Wellness im Wald
Europas erstes waldSPA liegt im Naturhotel Forsthofgut In dem 5-Sterne-Wellness-Hotel Forsthofgut im österreichischen Leogang schöpfen ­Gäste aus der Ruhe der alpinen Natur neue Kraft. Ob Massagen auf einsamen Lichtungen im Sommer oder Pistenabfahrten in einem der größten Skigebiete des Landes im Winter: ­Die idyllische Umgebung ist hier ein steter Begleiter von Jung und Alt. Natur und Luxus müssen sich nicht ausschließen: Das Naturhotel Forsthofgut im Salzburger Land bietet neben sämtlichen Annehmlichkeiten eines 5-Sterne-Hauses auch eine enge Verbundenheit zur umliegenden Alpenlandschaft. Das spiegelt sich sowohl auf den Speisekarten der Restaurants des Hauses wieder als auch in Europas erstem „waldSPA“, ein Wellnessbereich mitten im idyllischen Grün – oder, je nach Jahreszeit, Weiß. Während der Wintermonate lädt zudem der nahe gelegene Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn zu abwechslungsreichen Abfahrten ein. Erst im vergangenen Jahr zeichnete das Fachmagazin „GEO Saison“ das Forsthofgut als „Schönstes Wellness-Hotel in Europa“ aus. Dabei reicht die Geschichte des Hauses 400 Jahre zurück: ...
Weiterlesen
Schneeflocken und Wintersonne
„Winterg“fühl“ abseits des Massentourismus Für Skifahrer und Wanderer gleichermaßen eine Freude: Das Raurisertal im Salzburger Land. (Bildquelle: epr/Tourismusverband Rauris) (epr) Wer noch einen richtigen Winter mit viel Schnee und urgemütlicher Atmosphäre erleben möchte, wird heute nicht mehr so schnell fündig. Massentourismus, überfüllte Pisten oder vergebliches Warten auf das ersehnte Weiß sind vielerorts Standard. Die Möglichkeit für eine romantische Schneewanderung durch unberührte Natur sucht man oft vergeblich. Ebenso wie schier endlose Abhänge, auf denen sich die ganze Familie ohne Wartezeiten nach Herzenslust austoben kann. Doch es gibt diesen Ort, an dem der Traum vom echten „Winterg“fühl“ noch Wirklichkeit wird. Das Raurisertal im Salzburger Land hat genau das zu bieten, was sich Winterurlauber wünschen. Ein fantastisches Alpenpanorama, Schnee so weit das Auge reicht und herzliche Gastfreundschaft laden zu einer traumhaften Auszeit ein. Skifreunde kommen auf der breiten Waldalm Abfahrt mit allen Schwierigkeitsgraden voll und ganz auf ihre Kosten – bei den Österreichern ...
Weiterlesen
UNICEF Benefiz-Konzert in Filzmoos mit Starbesetzung
Eine Herzensangelegenheit Zodwa Selele, Hauptdarstellerinnen von Sister Act singt beim UNICEF Konzert in Filzmoos (Bildquelle: Tourismusverband Filzmoos, ®CoenWeesjes) Jedes Jahr im Sommer wird das österreichische Bergdorf Filzmoos im Pongau zur Bühne für Weltklassestars, die unentgeltlich für das Kinderhilfswerk UNICEF in der Wallfahrtskirche auftreten. Zum 27. Mal darf Tourismusdirektorin Eva Salchegger am 29. August hochkarätige Stars aus Musical, Oper und Jazz begrüßen. Der Reinerlös aus dem Konzert wird dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF gespendet. Eine Erfolgsgeschichte: die UNICEF-Herzen aus Filzmoos Begonnen hat alles mit Herzen aus Fichtenholz. Heribert Klein aus dem Rheinland, seit mehr als 30 Jahren unermüdlicher Motor für das Kinderhilfswerk UNICEF, hatte bei einem seiner Urlaube im Bergdorf den bekannten Holzschnitzer Stefan Gappmaier von der Unterhofalm bei der Arbeit gesehen. Spontan bat er ihn, 101 Herzen für seine UNICEF-Aktion herzustellen. Paten aus allen gesellschaftlichen Kreisen, darunter auch viele Prominente und Schauspieler, wurden für die bunt bemalten Herzen gefunden. ...
Weiterlesen
Murmeltier-Safari im Salzburger Land
Familien-Wanderwochen in Filzmoos mit pfiffigen Ideen Mit etwas Geduld lassen sich die Manggeis auch füttern Kaum etwas begeistert Kinder auf Wanderungen mehr als die pelzigen Alpenmurmeltiere. Fragen wie „Wann sind wir da?“ oder „Wie lange muss ich noch gehen?“ sind schnell vergessen, wenn Kinder die „Manggeis“ auf der Bachlalm bei Filzmoos aus direkter Nähe beobachten können. Auf rund 1.490 Meter Höhe lebt hier seit vielen Jahren eine ganze Murmeltierkolonie in freier Natur. Markus von der Wanderschule Filzmoos begibt sich mit Kindern und Eltern auf ihre Spuren und erklärt, wie man sie mit Möhren und Äpfel aus ihrem Bau lockt, füttert und wie sie leben. Die possierlichen Tiere, die von den Einheimischen Manggei oder auch Bergmännle genannt werden, pfeifen normalerweise auf ungebetene Besucher: Mit einem schrillen Warnpfiff verständigen sie sich untereinander, wenn Gefahr im Anmarsch ist. Auf der Bachlalm jedoch sind die Nager an Wanderer gewöhnt. Trotzdem lassen sie sich nicht ...
Weiterlesen
Unterwegs zu Kraftplätzen
Frühlingswandern in Filzmoos im Salzburger Pongau Der Almsee wirkt beruhigend (Bildquelle: Coen Weesjes) Berge versetzen könnte man bei diesem Anblick. Es wäre jedoch schade, denn die Lage der Bischofsmütze, flankiert von Tennengebirge und Dachsteinmassiv, ist in ihrer Anordnung einzigartig schön. Die Filzmooser betrachten die markante Bischofsmütze als Kraftberg. Ein Wunder ist es nicht, denn die Ruhe des 2.454 Meter hohen Gipfels strahlt auf den Betrachter zurück. Überhaupt dreht sich in dem malerischen Bergdorf im Salzburger Land viel um Kraft und Energie. Filzmoos zählt stolze 16 Kraftplätze von fast surrealistischer Schönheit. Was ein Kraftplatz ist, dafür gibt es keine eindeutige Erklärung. Meist sind es ungewöhnlich schöne Orte in der Natur, an denen man gerne innehält, zur Ruhe kommt und Naturverbundenheit spürt. Glitzernde Seen, Waldlichtungen, Höhlen, Wasserfälle, bizarre Felsformationen, Berggipfel oder Schluchten. Um den Gästen in Filzmoos die Kraftplätze näher zu bringen, werden wöchentlich zwei geführte Wanderungen von ausgebildeten Kraftplatzbegleitern angeboten. Wer ...
Weiterlesen
Skiparadies für Knirpse und Skistars
Oster-Skilaufen für Familien in Filzmoos im Salzburger Pongau Das Winterparadfies für Familien: Filzmoos (Bildquelle: Tourist-Information Filzmoos) Filzmoos: Immer höher, größer, schneller… jedes Jahr kommen neue Meldungen aus den Alpenregionen, die sich zu übertreffen scheinen. Nicht jedem gefällt diese Entwicklung. Vor allem Familien suchen Gemütlichkeit und sichere, kinderfreundliche Pisten ohne Trubel. Wie in Filzmoos im Salzburger Land. Familien geht hier das Herz auf – und das liegt nicht nur am feinen Skigebiet und den moderaten Preisen. Die Filzmooser haben ein Herz für Kinder. Das Kinderhilfswerk der UNICEF ist für die Einheimischen seit Jahren eine Herzensangelegenheit. Kein Massenandrang, sichere und breite Pisten, kurze Wege und Qualität zum fairen Preis. Selbst in den Osterferien sind die Pisten nicht überlaufen. In den gemütlichen Skihütten gibt es kein lautes „Rambazamba“. Die leisen Töne machen hier die Musik, obwohl der Tourismusverband Filzmoos viele Gründe hätte, laut zu posaunen: Die 13 Kilometer Pisten von Filzmoos, die zum ...
Weiterlesen
„Fest.Zeit in di Berg“ in Altenmarkt-Zauchensee
Märkte, Räucherwanderungen und Herbergssuche – der Advent in Altenmarkt stimmt wunderbar auf Weihnachten ein. Gefeiert wird im Skiparadies bis in den Januar hinein Der „Advent.Markt“ in Altenmarkt-Zauchensee lässt den Marktplatz im Lichterglanz erstrahlen. (Bildquelle: Altenmarkt-Zauchensee-Tourismus) Tagsüber die höchsten Pisten der Salzburger Sportwelt abfahren und am Abend im historischen Ortskern von Altenmarkt in die stimmungsvolle Atmosphäre der Vorweihnachtszeit eintauchen: So lässt sich die „Fest.Zeit in di Berg“ auskosten, die ab dem 25. November auf Weihnachten einstimmt. Mit zwei Märkten, einer „Herberg.Suche“ mit Maria und Josef, einer Sonderkrippenschau und abendlichen „Räucher.Wanderungen“ mit der Kräuterexpertin. Pferdeschlittenfahrten, Chöre und Holzbläser runden das umfangreiche Programm ab, das Besucher in Altenmarkt-Zauchensee über den Advent hinaus erleben können. Am 27. und 28. Dezember wandelt sich der „Advent.Markt“ zum „Winter.Markt“, auf dem es dann mit pop-rockiger Live-Musik fetzig wird. Die Pauschale „Ski + Advent“ mit drei Übernachtungen und Skipass Ski amade kostet ab 275 Euro pro Person im ...
Weiterlesen
Neueröffnung Seehotel Bellevue in Zell am See am 01.Juli 2017
Der perfekte Sommerurlaub oder Wanderurlaub in Zell am See – Bestes Service und Kulinarik garantiert Neueröffnung Seehotel Bellevue in Zell am See Die letzten Arbeiten sind getan und das Team ist bereit für die Neueröffnung des Seehotels Bellevue – direkt am Zeller See inmitten der Sportregion Zell am See/Kaprun. Das zahlreiche Angebot von Entspannung und Freizeit lässt viele Herzen höher schlagen. Ob Relaxen, Radfahren oder Wandern das Hotel Bellevue in Zell am See ist Garant für einen perfekten Sommerurlaub zwischen Bergen & See. Pre-Opening Special nicht entgehen lassen – 2. Person -50% Das Seehotel Bellevue bietet für die Neueröffnung am 01. Juli 2017 ein Sommerspecial für das Kennenlernen des Hotels in Zell am See, Salzburg an. Ab einen Aufenthalt von 3 Nächten übernimmt das Seehotel 50% der Kosten für die Begleitperson. Im Classic Doppelzimmer kommen die Gäste auch in den Genuss des einzigartigen Bellevue Kulinarik Vergnügen – mit diesem Angebot ...
Weiterlesen
„Kulinarische 3Berge.Tour“ in Altenmarkt: Mit E-Bikes zum Genießen auf die Hausberge
Forellen fischen, in Kräuterwelten schnuppern, Gaumenfreuden erleben: Radler erkunden ganz gemütlich Altenmarkt-Zauchensees Berggasthöfe und Hütten Gemütlich geht’s mit dem E-Bike durch die traumhafte Bergwelt Altenmarkt-Zauchensees. (Bildquelle: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/ Nadia Jabli Photo) Das Schlaraffenland gibt es wirklich! Es liegt in Altenmarkt-Zauchensee im Herzen des SalzburgerLandes. Wer es entdecken will, macht sich auf Altenmarkts „Kulinarische 3Berge.Tour“ und radelt durch das traumhafte Alpenpanorama von Gaumenfreude zu Gaumenfreude – ganz gemütlich und stressfrei mit dem E-Bike. So lässt sich die frisch gefangene Forelle hier, der pikante Wurzelkräuterspeck dort und am Ende das Dessert aus himmlischen Schwarzbeernocken am besten genießen. Die begleitete „Genuss.Tour“ zu ausgesuchten Almen und Berggasthöfen auf den drei Hausbergen Altenmarkts startet zwischen 14. Juli und 13. Oktober immer freitags um 10.30 Uhr. Treffpunkt ist die Tourismusinformation im Ortszentrum. Die Kosten liegen bei 40 Euro pro Person. Kinder zahlen die Hälfte. Interessierte können sich bis 17 Uhr am Vortag anmelden und auf Wunsch ...
Weiterlesen
„Weltcup der Tiere“ in Zauchensee
Von Abenteuerspielplatz über Waldhochseilpark und Mondpfad bis Seekarometer: Das doppelte Urlaubs-Paradies schnürt ein spannendes Sommerpaket für Familien. Im Wettkampf mit Bienen, Ameisen und Hasen – der Abenteuerspielplatz „Weltcup der Tiere“. (Bildquelle: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/ Hans Huber Photos) Altenmarkt-Zauchensee ist auch im Sommer Weltcup-Ort. Auf dem Spielplatz „Weltcup der Tiere“ am Gamskogel in Zauchensee messen sich Kinder wie Bienen, Ameisen und Hasen in den Disziplinen Springen, Klettern, Balancieren oder Gewichtestemmen. Der Abenteuerpark liegt direkt unterhalb der Gamskogelhütte und ist eines von vielen spannenden Abenteuern, das Familien im Rahmen der Pauschale „Ausflüge mit der Familie“ in Altenmarkt-Zauchensee erleben können. Die günstige Pauschale inkludiert sieben Übernachtungen mit Frühstück sowie die SalzburgerLand Card und die Salzburger Sportwelt Card mit zusammen mehr als 220 Attraktionen vor Ort und in der näheren Umgebung. Buchbar ist das Arrangement von Anfang Mai bis Ende Oktober und kostet pro Erwachsenen ab 445 Euro im Drei-Sterne-Hotel. www.altenmarkt-zauchensee.at Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ...
Weiterlesen
Schönes Spiel: Golf-Kurse für Kids im Rivus, Leogang
(Bildquelle: © Systema Golf Academy) Was Spaß macht, lernt sich leicht: Unter diesem Motto offerieren die Rivus Appartements in Leogang/Salzburger Land im Rahmen einer Kooperation mit dem renommierten Golfclub Urslautal im benachbarten Saalfelden und der angeschlossenen Systema Golf Academy speziell entwickelte Juniorkurse für den Nachwuchs. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren spielen auf dem 18-Loch Championship-Course mit weitläufiger Übungsanlage sowie dem 3-Loch Kurzplatz. Golftrainer und Coaches sorgen für sportliche Abwechslung bei einem optimal auf die Bedürfnisse der Junioren abgestimmten Programm. Dieses enthält neben Trainingseinheiten aus den Bereichen Technik, Fitness und Mentaltraining auch spielerische Elemente wie Ball- und Geschicklichkeitsspiele. Die Betreuung von 9 bis 16 Uhr umfasst den Shuttleservice vom Rivus zum Golfplatz und zurück, den Golfunterricht, die Greenfee sowie Platzgebühren des GC Urslautal und findet auch bei schlechtem Wetter statt. Ein 3-Tageskurs z.B. kostet 629 Euro pro Kind, der Preis pro Woche beträgt 990 Euro. Tageskurse auf Anfrage. ...
Weiterlesen
Bergfrühling im Hotel Wagrainerhof in Wagrain
Osterzeit in Wagrain Bergfrühling im Hotel Wagrainerhof in Wagrain Wer dieses Jahr zu Ostern Lust auf eine sportliche Ostereiersuche hat, der wird von der Hotel Wagrainerhof Oster-Familien-Skipauschale begeistert sein. Das Familien- und Kinderhotel Wagrainerhof in Wagrain ist die ideale Unterkunft, für all jene die eine aufregende Ostersuche im Salzburger Land erleben wollen. Neben der Oster-Familien-Skipauschale bietet der Wagrainerhof noch weitere tolle Pauschalen und Angebote für sportbegeisterte Osterurlauber. Wenn die ersten Blumen mit ihren kräftigen Farben das Wintergrau durchbrechen und aus scheinbar toten Ästen plötzlich neues Leben sprießt, dann ist Frühling und Ostern nicht mehr weit. Was wäre Ostern ohne eine spannende Eiersuche? Richtig, Ostern wäre nur halb so schön. Wer seine Ostereiersuche dieses Jahr jedoch nicht bei sich zu Hause verbringen will, für den gibt es in Wagrain jede Menge Osterüberraschungen zu entdecken. Im Hotel eigenen Garten gibt es für den Osterhasen viel Platz und unzählige Möglichkeiten, um geschickt seine ...
Weiterlesen
Erschwinglich schwingen: Altenmarkt-Zauchensee lädt Skinachwuchs erstmals zur „Mini“s Week“ ein
Neues Rundum-sorglos-Paket mit Skikurs, Skipass, Ausrüstung und Hotel ermöglicht Kindern bis zum Alter von sechs Jahren optimalen Start in den Winter Locker in den Knien, Blick in die Kamera – ein gelungener Start in die Skikarriere. (Bildquelle: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus, Hans Huber Photos) Für Familien, die eine unbeschwerte Skiwoche im Salzburger Familien-Paradies Altenmarkt-Zauchensee verbringen möchten, ist die „Mini“s Week“ genau das Richtige. Das neue Angebot mit Skikurs, Ausrüstungsverleih, Sechs-Tages-Skipass für das gesamte Ski amade-Gebiet und sieben Hotelübernachtungen im Zimmer der Eltern kostet 100 Euro pro Kind. Das Rundum-sorglos-Paket für Kinder bis zum Alter von sechs Jahren ist im Zeitraum von 7. bis 21. Januar buchbar. www.altenmarkt-zauchensee.at „Wir bieten den Skikurs an fünf halben oder an drei ganzen Tagen an, je nachdem, wie es den Familien besser in die Urlaubsplanung passt“, sagt Klaudia Zortea, die Geschäftsführerin von Altenmarkt-Zauchensee Tourismus. Das flexible Spezialangebot richtet sich an Eltern, beziehungsweise Alleinerziehende mit ihren Kindern ebenso ...
Weiterlesen
Die schnellsten Ski-Damen hautnah erleben: Auf zum Weltcup in Altenmarkt-Zauchensee
Günstige Pauschalen locken. Mitfiebern, wenn die Elite ihr Bestes gibt. Dann selbst auf die Skier und die Traumpisten des sportlich-anspruchsvollen Skigebiets genießen Legendär: Der Starthang der Weltcup-Strecke in Zauchensee. (Bildquelle: Foto: Zauchensee Liftgesellschaft, Laux Foto) Wer einmal hautnah dabei sein möchte, wenn die schnellsten Skifahrerinnen der Welt um hundertstel Sekunden kämpfen und zwischendurch selbst auf Traumpisten unterwegs sein mag, kann in Altenmarkt-Zauchensee attraktive Angebote nutzen. Zum Damen-Weltcup auf dem legendären Kälberloch gibt es Spezial-Pakete. Am Wochenende von 13. bis 15. Januar kosten zwei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer ab 209 Euro, mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel ab 295 Euro. Im Preis inbegriffen: das Ticket für das Abfahrtsrennen am Samstag, der 2-Tages-Skipass für das gesamte Gebiet Ski amade (für eine Person), die Salzburger Sportwelt Card mit ihren Vergünstigungen sowie der Skibus vom Ort Altenmarkt zur Weltcup-Arena in Zauchensee. www.altenmarkt-zauchensee.at Absoluter Höhepunkt des Wochenendes ist natürlich das Abfahrtsrennen am Samstag, wenn die internationale ...
Weiterlesen
Neu: Stimmungsvolle „Märkte der Sinne“ und kulinarische Spaziergänge in Altenmarkt-Zauchensee
Besonderer Tipp für Urlauber, die echte Romantik mit Skifahren verbinden möchten Winter-Glück: Altenmarkt-Zauchensee beschert Gästen viele zauberhafte Momente. (Bildquelle: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus, Hans Huber Photos) Was ist eigentlich das Schöne am Winter? Wer im Urlaub neben Traumpisten Romantik, Tradition und Idylle sucht, ist in Altenmarkt-Zauchensee richtig. Es gibt etliche Angebote, die Urlaubern ihr persönliches Wintermärchen schenken. Neu sind die „Märkte der Sinne“, die im Advent und über die Feiertage romantische Glanzlichter auf hohem Niveau setzen. Ebenso die kulinarischen Spaziergänge, bei denen Feinschmecker ab 9. Januar ins Schwärmen geraten. www.altenmarkt-zauchensee.at „Unsere kulinarischen Spaziergänge bieten Genuss für Auge und Gaumen“, sagt Klaudia Zortea, Geschäftsführerin des Tourismusverbands Altenmarkt-Zauchensee. Im Fackelschein und begleitet von einem Geschichtenerzähler gehen die Gäste durch das zauberhaft verschneite Altenmarkt. Start ist beim geschichtsträchtigen Markterwirt im Zentrum des historisch gewachsenen Ortes. Hier und in drei weiteren, besonders stimmungsvollen Lokalitäten werden Köstlichkeiten aus der regional-anspruchsvollen Küche serviert, die mit ihrem preisgekröntem Ziegenkäse ...
Weiterlesen