Holzhaus bauen in 23 Sekunden – schneller geht’s nicht
Es gibt keinen Grund kein Holzhaus zu bauen Die Holzbauwelt ist klimaneutral Wussten Sie, dass in Deutschland in nur 23 Sekunden genug Holz für ein Holz-Fertighaus nachwächst? Der Wald ist eine ständige Fabrik für den Rohstoff Holz. Die Waldfläche hat sich zwischen 2002 und 2012 nur wenig verändert. Einem Waldverlust von 58.000 Hektar stehen 108.000 Hektar neuer Wald gegenüber. In der Summe hat die Waldfläche um 0,4 % oder 50.000 Hektar zugenommen. Holz ist der einzige nachwachsende Rohstoff, der während seiner gesamten Wachstumsphase, das klimaschädigende Kohlendioxid bindet. Ein Kubikmeter Holz entzieht der Atmosphäre circa eine Tonne Kohlenstoff durch die Photosynthese. Ein Wohnhaus in Holzbauweise entlastet das Klima um bis zu 80 Tonnen Kohlendioxid. Wer ein Holzhaus bauen lässt, verfügt über eine sehr gute Klimabilanz. Das im Holz gespeicherte CO2 wird erst wieder am Ende des Produktlebenszyklus freigesetzt wird – beispielsweise bei der thermischen Verwertung. Zu beachten ist, dass hier nicht ...
Weiterlesen
Baustoff Stroh: Abfallprodukt – nachhaltiges Bauen mit Stroh
Baustoffe 2019 – Stroh als Baustoff, sind wir in die Zeit zurück gereist? Die Wände des Strohballenhauses dämmen und tragen – Zwischenruf und Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Stuttgart Baustoff Stroh – Eric Mozanowski, Stuttgart / Berlin (Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/) Vorteile von Wänden aus Stroh – bessere Dämmung als bei konventionellen Bauweisen. Ist das Stroh zurück? Bauen mit Stroh, Holz und Lehm lassen auf einfache Weise gesunde und umweltfreundliche Immobilien entstehen. Diese Bauweise war vergessen, erläutert Immobilienexperte und Autor Eric Mozanowski. Stroh als Baustoff – Mitte der achtziger Jahre eine Wiederentdeckung, erobert langsam den Markt. Das Besondere ist der lasttragende Strohballenbau, der sich in Deutschland in der Entwicklung befindet, erläutert Eric Mozanowski. Technik der Erstellung von Strohwänden Strohballenbau ist neu und altbewährt zugleich. Stroh ist kein neuer Baustoff. Der Bauherr, der Architekt und das Bauunternehmen verbinden Alt und Neu. Der Keller besteht aus einer Betonkonstruktion oder wird mit Ziegeln gemauert. Darüber bildet ...
Weiterlesen
Abenteuer Hausbau: Erfolgstipps zum Glück der eigenen 4 Wände
Der Bau eines Hauses ist anstrengend, nervig, belastend, teuer und Ärger ist vorprogrammiert – Muss nicht sein! Tipps von Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten, Brandenburg Abenteuer Hausbau – Brunzel Bau GmbH, Velten / Brandenburg „Es gibt Gründe, seinen Traum nicht zu verwirklichen. Das Bauen zählt zu einem Abenteuer mit ungewissem oder abenteuerlichem Ausgang für die Beteiligten. Kein Haus zu bauen schont das Portemonnaie, die Nerven, die Beziehung, die Nachbarschaft und vermeidet zahlreiche Verpflichtungen. Kein Haus zu bauen bedeutet nicht abenteuerlustig zu sein und verursacht oftmals ein Loch in der Erfahrungsphilosophie. Häuslebauer entwickeln Nerven wie Drahtseil, werden Kommunikationsexperten, Streitfachleute, kurzum ein Hausbau fordert und fördert alle Beteiligten. Wer verzichtet auf diese Erfahrungen?“, fragt Bauunternehmer Heiko Brunzel in die Runde. Eigenheim steht für Glück, Geborgenheit und Sicherheit, weiß der Bauunternehmer Brunzel aus langjähriger Erfahrung in der Immobilienbranche. „Wo gehobelt wird, da fallen Späne!“ Fehlererkennung als Hilfe zur Vermeidung. Bauherren haben Angst vor ...
Weiterlesen
Heidelberger Immobilienunternehmen zum 7. Mal mit Top Auszeichnung vom Focus Spezial geehrt
Heidelberg April 2019 Focus publiziert jedes Jahr ein Immobilien-Spezial, in dem auch Immobilienmakler bundesweit ausgewählt und bewertet werden. Krebs Immobilien ist nun seit Erscheinen des ersten Heftes zum 7. Mal mit einer Topbewertung gelistet. Ausschlaggebend sind nicht allein die Kundenbewertungen, die Krebs Immobilien im Bewertungsbereich von Immobilienscout erhielt. Das Besondere an dem „Makler-Ranking“ ist, dass auch Kollegenmeinungen für die Auszeichnung herangezogen werden. Dazu ist eigens ein Marktforschungsunternehmen beauftragt, bei über 10000 Maklern die Kollegenmeinungen zu erheben. Seit Gründung des Unternehmens vor mehr als 25 Jahren war die Kundenzufriedenheit die erste Leitlinie seiner Dienstleistungen. Dies dokumentiert sich selbstverständlich auch in den ausgezeichneten Bewertungen auf Immobilienscout. Aber auch bei den Kollegenmeinungen schneidet Krebs Immobilien überdurchschnittlich ab. „Denn wie die Qualität unserer Leistung erstes Maß des Handelns am Kunden ist, bestimmt Fairness gegenüber den Mitbewerbern ebenso unsere Arbeit.“ erklärt der Inhaber Ralf Krebs. Das neue FOCUS Spezial gibt Verkäufern wie Käufern von Immobilien ...

Weiterlesen
HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart: Wohnalternative Mini-Haus?
Tiny House Bayern zeigt auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE 2019 mobile Mini-Häuser. (Bildquelle: Tiny House Bayern) Ob mobiles Tiny House oder stationäres Mini-Haus: Wohnen auf kleinem Raum liegt im Trend. Die Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart gibt vom 25. bis 28. April 2019 Einblicke in alternative Wohnkonzepte. Und sie bietet mehr: Wer bauen, anbauen, umbauen oder modernisieren möchte, trifft hier für fast alle Gewerke die passenden Fachleute aus der Region. Auf der Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE können Besucher einen neuen Wohntrend besichtigen: Häuser mit Straßenzulassung. Sogenannte Tiny Houses sind mobil und lassen sich von einem Ort zum anderen ziehen. Entsprechend überschaubar sind die Maße der unkonventionellen Domizile: „Eine Breite von 2,5, eine Länge von maximal 8,4 und eine Höhe von 3,95 Metern dürfen wir nicht überschreiten“, sagt Peter Fiedel, der beim Anbieter Tiny House Bayern für Vertrieb und Marketing zuständig ist. Besonders Singles und junge Paare sind an den intelligent konstruierten kleinen Holzhäusern interessiert, die ...
Weiterlesen
Die Sache mit dem Müll
ARAG Experten über Müllvermeidung und richtige Entsorgung Der Dreck-weg-Tag in Düsseldorf am 6. April war ein voller Erfolg! Zahlreiche Einwohner folgten dem Aufruf des Vereins Pro-Düsseldorf, des städtischen Amtes für Umwelt sowie des Müllentsorgers AWISTA. Alle Teilnehmer sind mit Müllbeuteln und Handschuhen herumliegendem Unrat zu Leibe gerückt. Auch Kitas und Schulen beteiligten sich. Rund 32 Tonnen Müll wurden von den fleißigen Helfern zusammengetragen. Doch nicht nur die Landeshauptstadt putzt sich raus. In fast allen Städten in Deutschland finden derzeit ähnliche Müllsammelaktionen statt. Frühjahrsputz in Mutter Natur! Mitmachen ist bestimmt eine gute Idee. ARAG Experten geben ein paar Anregungen und Tipps, was man als Einzelner sonst noch für die Umwelt tun kann. Müllvermeidung Das Beste für die Umwelt ist eindeutig, wenn Müll gar nicht entsteht. Abfallvermeidung geht schon beim Einkauf los. Die allgegenwärtige Plastiktüte ist zum Glück in vielen Supermärkten auf dem Rückzug. Doch viel zu oft werden gerade Waren von ...
Weiterlesen
Mitarbeitergesundheit im Fokus: Gesundheitstag bei Wolf in Mainburg
Im Mittelpunkt des diesjährigen Wolf Gesundheitstags stand das Thema „Entspannung im Alltag“. (Bildquelle: Wolf GmbH) Die Wolf GmbH ist mit rund 1.200 Mitarbeitern am Standort in Mainburg nicht nur einer der größten Arbeitgeber im Landkreis, sondern im wahrsten Sinne des Wortes auch ein gesundes Unternehmen. Die Erhaltung und Förderung der Mitarbeitergesundheit liegt dem führenden Anbieter von Heizungs-, Klima- und Lüftungssystemen traditionell am Herzen. Seit Jahren geht Wolf mit gutem Beispiel voran und veranstaltet regelmäßig einen Gesundheitstag. Dabei geht es nicht um den erhobenen Zeigefinger, sondern um eine Gesundheitsprävention, die zur Teilnahme anregt und Spaß macht. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich am Wolf Gesundheitstag Tipps sowie Anregungen zu einem gesunden Lebensstil holen. Gesundheit fördern durch Entspannung Im Mittelpunkt des diesjährigen Wolf Gesundheitstags stand das Thema „Entspannung im Alltag“. An verschiedenen Infoständen der Partner konnten die Mitarbeiter Tests und Messungen durchführen lassen. So bot die AOK einen Balance-Check, die Krankenkasse mhplus Mitmachübungen ...
Weiterlesen
Dachgauben, Zwerchhaus und Erker
Bei Bedachungen-INFO werden Artikel zu Gauben und ähnlichen Konstruktionen veröffentlicht. Dachgauben bei Bedachungen-INFO (Bildquelle: Creative Commons CC0) Das Informationsportal Bedachungen-INFO stellt Inhalte zu Dächern und Dachdeckern bereit. Darunter finden sich auch Publikationen zu Dachgauben, Zwerchhäusern und Erkern. Wer zum Beispiel auf der Such nach Details zu Höhe und Neigung von Gauben ist, wird auf der Internetpräsenz fündig. Gleiches gilt für die verschiedenen möglichen Formen, wie Schlepp-, Spitz- und Fledermausgauben. Die Schleppgaube, mit einer rechteckigen Stirnseite und Pultdach, gilt beispielsweise als älteste Form dieser Konstruktionen. Fertiggauben, die aus System-Fertigteilen bestehen, werden ebenfalls thematisiert, genauso wie Zwerchhäuser und Erker, die den Gauben recht ähnlich sind. Neben den Inhalten zu Dachgauben, Zwerchhäusern und Erkern, finden sich bei Bedachungen-Info nach zahlreiche weitere Artikel zu Dächern und dem Beruf des Dachdeckers. Es werden beispielsweise unterschiedliche Arten der Dachdeckung behandelt, wie Reet, Dachziegeln, Schiefer und Metalldeckungen. Die Möglichkeit der Dachbegrünung wird ebenfalls vorgestellt. In Bezug auf ...
Weiterlesen
Für jeden Geschmack: Perfekter Randabschluss für Stelzlager-Aufbauten
Gutjahr ergänzt System Bickenbach/Bergstraße, 11. April 2019. Keramikelemente möglichst schnell und einfach verlegen: Dafür ist TerraMaxx TSL von Gutjahr ideal. Das Trocken-Stelzlager ist komplett vormontiert, höhenverstellbar und nivellierfähig. Jetzt bietet der Entwässerungsspezialist zusätzlich neue Lösungen für den Randbereich dieser Aufbauten – und sorgt damit für eine hochwertige Optik bis ins Detail. Viele Bauherren wünschen sich statt eines klassischen Profils eine Verkleidung mit Keramikelementen im Randbereich. Das können Verarbeiter jetzt unter anderem mit dem neuen TerraMaxx TSL Randabschlusshalter ausführen. Er besteht aus zwei Halteklammern aus Edelstahl, in die die 2 cm dicken Keramikelemente eingeschoben werden. Dabei wird das Oberteil über die Fugenstege des Nivellierkopfes aufgelegt und fixiert so den Bodenbelag. Das Unterteil liegt unter dem Stelzlagerfuß. Beide Teile zusammen halten den vertikalen Randabschluss. Alternative: Verklebung Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, die Randabschlussbeläge zu verkleben. Dazu werden AquaDrain XL Lochwinkel mit dem Spezial-Dichtkleber DiProtec FIX-MSP auf dem Stelzlager und die Randbeläge auf ...
Weiterlesen
QUARTIER: Neue Zeitschrift für den urbanen Wohnungsbau
Hohe Grundstücks- und Rohstoffpreise, teure Energieeffizienztechnik und steuerliche Belastungen lassen die Baukosten und damit auch die Mieten für Wohnbauprojekte in die Höhe schnellen. Gleichzeitig ist ein Großteil der Bevölkerung auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum. Diese Diskrepanz zu meistern und den steigenden Bedarf mit attraktiven, aber bezahlbaren Wohnbauten zu decken, stellt Architekten, Bauträger, Baufirmen und die öffentliche Verwaltung vor besondere Herausforderungen. QUARTIER, das Fachmagazin für urbanen Wohnungsbau, zeigt anhand von Wohnbauprojekten und Maßnahmen zur Quartiersentwicklung, dass sich Qualität, Attraktivität und ein effektives Kostenmanagement im modernen Wohnungsbau nicht ausschließen. Architekten, Fachplaner, Bauherren und Berater, die in der Quartiersentwicklung und im Wohnungsbau tätig sind, finden im Magazin alle wichtigen Informationen sowie Objektbeispiele und Detaillösungen. Weitere Informationen und Leseproben unter: www.magazin-quartier.de Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist Spezialist für Fachmedien im B2B-Bereich. Der Verlag ist Herausgeber von Software-, Online- und Printprodukten sowie Veranstalter zahlreicher Seminare, Lehrgänge und Fachtagungen. Damit werden Themen aus Öffentliche ...
Weiterlesen
„Energiekostenlos Glücklich 2.0“ mit Viebrockhaus
Gesamtkonzept gegen Strompreisexplosion Vom Strommarkt unabhängig mit Viebrockhaus (Bildquelle: Viebrockhaus) Harsefeld / Bad Fallingbostel, 11. April 2019 Strom für Privathaushalte war noch nie so teuer wie heute. Die Strompreise sind im März 2019 bereits den siebten Monat in Folge gestiegen: Fast 30 Cent kostet jetzt die Kilowatt-Stunde. Mehr denn je sind also Energiekonzepte gefragt, die Verbraucher vom Strommarkt und Kostenexplosionen unabhängig machen. Viebrockhaus, der Spezialist für besonders energieeffiziente Ein- und Mehrfamilienhäuser, setzt dafür auf KfW-Effizienzhäuser 40 Plus als Standard, Sonnen-stromproduktion und -speicherung sowie auf die neue „Viebrockhaus Energy-Cloud“ für die Bauherren-Community. Mit diesem Gesamtkonzept werden die Kunden „Energiekostenlos glücklich“, d.h. Kosten für Heizung, Warmwasserbereitung, Lüftung und Kühlung gehören der Vergangenheit an. „Seit dem Jahr 2000 haben sich die Strompreise in Deutschland für private Haushalte mehr als verdoppelt“, stellt Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands, fest. Allein in den ersten drei Monaten dieses Jahres haben etwa zwei Drittel der 826 Grundversorger ...
Weiterlesen
Die Diskussion um Enteignung – Viele Gesichtspunkte und Themen
Der Streit um die Enteignung der Deutschen Wohnen in Berlin hat eine lange Reihe von Diskussionsthemen in die Mitte der Gesellschaft getragen. Parkplätze schaffen, oder Klimaziele erreichen (Bildquelle: https://pixabay.com/de/users/emkanicepic-7638451/) Während einige dafür sind, dass große Immobilienkonzerne enteignet werden sollen, plädieren andere dafür, dass ein höheres Angebot an Wohnraum geschaffen werden soll. Christian Lindner von der FDP rechnete vor, dass alleine in Berlin der Bau von 11.000 neuen Wohnungen durch die Grünen verhindert wird. Doch weshalb passiert das? Wohnungsbau und Klimaschutz – lässt sich das vereinen? Wir alle wohnen gerne im Grünen und genießen es, wenn einige Bäume und Parks um uns herum sind. Das ist nicht nur förderlich für die Luftqualität, sondern schützt auch vor einem drastischen Anstieg der Temperatur. Denn je mehr Acker- und Wiesenfläche bebaut wird, desto stärker wird das Sonnenlicht reflektiert. Während die Grünen offenkundig anstreben, dass die Anzahl der Autos in den Städten deutlich reduziert werden, ...
Weiterlesen
Modern Loft – Einrichtungsstil für Freigeister
Tipps für die harmonische Gestaltung mit Wohninseln von erwinmueller.de Modern Loft – Einrichtungstipps von erwinmueller.de (Bildquelle: erwinmueller.de) Modern Loft ist nicht nur ein Einrichtungsstil, sondern eine Lebenseinstellung. Mit Kreativität, Farbenspiel und ausgewählten Heimtextilien lässt sich luftiger Raum in eine harmonische Insellandschaft verwandeln. Viele Tipps zur Gestaltung der verschiedenen Wohnbereiche gibt erwinmueller.de in der aktuellen Themenwelt “ Modern Loft„. Gemütlicher Wohnbereich Bei der Einrichtung eines so großen Raumes sind eine klare Strukturierung und ein stimmiges Farbkonzept wichtig, um ein harmonisches Wohngefühl zu erzeugen. Perfekte Accessoires für einen gemütlichen Wohnbereich sind weiche Kissen und Decken in verschiedenen Farbkombinationen, wie die Erwin Müller Wohndecken in Doubleface-Optik oder Velours-Kissen in unterschiedlichen Farben und Formen. Der Essbereich – farbenfroh und stylisch Das bringt Farbe und Leichtigkeit in den Essbereich: Gepolana Kaffeeservice in knalligem Gelb und gestreifte Kaffeebecher. Dazu passende Tischdecken und Servietten zaubern aus jedem Tisch eine einladende Tafel. Für Gemütlichkeit sorgen farblich abgestimmte, gesteppte ...
Weiterlesen
Frische Luft rein – lästige Pollen raus
Kontrollierte Wohnraumlüftung Tief durchatmen mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung (Bildquelle: Selfio_©BillionPhotos-com_Fotolia-com) Die Tage werden wieder länger und die Sonne scheint viel intensiver, die Natur erwacht mit Macht aus ihrer Winterruhe. Während die meisten Menschen den Frühling herbei gesehnt haben, bedeutet er für Millionen Allergiker eine echte Belastung. Gut 20 % der Bundesbürger geben laut einer Umfrage von YouGov aus dem letzten Jahr an, dass sie unter Heuschnupfen leiden. Damit ist die Zahl der Allergiker in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Für viele von ihnen beginnt die wärmere Jahreszeit mit verstopfter Nase, juckenden und tränenden Augen sowie lästigen Hautreaktionen. Da bleibt eigentlich nur die Flucht in die eigenen vier Wände. Doch da sieht es oft nicht viel besser aus, denn die Pollenbelastung ist im Wohnungsinneren oftmals sogar noch höher als im Freien. Problem Fensterlüftung Das ist umso problematischer, weil wir uns fast 90 % unserer Lebenszeit in geschlossenen Räumen aufhalten. Denn eins ...
Weiterlesen
Baukindergeld: Nachweise können jetzt bei KfW eingereicht werden
Antragsteller sollten auf Frist bis Mitte des Jahres achten Das Baukindergeld erleichtert den Weg ins Eigenheim. Familien sollten die Fristen beachten Die ersten Anträge auf Baukindergeld sind bearbeitet, die Auszahlung der Zuschüsse beginnt. Antragsteller können jetzt ihre Nachweise im KfW-Zuschussportal hochladen und damit die letzte Hürde bei der Förderung nehmen. Aber Achtung: Die erste Frist zum Hochladen der Nachweise läuft am 30.6.2019 ab, danach verfällt der Anspruch auf Baukindergeld! Die Experten vom Ratgeberportal www.FragenZumBaukindergeld.de erklären, für welche Familien das gilt. Natürlich lässt sich niemand extra viel Zeit bei der Antragstellung, schließlich können die meisten Familien den Zuschuss sehr gut gebrauchen. Dennoch stehen so kurz nach dem Bezug des Familienheims oft noch einige Arbeiten und Termine an, so dass auch mal eine wichtige Frist untergehen kann. Den Termin zum Hochladen der Nachweise bei der KfW sollten die Antragsteller allerdings besser nicht verpassen, denn sonst verfällt der Anspruch auf Baukindergeld! – Für ...
Weiterlesen