Weihnachtstipp: Augen auf beim Pferdekauf

38angelika-300x232 Weihnachtstipp: Augen auf beim Pferdekauf

Trauer, Depression, manische Hochstimmung, das gibt es auch bei Tieren.

Der Serotoninspiegel im Blut, der bei Depressionen sinkt, ist nicht nur bei Menschen messbar, sondern auch bei Tieren. Haustiere können zum Beispiel depressiv werden, wenn sich in ihrer gewohnten Umgebung etwas ändert, beispielsweise wenn die Bezugsperson beruflich viel öfter aus dem Haus ist. Tiere besitzen eine ähnlich komplexe Sozialstruktur wie der Mensch und leiden ähnlich.

 

Jeder kennt rührende Tiergeschichten. Die Frage, inwieweit Depressionen, Trauerreaktionen oder manische Hochstimmung bei Tieren vorkommen, ist wissenschaftlich nicht leicht zu beantworten. Die tierpsychologische Forschung hat inzwischen große Fortschritte gemacht, doch die Erkenntnisse über depressive Zustände sind noch begrenzt.

Einige der größten Probleme der heutigen Pferdehaltung und der Ausbildung sind, dass die seelische Gesundheit und das Wohlbefinden des Pferdes viel zu wenig beachtet wird. Über leichte und mittlere Beeinträchtigungen wird einfach hinweggegangen.

Sehr viele Pferde haben ein auffällig herabgesetztes Interesse an ihrer Umwelt. Die Pferde funktionieren zwar, scheinen aber nicht wirklich glücklich zu sein.

 

Ein Pferd muss sich in jeder Situation auf den Menschen verlassen können!

„Gegenseitiges Vertrauen sei die Basis einer freundschaftlichen Beziehung“, sagt Pferdebesitzerin Angelika Schweizer in einem Interview. Und das kann man nur durch einen ruhigen, zuverlässigen und gerechten Umgang erreichen.

Die Juristin Angelika Schweizer weist ein abgeschlossenes Studium zum European Equine Expert/horsemanship vor und setzt ausschließlich auf einen fairen, gewaltfreien Umgang mit dem Partner Pferd.

Damit Ihr Traum vom eigenen Pferd nicht zum Albtraum wird, hat sie aus Sicht ihrer eigenen Erfahrungen als European Equine Expertin sowie auch als Anwältin, die sich mit Pferderecht befasst, ein Buch geschrieben.

 

Schweizers Buch befasst sich nicht nur mit dem Pferdekauf, es begleitet den Leser auch durch die gesamte Pferdehaltung:

  • Wie finde ich ein GUTES Pferd?
  • Was muss ich bei einem Kauf beachten?
  • Wie ist die juristische Seite?
  • Welchen Stall wähle ich?
  • Wie ist der korrekte Umgang mit meinem Pferd?
  • Wie ist die Anatomie des Pferdes?
  • Pferdegesundheit etc.

 

Dies ist ein Buch, das vor dem Pferdekauf gekauft und gelesen werden sollte.

Insbesondere legt Schweizer allen Reitanfängern dieses Buch ans Herz. Die Autorin möchte klar zeigen, welche hohe Verantwortung ein eigenes Pferd bedeutet und weist auf zahlreiche Punkte hin, über die man sich klar werden sollte, bevor man sich für ein eigenes Pferd entscheidet.

 

  • Augen auf beim Pferdekauf:

Damit der Traum vom Pferd nicht zum Albtraum wird

Angelika Schweizer

ISBN : 978-3-945015-10-0

Erscheinungsdatum: Mitte/Ende August 2014

A.S. Rosengarten-Verlag

Ziegelberg 13, 74538 Rosengarten

Tel:079195664029

angelika-schweizer@rosengarten-verlag.de

www.rosengarten-verlag.de

 

Auch mit Schweizers erstem Buch „Freunde für´s ganze Leben“ gibt die Autorin schon tiefe Einblicke und überraschende Überlegungen. Es ist ein Buch, das auch erfahrenen Pferdefreunden noch so einige neue Erkenntnisse für den täglichen Umgang mit Pferden vermittelt. So ist eine ergreifende und authentische Geschichte entstanden, die den Leser fesselt und ein hilfreiches Basiswissen gibt. Im Mittelpunkt dieser biographischen Erzählung steht die enge Freundschaft einer Frau und ihrem Pferd.

 

Freunde für´s ganze Leben

Autorin: Angelika Schweizer

Verlag: A.S. Rosengarten-Verlag; Auflage: 1., Aufl. (27. September 2013)

ISBN-10: 3981616502 – ISBN-13: 978-3981616507

 

Kontakt:

  1. S. Rosengarten-Verlag

Ziegelberg 13

74538 Rosengarten

Telefon: 0791/95 66 4029 und Telefax: 0791/95 66 40 28

E-Mail: angelika.schweizer@rosengarten-verlag.de

http://www.rosengarten-verlag.de/

 

  • Am 02. Dezember 2017 zwischen 18.15 und 18.45 Uhr sehen Sie im SWR BW “Etienne – das malende Pferd”. Bild © 2017 Rosengarten-Verlag/Angelika Schweizer

Es gibt Pferde, die malen können. Diese sind zwar sehr selten, aber es gibt sie. Eins davon lebt auf einem Hofgut in Rosengarten-Rieden. Am Samstag, den 02.12.2017 stellt die SWR in einer Kurzreportage um zirka 18.15 Uhr im Rahmen der Sendung “Landesschau Mobil” die Oldenburger Stute Etienne vor. Etienne liebt es, Bilder zu malen und sie hat inzwischen schon über sechzig davon entworfen. Bei den Dreharbeiten genoss sie es, im Mittelpunkt zu stehen.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2017 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Die Autorin hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und ist in der “Die Gruppe 48 (Deutschsprachige Schriftsteller und Literaturkenner)” Mitglied und Funktionsträger. Als Journalistin schreibt Schütz für Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net