United Labels jetzt auch im „Bieber-Fieber“

Münster. Die United Labels AG in Münster begrüßt ab sofort „Justin Bieber“ in ihrem Lizenzportfolio. Mit diesem Schritt findet neben „Snoopy“, den „Simpsons“ und „Mickey Mouse“ erstmals ein angesagter Musikinterpret seinen Platz im vielseitigen Lizenzangebot von United Labels. Neben verschiedenen Textilwaren sind vor allem Geschenkartikel rund um die Marke „Justin Bieber“ geplant.

Der Name „Justin Bieber“ sorgt quer über den Globus für kreischende Mädchenschwärme. Auf YouTube entdeckt, singt sich der gebürtige Kanadier seit fast zwei Jahren in die Herzen junger Mädchen auf der ganzen Welt. Das erst 17-jährige Teenie-Idol hat schon viel erreicht: Mit namhaften Musikpreisen regelrecht überhäuft, erfreut sich der Jungstar weltweiter Aufmerksamkeit und Bewunderung. Sein erstes Album stieg 2010 auf Platz 1 der US-Charts ein – damit ist Bieber der seit 40 Jahren jüngste Solokünstler, dem dieser rasante Einstieg in den USA gelungen ist. Auch in Deutschland ist er ganz vorne mit dabei und landet mit seinen Singles regelmäßige Charterfolge. Seit Februar 2011 steht der Sänger sogar neben den größten und populärsten Persönlichkeiten der letzten Jahrzehnte als lebensechtes Modell in „Madame Tussauds“- Wachsfigurenkabinett.

Ab Herbst dieses Jahres gibt es Justin Bieber zum Anfassen auch bei United Labels. Für seine große Fangemeinde in Deutschland und Europa bringt das Unternehmen in den kommenden Monaten ein umfangreiches Produktsortiment in die Läden.

Peter Boder, Unternehmensgründer und CEO: „Mit Justin Bieber beschreiten wir ein für uns neues Marktsegment mit vielfältigen und sehr aussichtsreichen Perspektiven für die Zukunft. Wir wollen die starke Markenpräsenz von Justin Bieber nutzen und sowohl im Groß- als auch im Fachhandel ein umsatzstarkes Produktsortiment platzieren.“

Über die United Labels AG:
Die United Labels AG ist einer der führenden europäischen Lizenzspezialisten für Comicware. Partner des unabhängigen Münsteraner Medienunternehmens sind als Lizenzgeber die weltweit wichtigsten Media- und Entertainment-Unternehmen wie Disney und 20th Century Fox. Mit seit Jahrzehnten etablierten Klassikern wie etwa Mickey Mouse, Snoopy oder den Looney Tunes und angesagten Stars wie den Simpsons und Sponge Bob Schwammkopf erreicht United Labels alle Altersgruppen im europäischen Lizenzprodukte-Markt. Bereits heute verfügt United Labels über eine hohe Vertriebsdichte in Europa für Comicware und über 4.500 Artikel an mehr als 52.000 Verkaufsstellen verschiedener Handelsunternehmen. Das Unternehmen ist mit Standorten in Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Polen und Hongkong vertreten.

Kontakt:
United Labels AG
Thorsten Laumann
Gildenstraße 6
48157 Münster
presse@unitedlabels.com
0251 3221-406
http://unitedlabels.com

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.