TSC Auto ID bei der SITL Europe in Halle 8, Stand T85 – Starke Akzente bei der SITL Europe

Auf der SITL Europe in Paris präsentiert die TSC Auto ID EMEA Technology GmbH vom 27. bis 30. März 2012 gleich zwei aktuelle Produktentwicklungen, die sowohl in Leistung und Funktionalität als auch beim Preis neue Maßstäbe setzen. Der mobile Thermodirektdrucker Alpha-3R und der industrielle Hochleistungsdrucker ME240 verfügen über zahlreiche Standardmerkmale, die bei vergleichbaren Modellen des Wettbewerbs so nicht zu finden sind bzw. optional zugekauft werden müssen.

„Der robuste 4-Zoll-Drucker ME240, den wir bei dieser Logistik-Messe dem europäischen und insbesondere natürlich dem französischen Publikum in verschiedenen Ausführungen vorstellen, ist nicht nur der kleinste, sondern auch der preislich attraktivste und vielseitigste Thermotransferdrucker seiner Klasse“, so Frédéric d´Orsay, Sales Director Southern Region bei TSC Auto ID. Das belastbare Druckmodul aus Aluminium-Spritzguss lässt sich unproblematisch aus dem Ganzmetallgehäuse entnehmen und eignet sich damit auch für die Montage unter dem Tisch, wenn in beengten Raumverhältnissen partout kein Platz auf der Stellfläche zu finden ist. Standardmäßig verfügt der kompakte Hochleistungsprinter über serielle Schnittstellen inklusive USB 2.0, LC-Display und Echtzeituhr. 8 MB DRAM und 4 MB FLASH Speicher sorgen für ausreichend Speicherkapazität selbst bei anspruchsvollsten, multiplen Druckaufgaben.

Gleichermaßen robust und leistungsstark zeigt sich auch der mit 550 g superleichte Alpha-3R, der ebenfalls das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und den günstigsten Preis seiner Klasse bietet. Das mobile Kraftpaket punktet bei Druckbreite und Schnittstellen und toppt auch mit der aufladbaren 7.4V/2500 mAh Batterie die Konkurrenz. Ein weiteres Highlight: Mit einer maximalen Drucklänge von 2286 mm druckt der Alpha-3R mehr als das Doppelte im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten – bei einer Druckgeschwindigkeit von 100 mm/s sowie einer Auflösung von 203 dpi.

Starke Leistungsmerkmale und schneller ROI

Die Anforderungen des Marktes und die Bedürfnisse der Anwender bilden für TSC Auto ID stets die Basis bei der Entwicklung neuer Produktserien. Einen entscheidenden Erfolgsfaktor sieht Frédéric d´Orsay darin, dass „sich unsere wirtschaftlichen und vielseitig einsetzbaren Kennzeichnungslösungen rasch amortisieren. Der ROI wird schnell erreicht.“

Seinen Distributoren und Resellern stellt TSC Auto ID eine große Auswahl leistungsstarker und zugleich zuverlässiger Produkte zu kleinem Preis zur Verfügung, die den unterschiedlichsten Anforderungen in der Industrie, der Logistik, beim Transport, im Handel und auch im Gesundheitswesen gerecht werden. Frédéric d´Orsay: „Sie lassen sich von unseren Partnern bzw. Systemintegratoren meist unproblematisch in bestehende Strukturen einfügen. Damit dies auch so bleibt, unterstützt TSC Auto ID seine Partner mit konstruktivem Support und praxisorientierten Schulungen.“

Rasantes Wachstum und ehrgeizige Ziele in 2012

Bei der SITL Europe sind deshalb auch zwei der für den französischen Markt sehr wichtigen Partner von TSC Auto ID präsent: Bluestar und Accuscan. „Gemeinsam wollen wir verstärkt in 2012 und auch in den Folgejahren die vertikalen Märkte angehen“, erläutert Frédéric d´Orsay die Strategie des Unternehmens, das weltweit zu den sieben größten Anbietern von Auto-ID-Lösungen zählt und bereits zwei Millionen Geräte im Markt platzierte. „Wir sind derzeit einer der am stärksten wachsenden Druckerhersteller. Aktuell verzeichneten wir 36 % Wachstum alleine in Europa – und in diesem Jahr wollen wir das Ergebnis weiter steigern.“ Die ehrgeizigen Ziele allerdings können, so d´Orsay, „nur im perfekten Zusammenspiel mit unseren Partnern vor Ort erreicht werden.“

Für den französischen Markt, insbesondere für die Logistikbranche, ist deshalb die SITL Europe extrem wichtig. TSC Auto ID präsentiert sich auf der Messe von seiner besten Seite und zeigt in Halle 8 am Stand T85 nicht nur seine innovativsten Produktentwicklungen wie den ME240 und den Alpha-3R, sondern seine komplette, sehr differenzierte Produktpalette, die für jede Branche die geeignete Kennzeichnungslösung bietet.

Die TSC Auto ID Technology Co., Ltd. (TSC) ist ein globaler Anbieter von Auto-ID Qualitätslösungen für die Branchen Transport und Logistik, Gesundheitswirtschaft, Industrie und Handel. Kern des Lösungsangebots sind die innovativen und preislich wettbewerbsfähigen Thermo-Etikettendrucker, von denen TSC bereits 2 Millionen Geräte im Auto-ID Markt platziert hat. Damit zählt das in Taiwan ansässige Unternehmen weltweit zu den Top 7-Herstellern von Thermo-Etikettendruckern und ist derzeit einer der am schnellsten wachsenden Anbieter in der globalen Auto Identification & Data Collection (AIDC)-Industrie. TSC ist an der Börse in Taiwan notiert.

In Europa ist die TSC durch ihre Niederlassung TSC Auto ID Technology EMEA GmbH in Zorneding bei München vertreten. Die GmbH ist verantwortlich für den Vertrieb und Support in den Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika. TSC vertreibt ihre Produkte ausschließlich über die Distribution und Value Added Reseller (VAR).

Kontakt:
TSC Auto ID Technology EMEA GmbH
Sabine Mayer
Georg-Wimmer-Ring 25
85604 Zorneding
08106 – 3797921

www.tscprinters.com
sabine.mayer@tsceu.com

Pressekontakt:
CREATISSIMA GmbH
Ilona Krämer
Isarstr. 7
83661 Lenggries
ilona.kraemer@creatissima.de
08042-507900
http://www.creatissima.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.