WARUM NITRADO DIE RICHTIGE WAHL FÜR UNSER SPIELESTUDIO WAR – SION DUNCAN VON IMPELLER STUDIOS ERKLÄRT

Sion Duncan, Systemadministrator bei Impeller Studios, erläutert die Hauptgründe, weshalb der Wechsel des Studios zu Nitrado so vorteilhaft war. Ausschlaggebend waren Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, Kundenservice und natürlich die beachtenswerten Kosteneinsparungen.

Hintergrund
“Bei der Auswahl eines neuen Anbieters für unser Internal Development Network (IDN) hatten wir mit mehreren Problemen zu kämpfen, die vom Preis, der Hardwarespezifikation bis hin zur globalen Netzwerkkonnektivität reichten. Wir benötigten etwas, das es uns ermöglicht, zu wachsen und zu expandieren und gleichzeitig unsere monatlichen Ausgaben gegenüber dem vorherigen Niveau zu reduzieren.

Da unser Quellcode sowie die Erstellungs- und Veröffentlichungsdienste auf gemieteter Hardware ausgelagert erbracht werden, hatten wir Bedenken hinsichtlich Leistung, Speicherkapazität und Sicherheit”, erklärte Sion.

Nach der Evaluierung von mehreren Möglichkeiten fiel die Entscheidung auf Nitrado, dem Marktführer unter den Game-Hostern. Bei der Wahl spielten auch die Rechenzentren auf der ganzen Welt sowie das globale Netzwerk und die Präsenz von Nitrado eine wichtige Rolle.

Vorteile
“Für Nitrado war es leicht, uns unterzubringen, da mehr als genug Speicher mit Redundanz und modernster Hardware zur Verfügung stand, um sicherzustellen, dass unser Prozess so effizient wie möglich abläuft. Dies, kombiniert mit dem globalen Netzwerk von Nitrado, ermöglichte allen unseren multinationalen Entwicklern einen noch schnelleren Zugriff auf unser internes Netzwerk”, sagte Sion.

Die Standorte der Tier-3-Datenzentren von Nitrado befinden sich in Frankfurt, London, New York, Miami, Los Angeles, Sydney und Singapur. Das Unternehmen hat neben Europa auch in Nordamerika Büros, um einen 24/7-Kundendienst zu gewährleisten.

Ergebnisse
“Wir sind jetzt seit einigen Monaten bei Nitrado, und wir können mit Sicherheit sagen, dass wir die richtige Wahl getroffen haben. Unsere multinationalen Entwickler haben beim Hochladen in unser internes Netzwerk eine durchschnittliche Geschwindigkeitssteigerung von 400% festgestellt (unser vorheriger Provider hatte eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 100KB/s gegenüber den 3MB/s von Nitrado), und unsere Build-Zeiten sind von ~2 Stunden auf 15 Minuten gesunken!“, erklärte Sion.

Die Servertechnologie und das Datenmanagement von Nitrado sind die modernsten und fortschrittlichsten in der Branche. Fast 20 Jahre hat es gedauert, eine hochentwickelte Infrastruktur aufzubauen. Zudem bietet das Unternehmen 100%ige Redundanz (z.B. a+b Einspeisungen für die Stromversorgung), und das gesamte Netzwerk ist durch SteelShield™, einem proprietären, hoch entwickelten DDoS-Schutz, vollständig geschützt.

Die geringste Latenz wird durch ein breites globales Netzwerk (>1000Gbit/s), eine Vielzahl von Tier-1-Carriern, lokale Peerings und Internet-Austauschpunkte gewährleistet. Darüber hinaus ist Nitrado Teil des Early Adopter-Programms von Intel, die enge Zusammenarbeit mit Supermicro gewährleistet die höchste Hardware-Verfügbarkeit und ermöglicht es, sich an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.

Die Preisgestaltung von Nitrado kann sehr flexibel sein, da das Unternehmen im Besitz seiner gesamten Infrastruktur ist und sogar seine eigenen Routing-Lösungen betreibt. Diese starke Position und der Fokus auf Kundenzufriedenheit sorgen für den Erfolg des Unternehmens.
“Alles in allem würden wir jedem Studio oder Unternehmen empfehlen, seine Quell- und Build-Dienste an Nitrado auszulagern. Die Mitarbeiter sind professionell und zuvorkommend, und die von Nitrado bereitgestellte Hardware ist auf dem neuesten Stand der Technik, während die Preise nicht zu hoch sind.
– Sion Duncan, Systemadministrator bei Impeller Studios

“Wir freuen uns auf eine langfristige Beziehung mit Impeller Studios und sind glücklich, sie als Kunden zu haben. Ihr Multiplayer-Spiel ‘In the Black’ ist eine großartige Ergänzung unseres Portfolios von mehr als 120 Spielen”.
– Marcel Bößendörfer, Mitbegründer von Nitrado

Über Impeller Studios & In The Black
Impeller Studios, Inc. ist ein unabhängiges Studio mit Sitz in den Vereinigten Staaten, das sich aus Entwicklern aus der ganzen Welt zusammensetzt. Das Team besteht sowohl aus Branchenveteranen als auch aus den besten neuen Talenten aus den weltweit führenden Programmen für Spieldesign. In The Black, das Debütprojekt von Impeller, ist ein PC-Hardcore-Mehrspieler-Online-Weltraumkampfsimulator, das im 23. Jahrhundert spielt. Die Menschheit wird in einer dystopischen Zukunft von rücksichtslosen Konzernen regiert, die einen (meist) verdeckten Schattenkrieg um die Vorherrschaft im Sonnensystem führen. Harte Wissenschaft bestimmt das Design von allem im Spiel, einschließlich der Schiffe, der Waffen, der Umgebung, der Physik und der Spezialeffekte. Zu den Partnern von Impeller für In The Black gehören Alienware, Logitech, NVIDIA und Thrustmaster.

Über Nitrado
Die marbis GmbH wurde im Jahr 2012 von Marcel Bößendörfer und Marco Balle gegründete und betreibt den Online-Shop „nitrado.net“. Auf dieser Website können User weltweit professionelle Gameserver (etwa für Online-Spiele wie ARK PS4, Minecraft oder 7 Days to Die) mieten. Weiterhin können Nutzer Voiceserver, Cloud Server und Webspace mieten zur sofortigen Nutzung gegen Vorabzahlung. Das Karlsruher Unternehmen beschäftigt ca. 50 feste Mitarbeiter in Deutschland und in den USA. Mit über 100.000 aktiven Kunden ist die marbis GmbH in der Gameserver-Hosting-Branche marktführend. Die badischen IT-Experten bieten sämtliche Lösungen aus einer Hand und sind im vollständigen Besitz ihrer Hardware.