EU-Fundraising in Österreich – Weiterbildung zum EU-Fundraiser auch auf dem 18. Fundraising Kongress in Wien ein Thema
WANTED: Qualifizierte Fundraiser mit EU-Projekterfahrung Berlin, 0711.2011 „Wir suchen: Qualifizierte EU-Fundraiser mit mehrjähriger Erfahrung in der Abwicklung von EU-Projekten. Anforderungen: Kenntnisse des Europäischen Projektmanagements und einschlägige Erfahrung in der Abwicklung und Abrechnung von EU-Projekten…. Wir bieten: einen zukunftsorientierten Beruf mit Aufstiegschancen“ – so könnte den Erkenntnissen vom 18. Österreichischen Fundraising-Kongress in Wien zur Folge eine Jobannonce demnächst immer häufiger heißen. Der Fundraising Kongress in Wien (10.-12. Oktober 2011) zog auch dieses Jahr das interessierte Fachpublikum aus NPO´s und Verbänden magnetisch an. Bei der größten Veranstaltung rund um das Fundraising in Österreich war EuroConsults live dabei, um sich über die neuesten Trends zu informieren, auszutauschen und mit den anderen Teilnehmern zu vernetzen. Insbesondere die neue Fortbildung zum EU-Fundraiser in Wien erregte hierbei allgemeines Interesse. In der Tablesession zum „War for talents“ bestätigte sich die Frage nach dem besonderen Stellenwert des EU-Fundraisings und der Nachfrage nach passenden Weiterbildungsformaten für EU-Fundraiser sowie gemeinsamen ...

Weiterlesen
Lernen Sie doch was, wann und wo Sie wollen
alles was Sie wissen wollen auf openwebinars.com Qualifikation ist eine der wesentlichen Vorraussetzungen, um entweder einen guten Job zu bekommen oder bei der Gehaltsverhandlung ein besseres Standing zu haben. Schulungen und Seminare gehören zum festen Bestandteil beruflicher Weiterbildung. Zunehmend wird das Internet als Medium für live Seminare genutzt. Diese Form der live Online Seminare hat einen Namen: Webinar. In einem Webinar schalten sich Referent, Lehrer oder Trainer mit den Teilnehmern in einem virtuellen Seminar-Raum zusammen – ganz so, als gäbe es keine räumliche Trennung. Webinare ermöglichen genau das, was sich nicht nur Geschäftsführer für sich und Ihre Crew wünschen, sondern auch viele „Weiterbildungs-willige“ selbst, nämliche fundierte Informationen zum Thema ihrer Wahl – und die möglichst kompakt verschnürt und einfach, schnell und kostengünstig zugänglich. Das macht Webinare so interessant – einfach zugeschaltet per Internet kann jeder teilnehmen, der Zugriff auf einen Computer und einen stabilen Internetzugang hat.. Per Chat oder per ...
Weiterlesen
Prophylaxe-Manager/in mit IHK Lehrgangszertifikat
Fachkurs mit IHK Lehrgangszertifikat für Prophylaxe-Assistenten/innen. Unsere Seminare sind von der MWSt. befreit und werden staatlich gefördert. Heute ist die Prophylaxe in modernen Zahnarztpraxen mehr als nur ein zweites Standbein. Jedoch fordert die Umsetzung von Prophylaxekonzepten organisatorische Veränderungen im Praxismanagement. Damit Sie die Prophylaxe erfolgreich in Ihrer Praxis Zielgruppe: Der Fachkurs „Prophylaxe-Manager/in“ richtet sich an zahnärzt- liches Fachpersonal, das aktiv in der Prophylaxebehandlung und/oder in der Praxisverwaltung tätig ist. Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung oder Tätigkeit in einer Zahnarztpraxis. Lernziel: Sie erwerben vertiefende Kenntnisse für verantwortungsvolle Managementaufgaben mit dem Ziel die Prophylaxe-Abteilung erfolgreich zu leiten. Sie lernen u.a. unternehmerisch zu denken, Prophylaxekonzepte umzusetzen und Personalverantwortung zu übernehmen, um die Praxis zum wirtschaftlichen Erfolg zu führen. Mit dem erworbenen Wissen dieser Fachkursausbildung, Ihrem Können und Wollen, eröffnen sich neue Perspektiven in Ihrer täglichen Arbeit. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber, ob er Sie hierbei unterstützt. Lerninhalte: – Betriebswirtschaft – Prophylaxe Management – Prophylaxe Organisation ...
Weiterlesen
Babbel sagt „Senk ju vor tschuusing…“ den Kampf an
Deutsche Zugbegleiter erhalten Englisch-Kurse mit Aussprachetraining bei Babbel Berlin, 08.11. 2011 – Das Online-Sprachlernportal babbel.com stellt allen deutschen Zugbegleitern ab sofort kostenlose Sprachkurse zur Verfügung. Drei Monate lang können Zugbegleiter und Zugbegleiterinnen mit einem speziell produzierten Bahn-Kurs ihre Englischkenntnisse bei Babbel verbessern und gezielt ihre Aussprache trainieren. „Wi wisch ju a plessent dschörni“ und andere Patzer sollten damit der Vergangenheit angehören. 6,3 Million Reisende wollen in Deutschland täglich mit den Bahnen verschiedener Anbieter pünktlich ihr Ziel erreichen. Ansprechpartner der multikulturellen Fahrgäste sind die Zugbegleiter. Ihre Ansagen auf Englisch führen bei Fahrgästen häufig zu Heiterkeitsausbrüchen und Witzen auf Kosten der Bahngesellschaften. Dank des Babbel-Kurses „Train English“ können sich die Passagiere schon bald über korrekte Auskünfte im Zug freuen, so dass sich niemand mehr fragen muss, was „in a fju minnets wi eraiff Börlin Hauptbahnhof“ heißen soll. „Mit dieser Aktion wollen wir darauf aufmerksam machen, wie einfach es auch für große Betriebe ...

Weiterlesen
Erfolg braucht Methode: ePunkt bringt den Karriere-Turbo
Große Bewerber-Datenbank hilft Job-Suchenden und Unternehmen Methodenkompetenz und nachhaltige Ergebnisse Darmstadt, 08.11.2011. Karriere machen bedeutet auch, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen zu haben. Das gilt für Kandidaten ebenso wie für Unternehmen: Job-Suchende profitieren davon, wenn sie direkt über geeignete freie Stellen informiert werden. Und Unternehmen können viel Geld sparen, wenn sie aus einem großen Pool an möglichen Bewerbern den oder die Richtige auswählen können. Online-Datenbanken schaffen hier einen wichtigen Informationsvorsprung. So wie die Datenbank von ePunkt: Mit langjähriger Erfahrung und einer speziell entwickelten Software bringt ePunkt über seine Datenbank Job-Suchende und Unternehmen zum richtigen Zeitpunkt für den richtigen Job zusammen. Damit das reibungslos funktioniert, legen Kandidaten ihr Bewerberprofil online an. Die Informationen sind detailliert und erlauben passgenaue Angebote. Wenn ePunkt von Unternehmensseite einen Bedarf hereinbekommt, wird direkt abgeglichen, welche Bewerber dafür in Frage kommen. Das spart allen Beteiligten wertvolle Zeit und viel Geld: Bewerber können sich direkt bewerben – ...
Weiterlesen
Neu bei Stageco: Ralph Göckeler
Seit Sommer 2011 verstärkt Ralph Göckeler das Stageco-Team in den Bereichen Projektleitung und Sales. Der gelernte Diplom Verwaltungswissenschaftler kommt aus der Solarbranche, wo er zuletzt als Projekt- und Vertriebsinnendienstleiter tätig war. Sein erstes internationales Projekt hat der 37-Jährige soeben abgeschlossen: Die Wiedereröffnung des Olympiastadions in Kiew, das nach dem Umbau für die Fußball-EM 2012 in neuem Glanz erstrahlt. Stageco war bei den Eröffnungsfeierlichkeiten gleich mit mehreren Bauwerken vertreten. Stageco Deutschland GmbH Schäfflerstraße 13 86343 Königsbrunn Ansprechpartner: Manfred Porschnitzer Telefon 0821 / 440 220 Internet: www.stageco.com    

Weiterlesen
Cambridge Day – Schulbank für Englischlehrer
Am 12.11.2011 informieren Institutionen und Verlage rund um den Englisch-Unterricht Sprache lebt, entwickelt sich weiter. Wer da auf dem Laufenden bleiben möchte, der muss am Ball bleiben. Das gilt für Schüler ebenso wie für Lehrer. Auf dem Cambridge Day informieren deshalb renommierte Referenten aus dem In- und Ausland in verschiedenen Workshops über interessante Aspekte der neuesten Entwicklungen der englischen Sprache. So berichtet Nick Foster vom Klett-Verlag über neue Herausforderungen für Englischlernende im 21. Jahrhundert: English Unlimited – Making a difference: meeting the needs of the 21st century. Über die, in Deutschland meist unterschätze, Kunst des englischen Business-Smalltalks referiert Rebecca Sprengel vom Langenscheidt-Verlag in: The Art of Small Talk. Zertifikate wie das CAE (Certificate in Advanced English) werden etwa für Auslandsstudenten immer wichtiger. Nur mit ihrer Hilfe können sie ausreichende Englischkenntnisse nachweisen. Leo Waters von Cambridge ESOL gibt Lehrern Ratschläge, wie sie ihre Schüler am besten auf die Tests vorbereiten können: ...

Weiterlesen
Keine Weiterbildung „von der Stange“: Microsoft Windows Server 2008 Datenbankentwicklung
Individuell betreut in vier Monaten zu Top-Zertifikaten Datenbankentwickler Vladimir Byrne nach der WBS Weiterbildung Erstmals qualifizierte die WBS TRAINING AG einen Datenbankentwickler auf dem neuesten SQLServer 2008. Für die Zertifizierung lag noch kein ausreichendes deutsches Unterrichtsmaterial vor. Gleichwohl riet die WBS dem gut gerüsteten Weiterbildungsinteressenten im Unterschied zu anderen Anbietern nicht von seinem Vorhaben ab, sondern ermöglichte die Weiterbildung individuell: Unterstützt durch einen engagierten WBS Trainer mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Datenbanken, erwarb der Teilnehmer in vier Monaten die Zertifizierungen MCITP Database Developer 2008 und MCITP Business Intelligence Developer 2008. Die Voraussetzung dafür war durch das WBS LernNetz mit seinem virtuellen Klassenraum gegeben, das dem Teilnehmer in München und dem Trainer in Schwerin ein räumlich und zeitlich flexibles Training erlaubte. Inzwischen arbeitet der Absolvent in seinem Wunschjob. Praktische Erfahrungen mit Datenmanagement und Datenbank-Design hatte Vladimir Byrne (41) schon gesammelt; außerdem war er hochmotiviert und hatte eine klare Vorstellung, wo er ...
Weiterlesen
Social Media Akademie kündigt Verstärkung im Führungsteam an
Torsten Panzer steigt ab Dezember als Geschäftsführender Gesellschafter beim führenden Anbieter zur beruflichen Weiterbildung im Bereich Social Media ein Logo Social Media Akademie Mannheim, 8. November 2011. Die Social Media Akademie (SMA) verstärkt als führender Anbieter zur beruflichen Weiterbildung im Digitalen Marketing ihr Führungsteam. Der Kommunikationsexperte Torsten Panzer wird ab Dezember 2011 als Geschäftsführender Gesellschafter für Marketing und Vertrieb in die Geschäftsleitung einsteigen und das Team um die Gründer Andreas Leonhard und Ralph Scheurer-Lee unterstützen. Panzer wird ab sofort sukzessive erste Managementaufgaben sowie die Aufgabe des Pressesprechers bei den Weiterbildungsspezialisten übernehmen. Zu seinen Aufgaben werden neben der Verantwortung für Vertrieb und Marketing auch die PR-Kommunikation sowie der Ausbau des Firmenkundengeschäfts der Akademie gehören. Die SMA (http://www.socialmediaakademie.de/) plant für 2012 einen weiteren Ausbau Ihrer Weiterbildungsangebote für Social Media und digitales Marketing. Daher wird die Geschäftsführung für den Bereich Marketing und Vertrieb personell verstärkt: „Mit Torsten Panzer konnten wir einen erfahrenen und ...
Weiterlesen
Vortrag des Planungsbüro I.S. Data Inc. im Büro Brauweilerstr. 14, Köln, über Für und Wider des deutschen Meisterbrief kam an!
Spannendes Konzept des integrativen Vortrags mit gleichzeitig geführtem Meinungsaustausch – Interaktion zwischen Experte und Zuhörer mittels Gruppendynamik. In den von I.S. Data Inc. zur Verfügung gestellten Geschäftsräumen in der Brauweilerstraße in Köln fand der Vortrag „Meisterbrief – Qualitätszeugnis oder Hindernis“ statt. Der aktuelle Sachstand der Diskussion wurde übergreifend und zugleich spannend erörtert! Die Kombination während des freien Vortrags mit den Zuhörern interaktiv an Beispielen individuelle Problemstellungen zu erörtern, fesselte die Teilnehmer bis zur letzten Minute. In den einzelnen Dialogen wurde durch Fälle aus der Praxis im Planungsbüro Szenarien aufgezeigt, die veranschaulichen, dass die Erfordernis eines Meisterbriefes für qualitativ herausragende Leistungen am Bau sinnvoll ist. Gerade im Baubereich als Stütze der deutschen Wirtschaft ist umfangreiches Wissen und Können als Voraussetzung von Qualität ein dauerhafter Wettbewerbsvorteil gegenüber Billigkonkurrenz aus der EU. Nach Ansicht von Stefan Möbus von I.S. Data Inc. steht der deutsche Meister für Kompetenz. I.S. Data Inc. begleitet Sie von ...

Weiterlesen
Fast Lane Consulting Service: „Unified Communications, Collaboration & Business Video“
Daten-, Sprach- und Videokommunikation vereint Im Hinblick auf den Einsatz von Unified Communications(UC)-Lösungen führen die Consultants zunächst einen „Readiness“-Check durch, um die gegebenen Bedingungen zu prüfen. Im Anschluss erstellen sie Vorschläge für ein Redesign der vorhandenen Infrastruktur auf UC/VoIP (Voice over IP). Ganzheitlicher Support Während der Konzeption des Redesigns beziehen die Experten in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Unternehmens auch Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen mit ein. Nach Abschluss der theoretischen Konzeption unterstützen die Fast Lane-Experten das Unternehmen bei der Selektion geeigneter Technologien und Produkte. Darüber hinaus begleiten sie ebenfalls die finale Implementierung und führen einen Abschlusstest sowie eine Abnahmedokumentation durch. Betriebssupport, Qualitätssicherung und Training-on-the-job runden den Consulting Service ab. Fast Lane Business Video Consulting Ähnlich wie die Beratung für die Einführung von UC-Systemen verläuft das Consulting zur Implementierung von Videotechnologien. Zuerst analysieren die Fast Lane-Experten den Ist-Zustand der vorhandenen Kommunikationslösungen. Zu den Analysebereichen zählen dabei „Network Readiness“, Kommunikationstechnologie und -prozesse, die bisherige Nutzung ...

Weiterlesen
Impulse für mehr Souveränität
Der Wirtschaftstrainer Stéphane Etrillard gilt in Europa als führender Experte für persönliche Souveränität. In seinem aktuellen E-Book stellt er 13 Impulse zum Thema vor. Das E-Book steht kostenfrei zum Download auf der Website des Trainers bereit. Wirtschaftstrainer Stéphane Etrillard Stéphane Etrillard geht in seiner Publikation detailliert auf verschiedene Impulse für mehr Souveränität ein. Dabei weist er zunächst auf die Bedeutung der Begrifflichkeit hin. Echte Souveränität steht laut Etrillard für wirkliches Selbstbewusstsein und unterstreicht die Glaubwürdigkeit. Dazu gehört auch das Wecken von Interesse oder Aufmerksamkeit. „Souveränität ist ein bedeutender Faktor für das Gelingen von Gesprächen und Verhandlungen“, so der Kommunikationsexperte. Etrillard definiert Selbstbewusstsein als eine Vorbedingung einer souveränen Ausstrahlung. Erst wenn der einzelne Mensch sich seiner Stärken und Schwächen gleichermaßen bewusst ist, so sei er auch wirklich selbstbewusst. „Ein aufgesetztes Verhalten mit dem Ziel, den Schein zu wahren, wirkt letztendlich immer gekünstelt und unecht. Es verhindert damit echte Souveränität“, warnt der ...
Weiterlesen
Wellness Resort bildet bis zu 15 Fachkräfte pro Jahr aus
Das Hotel Romantischer Winkel aus Bad Sachsa beschäftigt derzeit rund 25 Auszubildende. Seit über 30 Jahren bilden die Hoteliers den Nachwuchs erfolgreich aus. In der hoteleigenen Akademie bekommen die Auszubildenden zusätzlich regelmäßig Schulungen. Auszubildende / Hotel Romantischer Winkel Das Wellnessresort bietet pro Jahr insgesamt 10 bis 15 Ausbildungsplätze für die Berufe Hotelfachmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau, Koch/Köchin sowie Sport & Fitnesskaufmann/-frau an. Jedes Jahr bekommt das Hotel über 50 Bewerbungen von jungen Schulabgängern zugesendet. „Wir sind glücklich in der Lage zu sein, genügend Bewerbungen zu erhalten. Das spricht für den Romantischen Winkel. In der Regel bevorzugen junge Menschen die Großstadt“, so Inhaber Josef Oelkers. Die Personalverantwortlichen des Familienbetriebes investieren in die Auswahl der potentiellen Kandidaten viel Zeit. An ein bis zwei Tagen im Jahr veranstaltet das Hotel einen Casting Tag. Hier bekommen die eingeladenen Bewerber einfache sowie theorie- und fachbezogene Aufgaben gestellt. „Die Aufgaben müssen selbst sowohl als auch im Team gelöst ...
Weiterlesen
Erstes Schweizer Hospitalitycamp erfolgreich etabliert
HotelPartner ist Sponsor und Partner des neuartigen Veranstaltungsformates für die Branche. Der Fokus des Hospitalitycamps lag auf Social Media und Online-Marketing. Über 60 Teilnehmer aus der Hotellerie und der Zulieferindustrie haben an dem gegenseitigen Wissensaustausch teilgenommen. Martin Werlen und Oliver Zurwerra, HotelPartner GmbH Das Barcamp hat im September 2011 im Mövenpick Hotel in Zürich-Regensdorf statt gefunden. Die Veranstaltung wurde durch die Blum, Bryant AG ins Leben gerufen. Die Initiatoren beschäftigen sich mit Social Media Marketing für Hotellerie, Gastronomie und Tourismus. Das Web 2.0 stand in seiner Eigenschaft als Kommunikations- und Vertriebskanal im Mittelpunkt der Veranstaltung. Neben HotelPartner haben sich noch weitere Sponsoren wie HolidayCheck, swiss hospitality solutions oder tripsbytips beteiligt. Die Teilnehmer waren Hoteliers, Berater, Online-Experten und Vertreter von Hochschuleinrichtungen. „Das Camp war für alle Beteiligten ein wertvoller Erfahrungsaustausch. Durch die Teilnahme von Experten aus unterschiedlichen Bereichen der Branche war die Veranstaltung eine Bereicherung“, so Oliver Zurwerra, Vorsitzender der Geschäftsführung ...
Weiterlesen
Zukunftsberufe im Netz: Gute Chancen mit Kompetenznachweis
WBS TRAINING AG bietet Weiterbildung für Netzwerkadministratoren, Webdesigner und -entwickler Spezielle IT-Schulungen bundesweit bei der WBS mit Kursstartgarantie! Ob Unternehmensnetzwerk oder World Wide Web: Wer heute als Administrator, Programmierer oder Webentwickler arbeiten will, braucht fundiertes Wissen, Praxis am Rechner und nach Möglichkeit anerkannte Zertifikate. Bei der WBS TRAINING AG erwerben auch Quereinsteiger mit den nötigen Voraussetzungen die erforderlichen Qualifikationen für eine Karriere als IT-Profi in Unternehmen oder Agenturen: Angeboten werden Schulungen für Webdesign, Webprogrammierung und Webentwicklung sowie Qualifizierungen zum Administrator Linux (LPIC 1/2) und zum Microsoft Certified IT Professional (MCITP) Enterprise Adminstrator (Windows Server 2008). Die modular aufgebauten Weiterbildungen ermöglichen den Einstieg zum individuell passenden Zeitpunkt und verschiedene Möglichkeiten zur Vertiefung; die Teilnahme kann durch einen Bildungsgutschein gefördert werden. Netzwerktechnologien sind heute unverzichtbar; entsprechend gefragt sind Fachkräfte, die Server und Netzwerke in Unternehmen und Organisationen betreuen oder Anwendungen und Technologien für das Internet entwickeln. Wer in dem Berufsfeld Fuß fassen ...
Weiterlesen