Nokian Country King Schwerreifen: beste Tragfähigkeit der Welt
Neuer niedrigprofilierte Landwirtschaftsmaschinenreifen von Nokian Heavy Tyres schont die Umwelt und trägt mühelos eine zusätzliche Last von 2 Tonnen Landwirtschaftsmaschinenreifen Nokian Country King für Ladewagen und Anhänger Die Größenpalette dieses für die hohen Ansprüche der professionellen Maschinenlohnarbeiten und der Umweltpflege maßgeschneiderten Landwirtschaftsmaschinenreifens Nokian Country King wächst durch ein niedrigprofiliertes Spezialprodukt der Größe 710/35R22.5. Der in Zusammenarbeit mit dem weltweit führenden Landwirtschaftsmaschinenhersteller entwickelte Nokian Country King ist insbesondere für Ladewagen und Anhänger konzipiert. Die Tragfähigkeit dieses modernen Stahlgürtelreifens gehört zur absoluten Spitze seiner Durchmesserklasse. Seine Tragfähigkeit, der sogenannte Load Index (LI), beträgt 158 D, was in der Praxis eine zusätzliche Last von 2 000 kg (500 kg / Reifen) im Vergleich zu den auf dem Markt befindlichen Konkurrenten (LI = 154 D) bedeutet. „Dieser Flotationsreifen mit runden Schultern bewältigt die größeren Lasten stabil und mühelos. Die breitere Aufstandsfläche des technisch fortgeschrittenen Nokian Country King bedeutet im Hinblick auf den Fahrboden einen ...
Weiterlesen
LogiMAT 2012: Unitechnik präsentiert die nächste Generation Intralogistik-Software
Individualisierte Nutzerfreundlichkeit steht für die Unitechnik AG im Mittelpunkt des Messeauftritts auf der LogiMAT 2012. Zahlreiche neue Funktionen der seit Jahrzehnten bewährten Intralogistik-Software UniWare – wie etwa frei kombinierbare Bedienmasken, die browserbasierte Bedienoberfläche und der stufenlose Zoom in die Echtzeit-Anlagenvisualisierung – präsentiert der Systemintegrator dem interessierten Fachpublikum vom 13. bis 15. März in Halle 1 an Stand 521. „Nutzerfreundlichkeit bedeutet Einfachheit“, verdeutlicht Wolfgang Cieplik, Vorstand der Unitechnik Cieplik & Poppek AG, die neue Ausrichtung der Software. „Ob Management, Logistikleitung oder Wartungspersonal – jedem Anwender bieten wir heute die Möglichkeit, unsere leistungsfähige Software UniWare selbstständig an die individuellen Anforderungen anzupassen.“ So lassen sich häufig parallel genutzte Masken – wie etwa Palettenbestand und Artikelbestand – direkt miteinander verknüpfen, um in einer neuen Ansicht die kombinierten Informationen jederzeit im Blick zu behalten. Mehrfach täglich benötigte und teilweise umständlich aufzurufende Abfragen werden somit effektiv und übersichtlich auf einen Blick bereitgestellt. Lagerverwaltung der nächsten Generation ...
Weiterlesen
Nokian Heavy Tyres: neue, robuste Reifen für die Erdbewegung
Der Nokian TRI 2 Extreme Steel und der Nokian Loader Grip 3 sind für einen effizienten Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen maßgeschneidert Nokian TRI 2 Extreme Steel: neuer, robuster Spezialreifen für die Erdbewegung Nokian Heavy Tyres erweitert das Produktprogramm seiner Spezialreifen und bringt zwei robuste Reifenneuheiten für den Einsatz bei der Erdbewegung auf den Markt. Der Nokian TRI 2 Extreme Steel und der Nokian Loader Grip 3 sind für einen effizienten Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen maßgeschneidert. Die Laufflächenmischung des Traktorreifens Nokian TRI 2 Extreme Steel ist für die Bedingungen konzipiert, in denen ein kontinuierlicher Einsatz von Ketten erforderlich ist. Die solide und robuste Konstruktion des für Radlader konzipierten Nokian Loader Grip 3 bleibt selbst unter schweren Einsatzbedingungen bei der Erdbewegung sehr stabil. Der führende Hersteller von Spezialreifen präsentiert noch eine dritte Reifenneuheit: Als neuestes Mitglied der Produktfamilie Nokian Nordman kommt der Nokian Nordman Mine All-Steel Radial, ein haltbarer Bergbaureifen robuster Bauart. ...
Weiterlesen
Weingüter Brogsitter erweitern Lagersystem durch ELVEDI: Von den Weinbergen zu den Weltmeeren
Die Regalsysteme von ELVEDI im Einsatz bei Brogsitter … mit Zwischenstopp in den Lagerräumen der Weingüter Brogsitter. Von hier aus gehen täglich zahlreiche edle Tropfen weiter auf Reisen: Als Zentral-Weinlogistiker versorgt das Unternehmen u. a. AIDA Cruises und die Dorint-Hotelgruppe mit Ware. Bei der Lagerung setzt der Weinexperte zum Teil auf Palettenregale von ELVEDI – so auch bei der aktuellen Erweiterung aufgrund der nicht mehr ausreichenden Lagerkapazitäten. ELVEDI liefert schnell und zuverlässig – und alle Weinkartons haben nun ihren Platz, bis es zumindest für einen Teil von ihnen heißt: Schiff ahoi! Die Weingüter Brogsitter gehören zu den ältesten und renommiertesten Weingütern Deutschlands. Seit 1600 im Weinbau und seit 1860 als Exporteur deutscher Weine tätig, verfügt der Familienbetrieb über mehr als 410 Jahre Tradition und Erfahrung. Am Unternehmenssitz in Grafschaft-Gelsdorf im Weinbaugebiet der Ahr (Rheinland-Pfalz) werden vielfach hochprämierte Weine und Rebsorten-Sekte nach modernsten Verfahren hergestellt. Zurzeit führt Brogsitter einschließlich der Eigenprodukte ...
Weiterlesen
Flottenmanagement: Telematikspezialistin Transics gewinnt Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2012
Heiko Janssen (Transics) erhält Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2012 von Jury-Mitglied Sylvia Hladky, Deutsches Museum (links), Verleger Christoph Huss und Verlagsleiterin Dr. Petra Seebauer (rechts). Foto: huss-Verlag Ypern/Köln, 1. Dezember 2011 (newshub.de) – Die Telematikspezialistin Transics ist für ihr Fahrstilprogramm TX-ECO von der Fachzeitung „Transport – Die Zeitung für den Güterverkehr“ in München mit dem Europäischer Transportpreis für Nachhaltigkeit 2012 ausgezeichnet worden. TX-ECO ist ein integriertes und nachhaltiges Programm für sparsames und grünes Fahren und wird von Spediteuren, Transporteuren und Logistikern unabhängig vom LKW-Typ eingesetzt. Das Produkt umfasst Trendberichte über Kraftstoffverbrauch und Fahrstil sowie maßgeschneiderte ECO-Driving-Schulung und -Betreuung. Hinzu kommen Analyse und Vergleich von Schulungsfahrten sowie ein deutliches Fahrer-Feedback über Kraftstoffverbrauch und Fahrstilqualität. Durch eine gezielte Umsetzung dieser Maßnahmen lassen sich Kosteneinsparungen von rund 250 Euro pro Fahrzeug und Monat erzielen. Transics ist laut Deutschland-Verkaufsleiter Heiko Janssen davon überzeugt, „dass Ökonomie und Ökologie per se kein Widerspruch sind, sondern Hand ...
Weiterlesen
Städtler-Logistik auf der LogiMAT 2012 – Mehr Transparenz und Kostenkontrolle im Transportwesen
Nürnberg, 01. Dezember 2011 – Städtler-Logistik, Anbieter von Software und Beratung für die Transportlogistik, präsentiert sich auf der LogiMAT 2012 (13.-15. März 2012). Am Stand 551 in Halle 7 der Messe Stuttgart stellen die Nürnberger Logistikspezialisten die neuen, umfangreichen Cockpit- und Informationsfunktionen ihrer bekannten Tourenplanungs- und Dispositionssoftware TRAMPAS vor. Das transparente und effiziente Frachtmanagement mit der Software LP/2 bildet den zweiten Schwerpunkt der Softwarepräsentationen. Neben der Software-Entwicklung informieren die Unternehmensbereiche Logistikberatung und Frachtenprüfung über ihr umfangreiches Leistungsspektrum. Bei den Städtler-Beratern stehen neue Konzepte im Bereich Lager- und Transportlogistik im Mittelpunkt. Rationalisierungspotenziale sowie Förder- und Lagertechnologien werden ebenso behandelt wie Trends im Benchmarking oder im Logistik-Rollout in Osteuropa, China und Indien. Der Bereich Frachtenprüfung zeigt an konkreten Kundenbeispielen Aufbau und Vorteile eines Outsourcings bei Rechnungsprüfung und Reklamation. Pünktlich zur Leitmesse LogiMAT 2012 hat Spezialanbieter Städtler-Logistik den Funktionsumfang seiner führenden Softwarelösungen TRAMPAS (Tourenplanung), LP/2 (Frachtmanagement), Scala (Simulation) und SP/2 (Statistik, Controlling) weiter ...

Weiterlesen
Produktinnovation auf der LogiMAT 2012: Materialflussrechner in wenigen Tagen realisieren
Screenshot von matSTUDIO Eine revolutionäre Entwicklung stellt die sysmat GmbH auf der LogiMAT 2012 vor: das Materialfluss-Automation-Studio matSTUDIO. Die völlig neu entwickelte Materialfluss-Software, mit der sich Anlagen unterschiedlicher Hersteller nach wenigen Tagen steuern lassen, ist so einfach zu bedienen, dass sie als Standardsoftware über Amazon vertrieben werden könnte. Möglich macht dies eine einzigartige interaktive, grafische Entwicklungsumgebung. Per Drag-and-Drop und mit einigen gezielten Mausklicks legt der Anwender – ohne Programmieren – den Materialfluss durch die zu steuernde Anlage fest. Ein spezieller Algorithmus berechnet auf dieser Grundlage den Großteil der notwendigen Parameter automatisch. Anlagenbauer sind so in der Lage, nach wenigen Tagen eigene Anlagen zu steuern, und behalten das Know-how und die Wertschöpfung im eigenen Haus. matSTUDIO steht damit für eine ganz neue Generation der Anlagensteuerung. MAINHAUSEN. „Die meisten Anlagenbauer, mit denen wir sprechen, können zunächst gar nicht glauben, dass es tatsächlich möglich ist, die Materialfluss-Software innerhalb weniger Tage selbst einzurichten“, berichtet ...
Weiterlesen
LogiMAT 2012: Markteinführung in Europa – Carema präsentiert das Pidion HM.50
Pidion HM50 in hand Android DÜSSELDORF. „Das Pidion HM.50 bietet eine eklatant bessere Prozessorleistung als die derzeit marktübliche Gerätegeneration. Die Messebesucher erwartet beim Ausprobieren am Stand ein echtes Aha-Erlebnis“, so Frank Klein, Geschäftsführer von Carema. Das mobile Terminal ist selbstverständlich IP65-zertifiziert, Stürze aus 1,80 Metern Höhe richten in der Regel keinerlei Schaden am Gerät an. Mit Windows Mobile 6.5 oder Android 2.3 bietet das Betriebssystem die notwendige Flexibilität und Zukunftssicherheit. Hardwaretechnisch verfügt das Gerät über einen 1-D- oder 2-D-Barcodescanner, eine 5-Megapixel-Autofokuskamera mit Flash und einen 3.600-mAh-Lithium Ionen-Akku, der einen Betrieb von mindestens acht Stunden ermöglicht. HSPA+ gewährleistet eine der derzeit schnellsten mobilen Datenübertragungen. Aufgrund von AGPS, WLAN und Bluetooth deckt das Anwendungsspektrum alle Bereiche des mobilen Alltags ab. „Softwareprodukte werden immer umfangreicher bzw. brauchen immer mehr Speicher, damit einhergehend steigen die Anforderungen an die mobile Datenerfassung im Lager und im Außendienst immer weiter. Vor diesem Hintergrund erwarten wir auf der ...
Weiterlesen
Crown auf der Logistik 2012
In Hamburg präsentiert Crown innovative Stapler und Lösungen für die Intralogistik Der Crown Gabelniederhubwagen WT 3000 mit klappbarer Plattform Vom 25. bis 26. Januar 2012 stehen Produkte für effizienten Materialfluss im Mittelpunkt der Logistik 2012 in Hamburg. Am Stand A22 präsentiert Crown dazu optimale Lösungen für die Intralogistik. Neben den flexiblen DT 3000 Doppelstockstaplern, den robusten WT 3000 Gabelniederhubwagen sowie den preisgekrönten ESR 5000 Schubmaststaplern sind das Flottenmanagementsystem Crown InfoLink® sowie das einzigartige Multifunktionsfahrzeug Wave® Highlights des Messeauftritts von Crown. DT 3000: Multitalent für die Laderampe Die kompakten und flexiblen Doppelstockstapler der DT 3000 Serie können zwei Paletten gleichzeitig aufnehmen und sind damit speziell für das schnelle Be- und Entladen von LKW und den effizienten Transport von Waren im Lager konzipiert. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die Systemsteuerung Access 1 2 3®. Sie überwacht und steuert alle Staplerkomponenten und -systeme und passt die Leistung an Faktoren wie Ladung oder Lenkwinkeleinschlag ...
Weiterlesen
Tray und Ladungstraeger für PKW-Teile kommen aus dem Westerwald
Ladungsträger bzw. Tray aus dem Hause Wisser weisen optimalen Schutz für Fabrikate aus der Automobilindustrie auf. Das Unternehmen widmet sich schwerpunktmäßig der individuellen Fabrikation von Tray und Ladungsträgern. Tray und Ladungsträger von Wisser Verpackungen Auf den Inhalt kommt es an – diese Aussage hat sich schon seit langer Zeit im Sprachgebrauch manifestiert. Es steht dennoch außer Frage, dass ein kostbarer Inhalt ohne vergleichbare Verpackung nichts wert ist. Dies zeigt sich besonders im Logistik- und Transportwesen. Auf Reisen ramponierte oder verschwundene Produkte bedeuten einen finanziellen und zeitlichen Nachteil für Zulieferer und Kunden. Wisser Verpackungen aus dem Landkreis Altenkirchen sorgt mit seinen Produkten für wirtschaftliche Lösungen. Zur Kernkompetenz des Unternehmens zählen eigens für die PKW-Industrie geplante Tray und Ladungstraeger. Durch ihr geringes Gewicht für die Translokation von Produkten aus der Autoindustrie unterschiedlich einsetzbar, weisen die Tray und Ladungsträger von Wisser Verpackungen zusätzliche Vorteile auf. Die mehrfache Nutzung der stabilen Ladungstraeger gewährleistet ein ...
Weiterlesen
UPS Christmas Truck 2011: UPS hilft auch in diesem Jahr wieder dem Weihnachtsmann
– UPS Mitarbeiter sammeln im dritten Jahr in Folge zu Weihnachten Spielzeug, das lokalen Einrichtungen für Kinder zugute kommt. – In folgenden Städten finden Spielzeugsammlungen statt: Aachen (Eschweiler), Bayreuth, Bautzen, Bendorf, Bentwisch, Bornheim, Braunschweig, Bremen, Castrop-Rauxel, Cottbus, Crailsheim, Ditzingen, Dresden, Dülmen, Erfurt, Freiburg, Freising, Garching, Gersthofen, Gießen, Heimstetten, Herford, Hermsdorf, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kempten, Kirchheim, Langenhagen, Mainz, Mönchengladbach, Neubrandenburg, Neuss, Nürnberg, Offenbach, Offenburg, Pulheim, Rosenheim, Rottweil, Saarbrücken, Salzkotten, Schwetzingen, Trier, Uelzen, Ulm, Viernheim, Wallenhorst, Wesel, Westerstede – genauere Informationen sind unter www.ups.com/de zu finden Der UPS Christmas Truck 2011 Neuss, 29. November 2011 – Der Weihnachtsmann bekommt dieses Jahr wieder Unterstützung von den UPS Mitarbeitern: In über 50 Städten und Gemeinden in Deutschland organisieren Mitarbeiter des Paketdienstes ehrenamtlich Spielzeugsammlungen, die für lokale Einrichtungen bestimmt sind. Die braunen UPS Zustellfahrzeuge parken in den jeweiligen Städten an einem der Adventsamstage an zentralen Plätzen und dienen als Abgabestelle für Spielzeug, Spiele, Sportgeräte sowie ...
Weiterlesen
Neues Unternehmen in Ulm modernisiert die Systemlogistik für den E-Commerce: Leistungsstart der ID 8 GmbH
Den logistischen Anforderungen des Online-Handels eine zeitgemäße Lösung zu bieten ist das Ziel der am 01.09.2011 gestarteten ID 8 GmbH. Das neue Unternehmen bietet seinen Kunden aus den Bereichen Online-Bankwesen, E-Commerce, Telekommunikation und DE-Mail eine maßgeschneiderte Dienstleistung zur Identitätsüberprüfung natürlicher und juristischer Personen gemäß Signaturgesetz, Geldwäschegesetz, De-Mail-Gesetz und SCHUFA-Richtlinien an. Gegründet wurde das Unternehmen von drei erfahrenen Spezialisten aus der Logistikbranche. Uwe Stelzig, Michael Hoffmann, und Johannes Meerloo. Jeder einzelne bringt jahrzehntelange Erfahrungen aus seinem Spezialgebiet mit, wodurch eine kompetente Beratung der Kunden und eine individuelle Prozessentwicklung gemäß den Kundenanforderungen möglich sind. Das Portfolio der ID 8 GmbH deckt mit den Produkten „HOME IDENT“, „HOME VERTRAG“ und „HOME WARENLIEFERUNG“ alle Anforderungen des Online-Handels ab. Mit dieser Dienstleistung, die wie es die Produktnamen schon sagen, im häuslichen Umfeld des Empfängers stattfindet, reagiert der Logistikdienstleister auf den fortschreitenden Trend des online-affinen Konsumentenverhaltens und der daraus resultierenden Nachfrage nach empfängerorientierten Dienstleistungen seitens des ...

Weiterlesen
Bürocontainer: die Alternative während des Umbaus!
Die Hansa Baustahl Handelsgesellschaft bietet Bürocontainer in unterschiedlichen Ausfertigungen zur Miete oder zum Kauf an. Die Containeranlagen bilden eine kostengünstige und flexible Alternative zu Gewerbeimmobilien. Ein Umbau stellt ein Unternehmen vor die Herausforderung, die Arbeitsplätze der Angestellten für einen bestimmten Zeitraum in andere gepflegte, angemessene Immobilien zu verlegen. Aufgrund teurer Mietpreise und spezifischer Standorte lassen sich nicht immer flexibel entsprechende Einheiten anmieten. Deswegen bietet die Hansa Baustahl Handelsgesellschaft Bürocontainer in verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Anforderungen zur Miete oder zum Kauf. Informationen über die verschiedenen Modelle und Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten sind unter http://www.hansabaustahl.de/ einzusehen. Die Bürocontainer bieten verschiedene Vorteile. Die unterschiedlichen Modelle, die je nach Anspruch des Nutzers ein- oder mehrgeschossig sein können, sind auch in ihrer Innenausstattung an wechselnde Anforderungen anpassbar. Eine gehobene Büroausstattung mit Bildschirmarbeitsplatzleuchten und Nadelfilzbodenbelag ist ebenso erhältlich wie eine Containeranlage mit Attika. Der Service der Hansa Baustahl ermöglicht außerdem eine Veränderung der Grundrisse, um den Anforderungen ...

Weiterlesen
LogiMAT 2012: Mobiler Lagerleitstand – LOGOS präsentiert neue App
Die wichtigsten Kennzahlen ihres Lagers oder Logistikzentrums haben Führungskräfte ab sofort auch unterwegs immer im Blick: Die App Mobiler Leitstand der LOGOS GmbH ermöglicht es ihnen, über ihr Smartphone in Echtzeit Reports aus dem Lagerverwaltungssystem imotic abzufragen. In Kürze kommen weitere Funktionalitäten hinzu. Bereits das nächste Release der neuen App soll es Anwendern ermöglichen, aktiv in die Abläufe im Lager einzugreifen, indem sie die Priorität bzw. die Abfolge der abzuarbeitenden Aufträge verändern. Den Mobilen Lagerleitstand können LogiMAT-Besucher am Stand 601 in der Halle 7 bei Interesse selbst ausprobieren. LOGOS hält am Stand mit der App ausgestattete Smartphones zum Testen bereit. FRIEDRICHSDORF. „Gerade Lager- und Logistikleiter sind eher selten an einem festen Arbeitsplatz anzutreffen und meist viel im Lager und im Unternehmen unterwegs. Die App ermöglicht es ihnen, sich von jedem Ort aus schnell ein Bild zu machen, ob im Lager alles rundläuft“, erläutert Martin Leiacker, Geschäftsführer bei LOGOS, die Vorteile ...

Weiterlesen
Qualität am laufenden Band: Leichtfördertechnik von AMI zur Modernisierung von Lager und Versand
Mit Förder- und Lagertechnik die Abläufe in der Produktion optimieren Leichtfördertechnik der Firma AMI Alpenrod, 28. November 2011 – Wächst das Sortiment eines Unternehmens wie z.B. eines Versandhandels, müssen weiterhin kurze Lieferzeiten sowie individuelle Kundenwünsche bei hoher Qualität sichergestellt werden. Dies ist mit historisch gewachsenen Infrastrukturen oft nicht möglich. Daher rüsten immer mehr Produktionsstätten auf effiziente Anlagen um. Die AMI Förder- und Lagertechnik GmbH (www.ami-foerdertechnik.de) optimiert Prozesse für Unternehmen nahezu aller Branchen wie Maschinenbau, Pharmahandel, Automobilzulieferer, Versandhandel sowie sonstige Industrieunternehmen. Eine Kategorie aus dem AMI-Portfolio ist dabei die Leichtfördertechnik, mit deren Einsatz sich Optimierungs- und Einsparpotenziale in der Lieferkette ergeben. Beispielhaft für eine Anwendung aus dem AMI-Kundenumfeld ist die Modernisierung der Kommissionierungs- und Versandabteilung eines Lagers für pharmazeutische Produkte und medizinische Hilfsmittel. Zehntausende Produkte werden hier bevorratet und mehrere Tausend Sendungen verlassen täglich das Haus. Da sich die vorherige Lösung als zu aufwändig erwies und die Vielzahl an Produkten nicht ...
Weiterlesen