USB 3.0 Dockingstation erweitert Laptop und MacBook Air um eine Vielzahl an Schnittstellen

Dr. Bott SmartDock

showimage USB 3.0 Dockingstation erweitert Laptop und MacBook Air um eine Vielzahl an Schnittstellen

Dr. Bott Smart Dock Dockingstation mit USB 3.0

Unterhain, 7. November 2012 – Die überschaubare Anzahl an Anschlüssen ist das größte Manko an vielen mobilen Rechnern. Mit dem Dr. Bott SmartDock erweitern vor allem Netbook- und MacBook Air-Besitzer ihre Geräte im Handumdrehen um zusätzliche Anschlussmöglichkeiten. Hierzu zählen ein HDMI-Anschluss, ein USB-Hub (1 x USB 3.0 und 2 x USB 2.0), Audioanschlüsse, ein eSata-Anschluss sowie Fast-Ethernet. Die Dockingstation ist ab sofort über die Dr. Bott KG zu beziehen. Der UVP beträgt 99,95 Euro.

Die kompakte Dockingstation von Dr. Bott bietet ausreichend Anschlüsse für zusätzliche Hardware. Es wird einfach mit dem mitgelieferten USB 3.0 Kabel am Computer angeschlossen. Für die Stromversorgung von externen Geräten wie Festplatten und DVD-Brenner ist im Lieferumfang des SmartDock ein externes Netzteil enthalten. Auch der Anschluss eines weiteren Monitors stellt nun keine Schwierigkeiten mehr dar. Hierfür wird der HDMI-Stecker des Bildschirms einfach mit der Grafikkarte des Dr. Bott SmartDocks verbunden. Die maximale Auflösung beträgt 1920×1200 Pixel. Der Fast Ethernet-Anschluss ermöglicht eine schnelle und stabile Netzwerkverbindung unabhängig vom WLAN-Empfang.

Auch wenn die meisten mobilen Systeme für den Außeneinsatz konzipiert sind, so werden sie doch überwiegend stationär eingesetzt. Lästiges An- und Abstecken von der Peripherie sind dann die Folge. Umstecken wegen zu wenigen Schnittstellen und zu vielen Geräten entfällt mit der Universal-Dockingstation Dr. Bott SmartDock. Das Verbinden der Peripheriegeräte wie Festplatten, DVD-Brenner, Joystick, Maus, Webcam und weiterer USB-Geräte über die Dockingstation sorgt für bequemeres Arbeiten und Ordnung auf dem Schreibtisch – im Büro und zu Hause. Neben Laptops bietet die Dockingstation auch für PCs eine schnelle Erweiterung der Schnittstellen, ohne das Gehäuse öffnen zu müssen.

Für den Einsatz der Dockingstation mit MacBooks ist MacOS 10.6.8. erforderlich, Windows-Rechner benötigen mindestens Windows XP. Auch auf Computern mit USB 2.0 lässt sich das Dr. Bott SmartDock sinnvoll nutzen. Die eSATA-Schnittstelle leistet dann 25 MB/s, genauso wie eine externe USB 2.0-Festplatte.

Druckfähiges Bildmaterial zum Download.

Über die Dr. Bott KG:
Die Dr. Bott KG mit Sitz in Unterhain, Thüringen, ist Hersteller und Distributor von Peripherie für Macintosh und andere Computer. Das Sortiment ist auf Produkte ausgerichtet, die echte Lösungen für alltägliche und weniger alltägliche Probleme des Anwenders bieten. Bekannte Marken im Programm sind unter anderem AutoDrive, Beyzacases, Brigitte Bardot Eternelle, Dr. Bott, Elgato, Fujitsu TEN, Griffin Technology, H-Squared, iStabilizer, Lilliput, Macally, iKlear, Klearscreen, muvit, Perimac, Rollei, SKILLFWD, Ten One Design und Unibrain. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und verfügt weltweit über mehrere Niederlassungen. Weitere Informationen: http://www.drbott.info/

Kontakt:
Dr. Bott KG
Dr. Jens Dietrich
Unterhain 20
07426 Unterhain
036738-44630
info@drbott.de
http://www.drbott.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1
07743 Jena
03641/8761181
drbott@tower-pr.com
http://www.tower-pr.com

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.