Tierhomöopathen und Tierpsychologen liegen im Trend

Menschen und Tiere teilen ihren Lebensraum immer häufiger und benötigen zunehmend qualifizierte Unterstützung in Fragen des Miteinander und der Gesundheit.

(NL/1331857302) Der Bedarf an Tierberufen wächst mit der steigenden Anzahl von Haustieren in den Haushalten, denn viele Menschen sind nicht ausreichend auf den Umgang mit ihren vierbeinigen Freunden vorbereitet. Gut ausgebildete Tiertrainer und Tierpsychologen sind gefragt, wenn die Beziehung zwischen Tierhalter und Tier ernsthafte Probleme macht. Und auch der große Bedarf an qualifizierten Tierhomöopathen und Tierheilpraktikern zeigt, dass viele Tierhalter sich einen sanften, ganzheitlichen Weg der Heilung für ihre Tiere wünschen

So ist es nicht verwunderlich, dass Tierhomöopathen und Tierpsychologen immer häufiger aufgesucht und um fachliche Hilfestellung gebeten werden. Damit Tierhalter sicher sein können, auch auf qualifizierte Therapeuten zu treffen, bereitet der gemeinnützige Bildungsträger animalmundi seine Studenten seit 1998 mit viel Engagement und hohem Niveau auf diese Tätigkeiten vor. Die animalmundi UG bietet dabei ein sehr breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten.

Vom Online-Kurs für Tierhalter über den Gebrauch einer homöopathischen Stall- oder Hausapotheke für Mensch und Tier, über zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten für Tierärzte, Tierarzthelferinnen und andere Tier-therapeutische Berufe, bis zum kompletten Studiengang auf Bachelor-Niveau, findet sich für jeden Bildungswunsch ein passendes Angebot. Die Qualität ist animalmundi dabei ebenso wichtig wie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, so der Studienleiter und Gründer der gemeinnützigen Gesellschaft Peter Mohr. Die Kurse sind zudem modular gestaltet, so dass man seine Aus- oder Fortbildung ganz den individuellen Möglichkeiten entsprechend gestalten kann.

Der Tierspezialist animalmundi (www.animalmundi.com) bietet seine Studiengänge bereits seit Jahren mit großem Erfolg in Egestorf in der Nordheide und in Freising bei München an. Animalmundi bedient mit diesem Angebot den wachsenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften sowohl im Bereich der Tierhomöopathie als auch der Kommunikation zwischen Mensch und Tier. Weitere Informationen unter Telefon 04175 842533 oder <a href="http://www.animalmundi.de“>www.animalmundi.de im Internet.

Über Animalmundi

Mit der “Schule der Tierhomöopathie”, die im September ihr 14-jähriges Bestehen feiern wird, fing alles an, erinnert sich der Tierhomöopath und Leiter des Instituts Animalmundi, Peter Mohr. Inzwischen ist 2006 der Studiengang Ethologie/Tierpsychologie hinzugekommen, der ebenfalls großen Anklang gefunden hat. Das modulare System bietet darüber hinaus weitere Möglichkeiten der Berufsentwicklung an..

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
animalmundi
Peter Mohr
Sudermühler Weg 19
21272 Egestorf
petermohr@mac.com

www.animalmundi.com