Tiefenentspannt im Messetrubel

Bowen Technik überzeugte Besucher der fairgoods-Messe in Hannover

Irgendwann schwirrt einem der Kopf, die Beine werden müde und die Füße schmerzen: Jeder Messebesucher kennt diese Begleiterscheinungen – und ist froh, mitten im Messetrubel eine Oase zum Relaxen zu finden. Solche eine Entspannungszone bot der Bowtech-Stand auf der fairgoods-Messe in Hannover am 27. und 28. April 2019. Die drei Anwenderinnen der Bowen Technik überzeugten die Besucher mit kostenlosen Probeanwendungen von der Effektivität dieser sanften manuellen Methode.

Bowtech_Melanie-Glasing_web-189x300 Tiefenentspannt im Messetrubel„Die Besucher waren zum Teil sehr verblüfft, dass sie trotz des hohen Geräuschpegels und der vielen Menschen um sie herum in eine absolute Tiefenspannung kamen. Manche konnten danach auch schon körperliche Veränderungen wahrnehmen“, berichtet die Heilpraktikerin und Bowtech-Anwenderin Melanie Glasing (s. Foto). Sie betreibt in Edemissen im Landkreis Peine eine Praxis für Bowtech.

Unterstützt wurde Glasing auf der Messe von zwei Kolleginnen: der Präventologin Anja von Tresckow aus Braunschweig, sowie von der Physiotherapeutin und Heilpraktikerin Sonja von Glahn aus Grasberg bei Bremen. Von Glahn ist außerdem anerkannte Ausbilderin für Bowtech in der BOWTECH Akademie Deutschland. Sie war sehr überrascht, dass selbst viele Aussteller gern die Gelegenheit wahrnahmen, „sich auf unsere Liege zu legen, um danach wieder frisch und munter mit neuer Kraft weiterzuarbeiten.“

Eine Erklärung für diese nachhaltige Wirkung der sanften Bowen-Griffe: Sie sprechen das vegetative Nervensystem an und versetzen den Körper in eine Tiefenentspannung. „Sobald der Körper bestimmte Impulse erhält, aktiviert er die Fähigkeit, sich selbst wieder in Balance zu bringen“, erläutert die Bowtech-Anwenderin Annelene Jaspers. Sie ist ausgebildete Heilpraktikerin Psychotherapie mit Praxis in Hannover. Wie die drei o.g. Practitioner gehört sie zu dem über 550 Mitglieder zählenden Anwenderverein BOWTECH Deutschland e.V. und hat die 9-monatige Bowtech-Ausbildung absolviert.

Der Verein BOWTECH Deutschland e.V.

wurde 2002 gegründet und ist von der Bowen Therapy Academy of Australia anerkannt. Zurzeit hat der Verein über 550 Mitglieder, die meisten davon sind als ausgebildete BOWTECH-Practitioner im Internet zu finden: unter www.bowtech.de.

Weitere Informationen:

BOWTECH Deutschland e. V.

Ralf Lösch, 1. Vorsitzender
Stuttgarter Straße 13, 90449 Nürnberg
Telefon: 0171-2232277
E-Mail: 1.vorsitzender@bowtech-verein.de

Internet: www.bowtech.de

Pressekontakt:

Bodo Woltiri / facesso GmbH

Gotenstraße 23

53175 Bonn

Tel 0228 – 377 273  – 0245

E-Mail: b.woltiri@facesso.net

 

Über Redaktion 7x7

Bodo Woltiri ist Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der 7x7 Unternehmensgruppe in Bonn und Pressesprecher des BOWTECH Deutschland e.V.