Weiße Tischtelefone als stilistisches Ausrufezeichen
Mehr als nur ein Arbeitsgerät Die neuen weißen IP-Telefone von Snom sind echte Design-Statements. Berlin, 22. November 2018 – Weiß ist in! Auch auf dem Catwalk der diesjährigen Berlin Fashion Week war es eine der dominierenden Farben. Aber Weiß spielt nicht nur in der Mode, sondern oft auch bei der Innendekoration von Büros, Verkaufsräumen und Showrooms, Boutiquen, Friseursalons, Arztpraxen, Werbeagenturen, Kliniken und Service Centern eine zentrale Rolle. Kein Wunder, denn: Weiß ist die Summe aller Farben des Lichts. Nichts ist reiner, leichter, vollkommener. So gesehen sind weiße Office-Accessoires die eleganteste Möglichkeit, die eigenen Geschäftsräume aufzuwerten. Grund genug für den Berliner Internet-Telefonie-Spezialisten Snom, eine Serie stylischer weißer Telefone zu präsentieren. Auf das persönliche Telefonat möchte noch immer eine Vielzahl von Kunden, Patienten und Gästen nicht verzichten – allen Messenger-Diensten zum Trotz. Da kommen die weißen Design-Neuheiten von Snom gerade richtig für all jene, die in ihren Praxen, Studios, Salons und Offices ...
Weiterlesen
HUBER+SUHNER präsentiert an der SPS IPC Drives 2018 die neusten Infrastrukturlösungen für die Industrie von morgen
Neben seinem umfassenden Angebot an Lösungen für intelligente Anwendungen stellt das Unternehmen die SENCITY® Omni-S MIMO-Antenne vor Herisau, 26. November – Der international führende Hersteller von Komponenten und Systemlösungen für die optische und elektrische Verbindungstechnik, HUBER+SUHNER, präsentiert auf der SPS IPC Drives vom 27. bis 29. November in Nürnberg seine neuesten Infrastrukturinnovationen für die digitale Transformation. Unter dem Motto „Today, Tomorrow, Connect“ präsentiert HUBER+SUHNER seine Kompetenzen und Lösungen für zahlreiche Anwendungen in den Bereichen Smart Factory, Smart Energy und Smart Ship & Offshore. Diese Lösungen umfassen Komponenten aus den Technologien Niederfrequenz, Hochfrequenz und Fiberoptik. „Da die Grenzen zwischen Netzwerktechnik, Automatisierung und Sensorik verschwimmen, müssen Infrastrukturlösungen, die derzeit eingesetzt werden, auf Interoperabilität ausgerichtet sein“, sagt Niklaus Abächerli, Produktmanager bei HUBER+SUHNER. „Der digitale Wandel steht bevor, und auf der diesjährigen Messe liegt unser Fokus auf ganzheitlichen Lösungen, die unseren Kunden Sicherheit für die Zukunft bieten.“ Nach einer Reihe erfolgreicher Einsätze in intelligenten ...
Weiterlesen
FeRox mit TOSCA auf Expansionskurs in Sachen Testautomatisierung
Mit TOSCA erhöht FeRox die Transparenz von Tests und sorgt dafür, dass die Softwareeinführung zum Erfolg statt zum unkalkulierbaren Risiko wird Test-Case-Design sorgt für Datentransparenz in Testfällen Testautomatisierung ist aktuell ein Thema, das in Unternehmen immer mehr an Wichtigkeit gewinnt. Eigenentwicklungen werden weniger, Standardsoftware wird beliebter – aber unabhängig davon, welchen Ursprung Software hat, sie muss getestet werden. Wer glaubt, dass jeder Hersteller ausgiebig testet und eine neue Version erst herausgibt, wenn alles richtig funktioniert, der irrt leider, wie Walter Binder, CEO der FeRox Management Consulting GmbH & Co. KG weiß. „Der Freigabezyklus neuer Software-Versionen wird kontinuierlich kürzer, die Software ständig komplizierter und Kompletttests unweigerlich umfangreicher und zeitaufwändiger.“ Fremdsoftware also nicht in das eigene Testszenario aufzunehmen ist ein nicht kalkulierbares Risiko. Zumal Schnittstellen zwischen den verschiedenen Systemen zu berücksichtigen sind. FeRox ist seit Anfang 2009 Implementierungspartner der Testautomatisierungs-Software TOSCA von Tricentis und unterstützt Unternehmen bei der Einführung, Umsetzung und Optimierung ...
Weiterlesen
ABBYY Recognition Server erhält umfassendes Update und neuen Namen: ABBYY FineReader Server
Der serverbasierte OCR-Dienst wird in die FineReader Produktfamilie integriert, um alle Produkte und Lösungen für die Dokumentenerfassung und Konvertierung unter einem Dach zu vereinen. München, Deutschland (26. November 2018) – ABBYY®, ein globaler Anbieter von Lösungen und Services für Content Intelligence, gab heute bekannt, dass Recognition Server, ABBYYs leistungsstärkster serverbasierter Dienst für optische Zeichenerkennung, nun unter dem Namen ABBYY FineReader Server verkauft wird. Ziel dieser Initiative ist es, das gesamte ABBYY OCR- und PDF-Konvertierungsangebot unter der gemeinsamen Marke FineReader zu konsolidieren, um Kunden und Partnern die Suche nach einer geeigneten Lösung im umfassenden Produktportfolio des Unternehmens zu erleichtern. Der Service hat nicht nur einen neuen Namen, sondern auch ein umfangreiches Leistungs- und Funktions-Update erhalten. Die neue Version, ABBYY FineReader Server 14, basiert auf der nächsten Generation der intelligenten OCR-Technologie von ABBYY, bietet eine verbesserte Barcode-Erkennung und native 64-Bit-Unterstützung. Die API-Verbesserungen und der Zugriff zu Servern, die an entfernten Standorten installiert ...
Weiterlesen
ComputerCamp 2019: Europas größtes IT-Feriencamp mit neuen Kursen und Terminen
Die neuen Kurse für Tech-begeisterte Jugendliche finden vom 30. Juni bis zum 31. August 2019 statt und kommen den jeweiligen Ferienzeiten entgegen ComputerCamp: Jetzt die Kurse für 2019 buchen ComputerCamp, das führende Tech-Ferienlager Europas, gibt das Seminarprogramm für die Sommerferien 2019 bekannt. Die Kurse für computerbegeisterte Jugendliche werden im nächsten Jahr zwischen 30. Juni und 31. August 2019 an fünf verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich angeboten und decken spannende und aktuelle Themengebiete wie „Künstliche Intelligenz“, „Virtual Reality 3D“ oder „Hardware Academy Retro“ ab. Ziel dabei ist es, jungen Computerfans, Nerds und Nachwuchsprogrammierern im Alter zwischen 10 und 17 Jahren während den Sommerferien ein erlebnis- sowie abwechslungsreiches Freizeitangebot zu bieten. Weitere Informationen unter: https://www.computercamp.de/inhalte-termine/uebersicht/ Die vergangene Saison 2018 war ein Rekordjahr: Die vergangene Camp-Saison war ein voller Erfolg. Mit über 1.100 Teilnehmern waren die Feriencamps über insgesamt 20 Camp Wochen komplett ausgebucht und es wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Auch ...
Weiterlesen
NUR bei Caseking – Die KING-DEALS 2018 mit bis zu 50 Prozent Rabatt!
Berlin, 23.11.2018 Caseking, der Nummer-Eins-Shop für Gamer und PC-Enthusiasten, bietet zur Vorweihnachtszeit wieder unglaubliche King-Deals an! Wahnsinns-Rabatte bis zu 50 Prozent erwarten Euch. Holt Euch leistungsstarke PC-Komponenten, scharfe Gaming-Tastaturen, stylische Gehäuse und natürlich super bequeme Gaming-Stühle von noblechairs und Nitro Concepts zu einem unfassbar günstigen Preis! Sichert Euch bis zu 50 Prozent Rabatt online auf Caseking.de oder direkt im Store in der Gaußstraße 1 in Charlottenburg, der extra für Euch an den Samstagen vor Weihnachten von 10 bis 16 Uhr seine Tore öffnet! Besonders interessant für Schnäppchenjäger werden neben den zahlreichen Komponenten auch einige Gaming-Rechner sein. Die King Deal Gaming-Systeme wurden von Caseking auf Messen oder Events wie der gamescom 2018 bereits genutzt. Es handelt sich somit um vollkommen funktionsfähige Ausstellungsstücke, die nach den Events vom King Mod-Team ausgiebig getestet und geprüft wurden, um einen makellosen Zustand zu garantieren. Dadurch, dass sie nicht mehr vollkommen neu sind und wie üblich ...
Weiterlesen
Wartungsplaner-Software: webschuppen launcht EvTI
Anwendung hilft Produktionsbetrieben, analoge Prozesse digital und effizient zu machen / Erster Einsatz in vier Großbäckereien Hilft bei der Wartungsplanung: Neue Software EvTI Die Agentur webschuppen GmbH mit Sitz in Hamburg, Trossingen und Remscheid bringt die neue Wartungsplaner-Software EvTI auf den Markt. Die Anwendung soll vor allem mittelständischen Industrieunternehmen dabei helfen, Instandhaltung und Pflege von Maschinen digitalisiert schnell und einfach umzusetzen. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass im produzierenden Gewerbe nach wie vor viele Abläufe analog sind“, so Thomas Bösel und Martin Hollmann, die beiden Geschäftsführer von webschuppen. „Oft werden handgeschriebene Notizen in Excel-Listen übertragen, dazwischen liegen umständliche Telefonate und Arbeitsaufträge. Vieles davon lässt sich schneller, effizienter und kostengünstiger machen.“ Die Software EvTI sorgt auf allen verfügbaren Endgeräten (Stationärer PC, Tablet; Smartphone) für eine schnelle Kommunikation zwischen verschiedenen Abteilungen in produzierenden Unternehmen wie beispielsweise dem Einkauf, der Buchhaltung und dem technischen Management. Individuell zugeschnittene Zuweisungsmechanismen und Verknüpfungen von Aufgaben mit ...
Weiterlesen
Ausblick 2019: Die Trends im Bereich IoT, Open Source und Sicherheit
„As-a-Service“-Modell, besseres Management von Edge-Geräten und der Software-BOM auf dem Vormarsch „As-a-Service“-Modell, besseres Management von Edge-Geräten und der Software-BOM auf dem Vormarsch München, 22. November 2018 – Wie lassen sich neue IoT-Geschäftsmodelle monetarisieren? Wo liegt der viel beworbene Mehrwert von Daten? Und welche Sicherheitsrisiken gewinnen an Priorität? Neben den Dauerthemen für Software- und Gerätehersteller verspricht 2019 einige weitere wichtige Entwicklungen. Flexera, Anbieter von Lösungen für Softwarelizenzierung, IT-Security und Installation, hat dazu die Trends zu vier zentralen Themen zusammengefasst. Die Top-Themen im Überblick: – Vernetzte Geräte werden zu Innovations-Plattformen Mit dem anhaltenden Trend zu IoT nehmen auch neue digitale Geschäftsmodelle Fahrt auf – vor allem in den Branchen Industrie, Medizin und Telekommunikation. Die Monetarisierung verschiebt sich vom einmaligen Verkauf eines Produkts zum „as-a-Service“-Modell, bei dem Geräte, Maschinen und Anlagen, Software, Services und Daten als Gesamtpaket angeboten werden. „Geräte und Systeme verwandeln sich zu Innovations-Plattformen“, erklärt Nicole Segerer, Head of IoT Deutschland, ...
Weiterlesen
IT-Mittelstandsallianz weiter gestärkt: DATABUND Partner des BITMi
Stephan Hauber, Vorstandsvorsitzender des DATABUND und Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband -DATABUND als starker Fachverband für mittelständische IT-Lösungen im öffentlichen Sektor assoziiert sich mit Bundesverband IT-Mittelstand e.V. -Erste gemeinsame Aktion: Parlamentarisches Mittagessen zum Thema „Bleibt die digitale Verwaltung Utopie?“ -Großes Interesse der Politik am Thema digitale Verwaltung Berlin, 22. November 2018 – Das Netzwerk der IT-Mittelstandsallianz ist im Jahr 2018 weiter gewachsen: Mit dem DATABUND – Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller für den öffentlichen Sektor e.V. gewinnt der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) einen starken Partner dazu. Mit seinem Fokus auf IT-Lösungen für öffentliche Verwaltungen, vor allem auf kommunaler, aber auch auf Kreis-, Länder- oder Bundesebene ist der DATABUND ein wichtiger Fachpartner, der das Netzwerk des BITMi und die innovative Digitalisierung der Verwaltung stärkt. Stephan Hauber, Vorstandsvorsitzender des DATABUND, stellt heraus „Der DATABUND ist eine feste Größe im Public Sector in Deutschland. Mit dem Schulterschluss zwischen BITMi und DATABUND ...
Weiterlesen
New Work: Steuerkanzlei neu gedacht
lexoffice erforscht die Kanzlei der Zukunft Freiburg, 22.11.2018 – Fachkräftemangel, digitale Transformation, Automatisierung – die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Das gilt auch für Steuerberater. In Deutschland ist ihr Expertenstatus zwar nach wie vor gesetzt, doch so ziemlich alles andere in der Branche verändert sich rasant. lexoffice arbeitet deshalb interaktiv mit Zukunftsforschern, Steuerberatern, Kanzleimitarbeitern, Mandanten und Branchenexperten daran, ein detailliertes Zukunftsbild der Steuerkanzlei von morgen zu gestalten. Die Initiative „Kanzlei der Zukunft“, die im Herbst mit dem ersten Workshop gestartet ist, soll schrittweise ein konsolidiertes Bild der Steuerkanzlei von morgen liefern sowie konkrete Tätigkeitsfelder für operative Arbeitsabläufe ableiten. Die fortschreitende Digitalisierung gibt Kanzleien in puncto Effizienz eine hohe Schlagzahl vor: So entfallen im Zuge der digitalen Transformation ehemalige Kernaufgaben des Steuerberaters in der Finanz- und Lohnbuchhaltung. Es stellt sich die Frage, welche Tätigkeitsfelder es künftig in einer Steuerkanzlei geben wird und welche Kompetenzen dafür benötigt werden. Sicher scheint nur: Mit ...

Weiterlesen
ARLO SMART JETZT AUCH IN DEUTSCHLAND VERFÜGBAR – NEUER ABO-SERVICEPLAN LIEFERT PERSONALISIERTE, INDIVIDUELL RELEVANTE BENACHRICHTIGUNGEN FÜR USER VON
Der Abonnement-Überwachungsdienst von Arlo bietet jetzt branchenweit erstmals Erkennungsfunktionen, die es Benutzern ermöglichen, verdächtige Objekte mit der Kamera zu erkennen und gleichzeitig unerwünschte Warnmeldungen zu unterdrücken. München – 21. November 2018 – Arlo Technologies, Inc. (NYSE: ARLO), weltweit führender Anbieter von vernetzten Kameras und Sicherheits-Systemen für Smart Homes, gibt bekannt, dass sein Arlo Smart Serviceplan für die Familie der Arlo Kameras ab sofort auch in Deutschland verfügbar ist. Die neuen Arlo Smart Abo-Servicepläne, die auf die Implementierung eines überlegenen Schutzes ausgelegt sind, nutzen intelligente Algorithmen und Analysen, um eine fortschrittliche Personalisierung anzubieten, die eine schnelle Lieferung aussagekräftiger Benachrichtigungen gewährleistet. Arlo Smart erweitert die Verfügbarkeit von Videoaufzeichnungen auf bis zu 60 Tage und wird weltweit erstmals Funktionen zur Erkennung von Tieren, Fahrzeugen und Gegenständen bieten, die noch in diesem Jahr automatisch und ohne zusätzliche Kosten an Abonnenten von Arlo Smart ausgerollt werden.* „Unser Ziel ist es, die User mit allem zu ...
Weiterlesen
IVU erhöht Prognose für Geschäftsjahr 2018
Berlin, 21. November 2018 – Die IVU Traffic Technologies AG hat heute ihren Zwischenbericht für das dritte Quartal 2018 veröffentlicht. Bei wachsendem Umsatz und Rohergebnis verzeichnete der Berliner IT-Spezialist für öffentlichen Verkehr einen deutlichen Ertragssprung und passte seinen Jahresausblick entsprechend an. Im dritten Quartal 2018 hat die IVU ihre Erwartungen klar übertroffen: Während der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 27 % auf 51.932 T€ kletterte (2017: 40.756 T€), legte das Rohergebnis um 21 % auf 35.317 T€ zu (2017: 29.303 T€). Die Personalkapazität erhöhte sich dabei um 10 % auf 454 FTE (2017: 414 FTE). Diese Entwicklungen spiegeln sich im Betriebsergebnis (EBIT) wider, das mit 3.149 T€ (2017: 65 T€) einen deutlichen Sprung machte. „Wir steuern auf das beste Jahresergebnis in der Geschichte der IVU zu“, sagt Martin Müller-Elschner, CEO der IVU Traffic Technologies AG. „Das hervorragende Ergebnis für das dritte Quartal unterstreicht unsere starke Marktposition. Zudem zeigt unser Bestreben ...
Weiterlesen
Predictive Maintenance mit Condition Monitoring auf der SPS/IPC/DRIVES 2018
Erlangen, 20.11.2018 – Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Erlanger softgate gmbh auf der SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg vom 27.-29. November 2018. Zu finden ist das Softwareunternehmen auf dem Stand der HEITEC, in Halle 6 Stand 330. Vorgestellt wird die Softwareplattform SOMA die mit einem modularen Aufbau verschiedene industriespezifische Anwendungsfälle abdeckt. Vor allem der Einsatz in der Predictive Maintenance steht im Vordergrund. Betreiber von Maschinen haben so die Möglichkeit Ihre Anlagen dynamisch zu warten. SOMA unterstützt neben der belastungsspezifischen Wartung von Industriemaschinen, die Planung von Stillstandszeiten und Ermittlung der Maschinenlebensdauer. Somit soll vor ungeplanten Ausfällen geschützt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.soft-gate.de. Über softgate: softgate ist mit dem Team Industrial Solutions im Bereich der Softwareentwicklung für die produzierende Industrie tätig. Langjährige Projekterfahrungen und der enge Kontakt mit unseren Kunden aus der Industrie ermöglichen kundenspezifische Softwarelösungen, vor allem für Predictive Maintenance, Prozessdatenanalyse und Energie Monitoring. Pressekontakt: softgate gmbh, Allee am ...
Weiterlesen
UCS@school: Apple School Manager Connector von Univention ermöglicht datenschutzkonforme Benutzerverwaltung des iPads in der Schule
– Anonymisierte Synchronisation von Benutzerkonten, Klassen und Kursen – Reibungslose Bereitstellung von Geräten durch Integration in MDM-Systeme – Kostenlose App für Kunden mit UCS@school-Subskription Mit dem neuen UCS Apple School Manager Connector hilft Univention Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften, iPads im Unterricht zu nutzen – und zwar ohne manuellen Konfigurationsaufwand. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Autorisierte Benutzer können sich beispielsweise via iPad direkt mit ihrem persönlichen Schul-Konto anmelden und sofort auf ihre Daten und auf alle für sie freigegebenen Apps zugreifen. Besonders wichtig: Daten und Informationen der Schüler sind zuverlässig vor Zugriffen anderer Nutzer geschützt, die sich auf dem gleichen Gerät einloggen. IT-Administratoren in Schulen und bei Schulträgern profitieren insbesondere von der weitgehenden Automatisierung der Benutzerverwaltung, die Univention mit dem neuen Connector ermöglicht: Bestehende UCS@school-Installationen werden automatisch mit dem Apple School Manager (ASM) verbunden, so dass alle Nutzer zentral verwaltet werden können – und zwar datenschutzkonform, da die Nutzerdaten komplett auf ...
Weiterlesen
Poiesz Supermarkten erzielt 15 Prozent mehr Effizienz mit Voice Picking-Lösung von Zetes
Brüssel/ Sneek/ Hamburg, 20.11.2018 – Poiesz Supermarkten im niederländischen Sneek versorgt seine 70 Filialen bereits seit zehn Jahren unter Einsatz von Sprachkommissionierung. Im Verteilzentrum Sneek werden jede Woche 480.000 Pakete von fast 65 gleichzeitig eingeloggten Kommissionierkräften zusammengestellt. Das Unternehmen wollte die Auftragskommissionierung effizienter gestalten und das Fehlerrisiko senken. Dazu führte es eine neue, schulungsfreie Lösung für die Sprachkommissionierung ein. Das Ergebnis: 15 Prozent mehr Produktivität, geringeres Fehlerrisiko und schnelle Einarbeitung des Personals. Moderne, optimierte Sprachkommissionierung Die Geschichte des Familienunternehmens Poiesz begann vor 95 Jahren als kleines Lebensmittelgeschäft. Seitdem hat es sich zu einer Supermarktkette mit 70 Filialen im Norden der Niederlande entwickelt. Alle Bestellungen der Filialen werden unter Einsatz der Sprachkommissionierung im Verteilzentrum Sneek zusammengestellt. Vor zwei Jahren stieg Poiesz auf ein Pick-by-Voice-Kommissionierungssystem ohne Schulungsbedarf um. „Wir wollten nicht nur unsere Auftragskommissionierung beschleunigen und das Fehlerrisiko senken, sondern auch unsere Flexibilität erhöhen und eine schnellere Einarbeitung in das schulungsfreie System ...
Weiterlesen