Baur startet Vorlese-Aktion: Mitarbeiter von Baur lesen 48 Schülerinnen und Schülern der Grundschule Weismain vor
Anlässlich des „Welttags des Vorlesens“ am Freitag haben drei Mitarbeiter des Baur Versands den beiden dritten Klassen der Grundschule Weismain spannende Kinderbücher vorgelesen. Gruppenbild der Vorlese-Aktion Insgesamt 48 Schülerinnen und Schüler waren mit ihrem Rektor Werner Rehe und mit ihrer Lehrerin Annette Gust in die Stadtbücherei Weismain gekommen. Dort wurden sie von Andrea Göldner, der Leiterin der Stadtbücherei, herzlich empfangen und in drei Gruppen aufgeteilt. Erhard Ströhl, der Leiter des Baur-Bereichs Informationsmanagement, Bau und Technik, las der ersten Gruppe das spannende Buch „Die Meckerpause“ von Annemarie Norden vor. Es handelt von einem Tag, an dem die „Meckerei“ von Eltern Pause hat und an dem die Kinder alles entscheiden dürfen. Am Ende des Tages merkt der Nachwuchs aber, dass ein Tag ohne Zähne-Putzen, Haare-Kämmen und Schulbesuch ganz schön langweilig ist… Die Vertriebs-Trainee Sandra Gruber las der zweiten Gruppe das Buch „Charlie steckt fest“ vor: es handelt von dem siebenjährigen Jungen Charlie, ...
Weiterlesen
Digitale Brücken bauen
Internet-Experte Tim Cole beim nationalen inlingua-Kongress in Berlin Einen Schwerpunkt beim nationalen Kongress der deutschen inlingua-Sprachschulen bildete in diesem Jahr das Thema „Internet“. Den Keynote-Vortrag mit dem Titel „Unternehmen 2020“ hielt der bekannte Buchautor, Internetpublizist und Journalist Tim Cole. Der gebürtige Amerikaner war einer der ersten Journalisten, die in Deutschland vor über 15 Jahren das damals gerade aufkommende Phänomen „Internet“ beschrieben. Heute wird der Buchautor auf der Liste der „30 einflussreichsten Internet-Macher“ geführt. Die Beiträge und Kolumnen des gebürtigen Amerikaners erscheinen in führenden Wirtschaftsmagazinen sowie in Fachpublikationen. Beim Treffen der deutschen inlingua Trainingscenter in Berlin warf der Experte zunächst einen kritischen Blick auf die Gegenwart. Zwar seien in den vergangenen Jahren in allen Branchen digitale Insel-Lösungen entwickelt worden, vielfach mangle es aber noch an deren Vernetzung in den Unternehmen. So halte sich der Nutzen oft noch in Grenzen. „Jetzt müssen sich die Unternehmen daran machen, digitale Brücken zu bauen“, so ...
Weiterlesen
Erfolgreich Honorare verhandeln mit dem Experten für Verhandlungserfolg
Wolfgang Bönisch mit Doppelangebot für Speaker, Trainer und Coaches Wolfgang Bönisch – Der Experte für Verhandlungserfolg [Hamburg, 19.11.2011] Wolfgang Bönisch, der Experte für erfolgreiche Verhandlungsführung aus Hamburg, bietet im kommenden Jahr ein ganz besonderes Seminarangebot für alle, die ihre Honorare selbst verhandeln. Der Verhandlungstrainer berichtet heute, dass er in den zurückliegenden Jahren immer wieder Trainer, Speaker oder Coaches in seinen offenen Seminaren als Teilnehmer hatte. Von diesen bekam er nach den Seminaren regelmäßig das Feedback, dass sie sich anschließend erfolgreich mit höheren Honoraren durchsetzen konnten. „Nische ist Trumpf in Verhandlungen“, so der Verhandlungsexperte. Das „N“ in seiner Erfolgsformel GAINMORE1 steht deshalb auch für Nische. Wenn dazu die passenden Werkzeuge für erfolgreiche Honorarverhandlungen kommen, dann fällt das Durchsetzen der Honorare in künftigen Verhandlungen schon viel leichter. Bönisch, der seit mehr als vier Jahren Mitglied der German Speakers Association ist, weiß aus Gesprächen mit Kollegen, dass viele für sich einen Deckel festgelegt ...
Weiterlesen
Denk mit – Erfolg durch Perspektivenwechsel
Thilo Baum redet Klartext auf der Coaching Convention 2012 in Berlin Thilo Baum ist Experte für Klartext. Für ihn bedeutet „Rhetorik“ nicht die „Kunst der Rede“, sondern vor allem die „Kunst zu sprechen“. Und sprechen heißt, mit Sprache umzugehen – und das hat zunächst mit Sätzen, Wörtern und Silben zu tun. Rhetorik bedeutet daher zuerst, Gedanken in Worte zu fassen. Und zu sagen, was man meint. Der Journalist und Buchautor hilft Menschen und Unternehmen in seinem Seminaren ihre Inhalte so auf den Punkt zu bringen, damit die Botschaften, die sie vermitteln wollen, auch ankommen. Mit seinem neuen Buch „Denk mit!“ zeigt er auf, wie wichtig es ist, die Sicht der anderen einzunehmen, um auch auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können. Und das ist auch nötig, denn in zahlreichen Belangen dominieren Egozentriker unser Leben – Menschen, die von sich ausgehen und ihr Denken und Wissen bei anderen voraussetzen. 5 Jahre Inspiration, ...
Weiterlesen
IST-Weiterbildung „Entspannungstraining“ startet wieder im Januar!
In der heutigen Zeit bestimmen Hektik und Stress das Leben vieler Menschen – daher bekommen ausgleichende Ruhephasen eine immer größere Bedeutung. Das Angebot nach Entspannungskursen in Wellnesshotels und Gesundheitszentren sowie in Hotels oder auch Fitnessclubs steigt deshalb weiterhin. Wer sich in kompakter Form zum Thema „Entspannung“ weiterbilden möchte, kann direkt zu Jahresbeginn 2012 wieder die Weiterbildung „Entspannungstraining“ beim IST-Studieninstitut belegen. Die dreimonatige Weiterbildung „Entspannungstraining“ wird als staatlich zugelassener Fernunterricht durchgeführt. Der Kurs vermittelt Kenntnisse zur Wirkungsweise von Entspannungsmethoden und zeigt Anwendungsfelder des Entspannungs- und Konzentrationstrainings auf. Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer im Seminar grundlegende Übungen verschiedener Entspannungsmethoden wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und üben den Aufbau und die Durchführung einer Kurseinheit „Entspannungstraining“. Anmeldungen für den Kursstart im Januar 2012 werden vom IST-Studieninstitut jetzt entgegengenommen. Weitere Informationen zu der Weiterbildung „Entspannungstraining“ gibt es unter www.ist.de. Das IST-Studieninstitut bietet berufsbegleitende Weiterbildungen in den Bereichen „Sport & Management“, „Tourismus & Hospitality“, „Fitness“ und ...
Weiterlesen
Das Executive MBA-Programm der Cologne Business School startet im Februar: Studium für ambitionierte Führungskräfte
Das Executive MBA-Programm der Cologne Business School startet im Februar: Pressemitteilung Im Januar 2012 startet wieder das berufsbegleitende, englischsprachige Executive MBA-Programm der Cologne Business School (CBS) in Kooperation mit der renommierten Maastricht School of Management (MSM). 2Jahre, 2 Kontinente, 3 Länder – das sind die Eckdaten des Studiengangs zur Vorbereitung auf Top-Managementpositionen im globalen Umfeld. Das Executive MBA-Programm richtet sich an ambitionierte Fach- und Führungskräfte aller Branchen und vermittelt ihnen maßgebliche Kompetenzen für anspruchsvolle Führungsaufgaben im International Business: Marketing in a Global Context, Finance in International Markets, Global Corporate Strategy – um nur einige Inhalte zu nennen. „Managing Cultural Diversity“ und „Leading Change in Multinationals“ sind die inhaltlichen Schwerpunkte des siebten Moduls, das während eines zweiwöchigen Aufenthaltes in Shanghai auch Besuche dort ansässiger Unternehmen umfasst. Innerhalb von 24 Monaten absolvieren die Teilnehmer – in englischer Sprache – abwechselnd in Köln und Maastricht sechs Präsenzphasen von jeweils zehn Tagen Dauer. Neben ...

Weiterlesen
Fotografie-Workshop: Selbst gestalten und bedrucken
Welcher Hobbyfotograf kennt das nicht: Eigentlich ist das Foto gut geworden, aber es ist doch noch nicht zu 100% perfekt. Es ist unterbelichtet oder überbelichtet, der Horizont ist schief oder es sind Elemente auf das Bild gelangt, die vom eigentlichen Motiv ablenken. Fotografie-Workshop: Bilder einfach bearbeiten Ein interaktiver Fotoworkshop will hier Abhilfe schaffen: Einsteiger, die erst wenig oder keine Erfahrung mit Bildbearbeitungsprogramm gesammelt haben, erhalten unter selbst gestalten und bedrucken professionelle Anleitung für die Optimierung von Fotos und die Aufbereitung von Bildern für den Druck. Der Schwerpunkt der Videotutorials liegt dabei auf der nachträglichen Bearbeitung von Fotos am Computer und der Vorbereitung für den optimalen Druck. Vielen Hobbyfotografen eröffnen sich so neue Möglichkeiten, um Fotos zu bearbeiten und mit nur geringem Zeitaufwand zu optimieren. In den kostenfreien Videotutorials werden die wichtigsten Funktionen gängiger Fotobearbeitungsprogramme erklärt und die wichtigsten Handgriffe für eine gute Optimierung anhand vieler Beispiele dargestellt. Die Inhalte sind ...
Weiterlesen
Arbeitgeber-Check: Insider-Wissen für Bewerbungen
Weniger bewerben, mehr Erfolg: Der unabhängige Arbeitgeber-Check auf staufenbiel.de bietet Absolventen einen wichtigen Vorsprung im Bewerbungsprozess. Umfangreiche, unabhängig recherchierte Informationen zu Deutschlands Arbeitgebern: Der Arbeitgeber-Check auf staufenbiel.de. Köln, im November 2011 – Staufenbiel.de/arbeitgeber-check ist die Adresse, die sich Absolventen merken müssen. Denn der Arbeitgeber-Check liefert endlich einmal Antworten auf die Fragen, die Bewerber wirklich interessieren. Welche Absolventen sucht Audi, wie läuft ein Assessment Center bei Bayer, wie ist das Arbeitsklima bei der Hannover Rück, welche Weiterbildungsmöglichkeiten bietet KPMG und was verdienen eigentlich Einsteiger bei Siemens? Die Realitäts-Checks sind unabhängig von der Redaktion recherchiert. Die Idee: Wer so gut über einen Arbeitgeber informiert ist, muss weniger Bewerbungen schreiben und landet schneller auf dem individuell am besten passenden Arbeitsplatz. In nutzerfreundlichen Porträts erfahren Nachwuchskräfte alles über Jobs, Karriere, Bewerbung und Gehalt bei ihrem Wunsch-Arbeitgeber. Wie ist das Unternehmen im Markt positioniert, wie läuft dort ein Assessment Center ab, welches Einstiegsgehalt können sie ...
Weiterlesen
Einkaufsmanagement: Preiswert feiern
Einkaufsmanagementberatung HÖVELER HOLZMANN weist auf Sparpotenziale beim Einkauf von Events wie Weihnachtsfeiern, Neujahrempfängen und Händlertagungen hin. (Einkaufsberatung HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH) Für Veranstaltungen, neudeutsch Events genannt, geben Unternehmen beachtliche Summen aus. Häufig „eingekaufte“ Veranstaltungen sind Betriebsfeste wie Weihnachtsfeiern und Neujahrsempfänge sowie Händlertagungen. Entsprechend hoch sind die Kosten. Deshalb fragt sich laut Dr. Bernhard Höveler, Geschäftsführer der Einkaufsmanagementberatung HÖVELER HOLZMANN CONSULTING, Düsseldorf, manch Unternehmen in wirtschaftlich schwierigen oder unsicheren Zeiten: Sollen wir auf unser Betriebsfest verzichten? Oder: Sollen wir unsere Neujahrstagung für unsere Händler dieses Jahr mal ausfallen lassen? Ein solcher Verzicht ist meist schwierig, weil die Veranstaltungen in der Regel Firmentradition sind. „Deshalb geht von ihrer Streichung eine negative Signalwirkung aus – nach innen und nach außen.“ Folglich sollten sich Unternehmen, so Einkaufsberater Höveler, lieber fragen: Wie können wir die Veranstaltungen „preis-werter“ einkaufen? Denn hier gibt es oft beachtliche Einsparpotenziale – insbesondere bei Unternehmen, die mit dem Planen und Organisieren ...
Weiterlesen
Berufsbegleitend zum MBA: Info-Tag zum MBA Studium an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn
MBA Info-Tag am 10. Februar 2012 in der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn MBA-Studium berufsbegleitend an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn Das berufsbegleitende MBA Studium General Management bzw. das MBA-Studium Supply Chain Management steht im Mittelpunkt der Info-Veranstaltung am 10. Februar 2012 in der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn. Das Programm der Veranstaltung rund um das Thema berufsbegleitend zum MBA sieht folgendermaßen aus: 17:00 – 17:20: Begrüßung durch die Studiengangsleiter und Vorstellung berufsbegleitender Master-Studiengänge allgemein 17:20 – 17:30: Pause 17:30 – 18:00: MBA General Management 17:30 – 18:00: MBA Supply Chain Management 18:00 – 18:15: Erfahrungen eines MBA-Absolventen ab 18:15: Weitere Rückfragemöglichkeiten und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch Die Teilnahme an der Info-Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nimmt Heidi Hohensohn (heidi.hohensohn@fhdw.de) entgegen. Alle weiteren Infos zur Veranstaltung und zu den MBA-Studiengängen an der Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn sind auf http://www.fhdw.de erhältlich. Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) ...
Weiterlesen
„Ingenieure aufgepasst!“ – Die kontech GmbH stellt sich auf Hochschulmesse vor.
Auf dem Campus der Hochschule Schwenningen wird der Kontakt mit Studierenden, Absolventen und der Wirtschaft hergestellt. Der Industrietag der Hochschule Furtwangen mit Hochschulkontaktbörse wird traditionell am Campus Villingen-Schwenningen unter dem Motto „Career Day“ durchgeführt. Die kontech GmbH war auch auf dieser Hochschulmesse mit einem Messestand und vielen Informationen für die Studierenden der Hochschule vor Ort. Der Nutzen von Hochschulmessen liegt auf der Hand. Zum einen ist die Messeteilnahme eine sehr gute Möglichkeit das Unternehmen Studierenden und Absolventen generell zu präsentieren, zum anderen lassen sich in Fachgesprächen interessante Optionen für einen möglichen Einstieg in das Arbeitsleben gemeinsam erörtern. Die kontech GmbH beteiligt sich, über das Jahr verteilt an derzeit 6 Hochschulmessen in der Bodenseeregion, dem Schwarzwald und dem Rheintal. Die Auswahl der Messestandorte orientiert sich dabei immer an den angebotenen Fächern der Hochschulen sowie den Bedarfen der kontech GmbH. Die Hochschulen der Region bieten für die kontech GmbH sehr interessante Ausbildungsgebiete ...
Weiterlesen
Internationale Hochschulmesse UNITOUR in Deutschland
Hochschulen präsentieren sich ihren künftigen Studenten in München, Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg München, den 17. November 2011. Nach einem erfolgreichen Einstieg in München und Düsseldorf Anfang des Jahres erweitert die internationale Hochschulmesse UNITOUR ihr Programm in Deutschland für 2012 auf vier Städte: In München (26.01.2012), Stuttgart (27.01.2012), Düsseldorf (09.03.2012) und Hamburg (23.03.2012) informieren nationale und internationale Universitäten und Fachhochschulen, sowohl staatliche als auch private Hochschulen, über ihre Angebote und beraten angehende Studenten, Eltern sowie Vertreter aus Schulen. Der Eintritt zur Messe ist frei. Lehrer mit Schulgruppen können ab sofort feste Termine vereinbaren. Anmeldung unter www.unitour-deutschland.com Die Studentenzahlen steigen weiter an, überfüllte Hörsäle und ungenügende Ausstattung gehören in vielen Universitäten zum Alltag. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Studenten und auch internationale Erfahrungen sind mehr denn je gefragt. Daher ist nicht nur die Wahl des Faches ein entscheidendes Kriterium für einen erfolgreichen Weg in den Beruf, sondern auch die Wahl des ...
Weiterlesen
10. Patentforum RheinMainNeckar zu Gast bei der Wilhelm Büchner Hochschule in Pfungstadt
Thema des Abends: Kann man Innovationskompetenz erlernen? Von einer kreativen Idee bis zum Patent für ein neues Produkt ist es ein langer Weg. Dabei wird es im globalen Wettbewerb für Unternehmen immer wichtiger, Innovationen gezielt voranzutreiben und zur Marktreife zu führen. Doch welche Kompetenzen werden benötigt, um Innovationsprozesse systematisch zu steuern und zu managen? Und vor allem: Wie kann man sich diese aneignen? Dieser Frage gingen gestern Abend die Referenten und zahlreiche Besucher des 10. Patentforum RheinMainNeckar nach. Eingeladen hatte die in Pfungstadt ansässige Wilhelm Büchner Hochschule im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe Technologieforum. Initiator des Patentforums RheinMainNeckar ist der Förderkreis Patentinformationszentrum Darmstadt e. V. Das Patentforum (www.main-patentforum.de) versteht sich als Plattform für Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft und ermöglicht einen fachübergreifenden Erfahrungsaustausch im Bereich der gewerblichen Schutzrechte sowie angrenzender Themengebiete. „Ingenieure, Naturwissenschaftler und Informatiker sind mit ihrem technischen Know-how die Triebfedern für neue Technologien. In unserem berufsbegleitenden Master-Studiengang „Innovations- und Technologiemanagement“ ...

Weiterlesen
Neues Fast Lane-Training: IPv6 for Managers (IPV6M)
Spezielles Seminar für Verantwortliche ohne technischen Background Das Training ist insbesondere für Account, Development und Technical Managers konzipiert. Es richtet sich des Weiteren an alle Interessierten, die ein Basiswissen über IPv6 erwerben möchten, um entsprechende Produkte und Services zu vertreiben sowie Netzwerkdesign- oder Implementierungsthemen nachzuvollziehen. Das Seminar verzichtet dabei auf die komplexen technischen Sachverhalte rund um den Wechsel zu IPv6 und präsentiert stattdessen auf klare und präzise Weise die wissenswerten Fakten. Unter anderem gehen die Fast Lane-Trainer dabei auf die Unterschiede zwischen IPv4 und IPv6 ein, erläutern die Adressvergabe und geben eine Einführung in die unterstützten Routing-Protokolle. Kursinhalte im Überblick: – IPv4 Review – IPv6-Header – IPv6-Adressen – ICMPv6 – IPv6 Applications – Einführung in die unterstützten Routing-Protokolle – Einführung in IPv6 Multicast – Wechsel zu IPv6 – QoS in IPv6-Netzwerken – Einführung: Security in IPv6 Termine: Berlin 20.01.2012 Düsseldorf 03.02.2012 Frankfurt 09.03.2012 Preis: 790,- EUR (zzgl. MwSt.) Weitere Informationen ...

Weiterlesen
Die geheimen Regeln der Seilschaften
Die geheimen Regeln der Seilschaften – erfolgreich netzwerken Dr. Magda Bleckmann Wer die geheimen Regeln der Seilschaften erkennt, weiß wie erfolgreichen Netzwerken funktioniert. Und richtig angewandtes Netzwerken kann ein Karriere- und Umsatzturbo sein. So das Credo der Netzwerkexpertin Dr. Magda Bleckmann. Die promovierte Betriebswirtin und Bestsellerautorin ist seit vielen Jahren gefragte Rednerin, Lektorin an verschiedenen Fachhochschulen, Wirtschaftscoach und Spitzentrainerin. Aufgrund ihrer langjährigen politischen Erfahrung weiß sie auch, was es heißt, Menschen zu vernetzen und zusammenzubringen. Sie coacht Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft und Medien, spürt Blockaden auf, eliminiert diese und macht so Veränderungen möglich. 5 Jahre Inspiration, 5 Jahre Impulse, 5 Jahre Coaching Convention! Die Coaching Convention ist 2012 zu Gast in Berlin und bietet wie in den Vorjahren den Teilnehmer einen spannenden Mix aus Impulsvorträgen, interessanten Workshops und eindrucksvollen Life Coachings. Die Convention bietet eine einmalige Gelegenheit zu aktiver Vernetzung mit den Coachingexperten, themeninteressierten Menschen sowie Fach- und Führungskräften aus ...
Weiterlesen