Altenmarkt-Zauchensee: Almjausen-Wanderung mit Sinnes-Kurs

Ihre Geschmacksknospen und mehr schulen Gäste beim neuen Wander-Angebot “Natura.Bewegt” von 19. Juni bis 2. August inmitten der traumhaften Bergwelt

showimage Altenmarkt-Zauchensee:   Almjausen-Wanderung mit Sinnes-Kurs

Alm-Picknick

Süß, sauer, salzig, bitter oder würzig? Wie es wirklich schmeckt, verrät die diplomierte Gastrosophin Angela Mayr. Sie gewährt Urlaubern Einblicke in die noch junge, ernährungswissenschaftliche Disziplin und zeigt bei der “herzhaften Almjausen-Wanderung mit Sinnes-Kurs”, wie man seine Geschmacksknospen sensibilisiert. Und vor allem, wie man ganz bewusst genießt. Dieses und weitere Angebote gehören zum neuen “Natura.Bewegt”-Programm, das von 19. Juni bis 2. August erstmals in Altenmarkt-Zauchensee stattfindet. Sechs Wochen lang schärfen die Gäste in Angesicht von Dachstein, Lackenkogel und Tauern auf geführten Wanderungen ihre Wahrnehmung. Drei Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel, drei Sinnes-Wanderungen und den Eintritt für zwei Stunden Aufenthalt in der Erlebnis-Therme Amade gibt es ab 184 Euro pro Person im Doppelzimmer. Darüber hinaus hält das Rahmenprogramm weitere originelle Veranstaltungen bereit. www.altenmarkt-zauchensee.at

“In unserer schnelllebigen Zeit achten wir nur wenig darauf, wie wir uns ernähren – Essen ist oft ein nebensächlicher Akt”, weiß Angela Mayr. Im Workshop auf der Reitlehenalm in Altenmarkt stellt die 29-Jährige die Sinne ihrer Teilnehmer auf die Probe. In praktischen Übungen gilt es, bekannt geglaubte Lebensmittel neu wahrzunehmen, feine Nuancen oder den wirklichen Geschmack eines Produkts zu erkennen. “Die Speisen enthalten heute viele Zusatzstoffe, dabei bleibt die Essenz auf der Strecke”, ergänzt die Expertin, die sich schon jetzt auf Aha-Effekte und Diskussionen freut: “Es ist immer wieder überraschend, dass man glaubt etwas zu schmecken, obwohl man es in Wirklichkeit nur gerochen hat.”

Mit frisch geschärfter Wahrnehmung begeben sich Urlauber bei der anschließenden Wander-Tour mit Almjause über den Bauernregelnweg, wo sie Erstaunliches über Volksweisheiten rund ums Wetter erfahren. “Mit der “Natura.Bewegt” wollen wir die Gäste anregen, ihre fünf Sinne im Almsommer bewusster zu nutzen und Inspiration für den Alltag zu sammeln”, sagt Klaudia Zortea, Geschäftsführerin von Altenmarkt-Zauchensee Tourismus. Für das kreative Umfeld sorgen Bilderbuchberge soweit das Auge reicht und mit Liebe zubereitete regionale Produkte, die bei weiteren hochkarätigen Sinnes-Veranstaltungen entdeckt werden können: Vom Sonnenaufgangs-Erlebnis mit Bergfrühstück über die “klangvolle Hör-Expedition” und die Räucher- bis hin zur Wildkräuter-Wanderung – das Angebot ist äußerst vielfältig und richtet sich an Alleinreisende und Paare ebenso wie an Freunde und Familien – und natürlich besonders an die Feinschmecker unter ihnen.

Wer die regionalen Schmankerl des Salzburger Landes individuell und in vollen Zügen genießen will, bucht ein “Himmlisches Alm-Picknick” mit prall gefülltem Korb. Einfach ganz entspannt im Weingarten des Bergasthofs Winterbauer die Decke und die saisonalen Köstlichkeiten ausbreiten oder lieber gleich samt Proviant den nahgelegenen Lackenkogel (2051 m) erklimmen? Auf hohem Niveau gekocht wird dann bei der “Kulinarischen Nacht der Sinne” am 25. Juni. Zehn Köche der Region zaubern unter dem Motto “die Magie der Kräuter” zehn lokale Spezialitäten inklusive Weinbegleitung, die man in einer besonders stilvollen Atmosphäre zu sich nehmen kann.

Über Altenmarkt-Zauchensee
Altenmarkt-Zauchensee ist ein doppeltes Urlaubs-Paradies inmitten des Salzburger Landes – mit genussvoller Entspannung und alpinen Herausforderungen, mit Gemütlichkeit und Herzlichkeit, mit Tradition und Moderne, die hier Hand in Hand gehen. Dabei hat das Hoteldorf Zauchensee, das sich auf 1350 Metern in die Bergwelt schmiegt und seit drei Jahrzehnten Weltcup-Ort im alpinen Skizirkus ist, nur 58 Einwohner. In Altenmarkt dagegen, das unten auf 842 Metern im Tal liegt, sind es 3755.

Weitere Informationen:
Altenmarkt-Zauchensee Tourismus, Sportplatzstr. 6, A-5541 Altenmarkt-Zauchensee, Salzburger Land, Tel.: +43 (0) 6452 / 5511, Fax: +43 (0) 6452 / 6066
info@altenmarkt-zauchensee.at, www.altenmarkt-zauchensee.at

Bildrechte: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus Bildquelle:Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

Abwechslungsreich und voller Kontraste – so präsentiert sich das doppelte Urlaubs-Paradies Altenmarkt-Zauchensee. Genießer kommen in der kreativsten Urlaubsregion des Salzburger Landes ebenso auf ihre Kosten wie sportlich anspruchsvolle Gäste. Im Sommer wie im Winter. Während Altenmarkt (842 m) mit natürlichem Charme, tief verwurzelten Traditionen und einem der schönsten erhaltenen Ortskerne Österreichs beeindruckt, bietet das Hoteldorf Zauchensee (1350 m) hohen Komfort und Natur pur im Angesicht der majestätischen Gipfelwelt.

Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
Klaudia Zortea
Sportplatzstr. 6
A-5541 Altenmarkt-Zauchensee
+43 (0) 6452 / 5511
info@altenmarkt-zauchensee.at
http://www.altenmarkt-zauchensee.at

Kunz & Partner
Judith Kunz
Mühlfelderstr. 51
82211 Herrsching
08152/3958870
info@kunz-pr.com
http://www.kunz-pr.com