged Identity Management für Citrix 7.6-Plattformen freigegeben

München, 15. Dezember 2014. Die Shell Control Box (SCB), ein Privileged-Identity-Management-Tool des IT-Sicherheitsspezialisten BalaBit, erhielt von Citrix das Prädikat “Citrix Ready”. Sie ist die erste Client- und Server-unabhängige Lösung, mit der sich Implementierungen von XenDesktop und XenApp 7.6 transparent kontrollieren und auditieren lassen. Das Citrix Ready-Programm unterstützt Anwender dabei, Lösungen von Drittanbietern zu identifizieren, die die Services von Citrix ergänzen und erweitern.

Die Shell Control Box absolvierte ein rigides Verifizierungsprogramm, um die Kompatibilität mit Citrix XenApp und Citrix XenDesktop 7.6 zu gewährleisten. Technologieplattformen werden häufig um neue Funktionen und Produktversionen erweitert, BalaBit hat innerhalb kurzer Zeit die Interoperabilität mit den XenDesktop- und XenApp-7.x-Versionen sichergestellt. Dadurch profitieren seine Kunden von den neuesten Erweiterungen.

BalaBits Shell Control Box ist eine Activity-Monitoring-Appliance, die den Zugriff auf Remote-Server, virtuelle Desktops und Netzwerksysteme eines Unternehmens kontrolliert. Die SCB erfasst und speichert alle Aktionen von IT-Nutzern und legt die Aufzeichnungen in sogenannten Audit Trails ab. Diese lassen sich wie ein Film wiedergeben und ermöglichen so die exakte Nachvollziehbarkeit der Tätigkeiten. Jeder Audit Trail wird indexiert und erlaubt dadurch eine umfassende Suche nach bestimmten Ereignissen.

Die Shell Control Box unterstützt Citrix HDX für den Zugriff auf virtualisierte Desktop- und Anwendungsserver-Umgebungen von Citrix. Sie ist die erste Client- und Server-unabhängige Lösung, mit der sich Implementierungen von XenDesktop und XenApp 7.6 transparent kontrollieren und auditieren lassen. Zudem profitieren Unternehmen mit Citrix-Lösungen davon, dass sich die SCB unkompliziert einrichten und betreiben lässt. Sie erhalten granulare Kontrollmöglichkeiten und eine hohe Audit-Qualität.

Keine Modifikationen an Server- und Client-Anwendungen erforderlich

“Citrix stellt durchgängig führende Technologien zur Verfügung, mit denen sich die fortschrittlichsten mobilen Arbeitsumgebungen auf dem Markt einrichten lassen, einschließlich Virtualisierungs-, Mobility-Management-, Netzwerk- und Cloud-Services”, erklärt Zoltán Györkő, CEO von BalaBit. “Wir sind bestrebt, unsere Shell-Control-Box-Technologie immer schnellstmöglich an die kontinuierlichen Innovationen anzupassen, die für den Status ‘Citrix Ready’ nötig sind.”

Die Shell Control Box ist ein transparentes Proxy-Gateway, das komplett unabhängig von Clients und Servern arbeitet. “Weder bei den Server- noch bei den Client-Anwendungen sind Modifikationen erforderlich”, so Györkő weiter. “Unsere Technologie lässt sich direkt in die Citrix-Infrastruktur integrieren und gewährleistet gleichzeitig eine deutlich bessere Skalierbarkeit als Lösungen auf Basis von Agenten.”

Weitere Vorteile der Shell Control Box für Citrix 7.x-Kunden:

Unabhängiges System: Das Monitoring-System läuft unabhängig von den kontrollierten IT-Usern. Das schließt Manipulationen aus und macht die Installation und Wartung von Agenten auf Produktionsservern überflüssig.

Unterstützung von XenApp, XenDesktop, SSH, RDP, HTTP(s), Telnet und VNC-Protokollen: Dies ermöglicht das Auditieren von heterogenen IT-Umgebungen, einschließlich Netzwerksystemen, Firewalls sowie Citrix-, Windows-, UNIX- und Linux-Servern.

Umsetzung granularer Policys für den Zugriff auf Server: Dies schließt die Kontrolle von Zugriffszeiten und die Erfassung von File-Transfers mit ein.

Monitoring von gemeinsam genutzten und privilegierten Nutzer-Accounts: Dazu zählen Nutzerkonten von Administratoren und “Root”-Accounts.

Unterbinden schädlicher Aktionen: Unzulässige Aktivitäten auf Servern, beispielsweise die Nutzung nicht zugelassener Anwendungen, werden verhindert.

Unterstützung kundenspezifischer Activity Reports: Dies ist bei Projekten unverzichtbar, die rigiden Compliance-Vorgaben unterliegen.

Manipulationssichere Speicherung von Audit Trails: Auditierungsdaten werden zur Einhaltung von Compliance-Anforderungen verschlüsselt, signiert und mit einem Zeitstempel versehen.

BalaBits Shell Control Box steht ab sofort als leistungsstarkes Auditierungs-Tool für heterogene Citrix-Umgebungen zur Verfügung, einschließlich der aktuellen 7.6-Plattform. Ergänzende Informationen sind auf folgenden Webseiten zu finden:
http://www.balabit.com/network-security/scb
http://www.citrix.com/ready/balabit-s-a-r-l–2/shell-control-box

Über das Citrix Ready-Programm
Das Citrix Ready-Programm stellt verifizierte Produkte vor, die eine sinnvolle Ergänzung zu Citrix Cloud-Lösungen für -, Virtualisierungs-, Netzwerk- und Cloud-Plattformen sind, inklusive XenDesktop®, XenApp®, Cloud PortalT, XenServer® und NetScaler®. Die Bezeichnung Citrix Ready wird an Produkte von Drittanbietern vergeben, welche die von Citrix vorgegebenen Testkriterien erfüllen. Kunden erhalten dadurch eine noch größere Gewähr für die Kompatibilität des gemeinsamen Lösungsangebots. Das Citrix Ready-Programm nutzt branchenführende Allianzen im gesamten Citrix-Partnernetzwerk, um eine breite Palette von Kundenanforderungen zu erfüllen. Derzeit umfasst dieses Ökosystem Partner mit mehr als 25.000 verifizierten Produkten. Ein Bestandteil ist das Citrix Ready Community Verified-Programm. Es ermöglicht Kunden, einen Blick auf Tausende von Produkten zu werfen, die andere Anwender als tauglich für den Einsatz in ihren IT-Umgebungen qualifiziert haben. Weitere Informationen über das Citrix Ready-Programm stehen auf der Webseite http://www.citrix.com/ready zur Verfügung, außerdem im Citrix Ready-Web-Blog (http://community.citrix.com/blogs/tag/citrix_ready) und auf Twitter (https://twitter.com/CitrixReady).
Copyright © Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. XenDesktop und XenApp sind Marken von Citrix Systems, Inc. und/oder einer ihrer Tochterfirmen, die in den USA oder anderen Ländern registriert sind. Andere erwähnte Produktbezeichnungen und Firmennamen sind möglicherweise Markennamen der jeweiligen Unternehmen.

Über BalaBit
BalaBit, ein Anbieter innovativer IT-Sicherheitslösungen mit Hauptsitz in Luxemburg, hat sich auf fortschrittliche Monitoring-Technologien spezialisiert. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland, Ungarn und den USA. BalaBit arbeitet zudem mit Partnern in mehr als 40 Ländern zusammen. Die wichtigsten Entwicklungszentren von BalaBit befinden sich in Ungarn. Das Unternehmen hat Kunden in aller Welt. Dazu zählen 23 Prozent der Fortune-100-Unternehmen.
Im Markt bekannt ist BalaBit für syslog-ngTM, seine Log-Management-Lösung auf Open-Source-Basis, die weltweit bei mehr als einer Million Unternehmen im Einsatz ist. Diese bemerkenswerte Nutzer-Basis bildet eine solide Grundlage für das weitere Wachstum des Unternehmens, zu dem maßgeblich die Shell Control BoxTM beiträgt. Sie ist eine wegweisende Entwicklung im schnell wachsenden Privileged Activity Monitoring Markt.
BalaBitTM, Shell Control BoxTM, syslog-ngTM und Contextual Security IntelligenceTM sind Marken von BalaBit. Alle anderen erwähnten Produktnamen sind Marken der jeweiligen Firmen.
Weitere Informationen: www.balabit.com

Pressekontakt
punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de

Kontakt zu BalaBit
BalaBit IT Security GmbH
Dara Nolan
Stefan-George-Ring 29
81929 München
Fon +49 (0)89 9308-6477
dara.nolan@balabit.com
www.balabit.com