Sicheres soziales Netzwerk für Unternehmen

Sicheres soziales Netzwerk für Unternehmen

showimage Sicheres soziales Netzwerk für Unternehmen

Sicheres soziales Netzwerk für Unternehmen

Der Cloud-Anbieter unicloud UG hat socialteams gestartet, ein soziales Netzwerk für Unternehmen, das sich als Intranet der nächsten Generation versteht. Mit diesem kann Wissen gemeinsam erstellt, organisiert und weiterentwickelt werden. Dabei soll eine klare Trennung der geschäftlichen von der privaten Nutzung sozialer Netzwerke (wie z.B. Facebook) ermöglicht werden.

Der Dienst ist auf den B2B-Einsatz im und zwischen Unternehmen ausgelegt. Die Benutzer arbeiten in einem eigenen Firmennetzwerk, dem nur Personen mit einer E-Mail-Adresse des Unternehmens beitreten können. Die Zusammenarbeit und der Informationsaustausch mit Kunden und Lieferanten stehen besonders im Fokus. Das wird durch unternehmensübergreifende Netzwerke realisiert, wobei der externe Zugriff auf Unternehmensinformationen kontrollierbar ist.

Durch den Einsatz von socialteams soll eine hohe Informationsreichweite im Unternehmen und bei Geschäftspartnern erzielt werden. Stakeholder sind immer informiert und können darüber hinaus mit ihrem Fachwissen z.B. an der gemeinsamen Entwicklung von Neuerungen und Lösungen mitarbeiten. Das Know-How der Mitarbeiter wird an zentraler Stelle gesammelt und unternehmensintern bereitgestellt.

Der Anbieter hebt die Vorteile der direkten und hierarchieübergreifenden Kommunikation hervor. Weniger Meetings, ein besserer Informationsfluss zwischen Standorten oder zu Mitarbeitern im Homeoffice. Dadurch verspricht man sich eine deutliche Reduzierung der täglichen E-Mail-Flut. Dateien können sowohl intern als auch extern geteilt werden. So sollen z.B. E-Mails mit vielen Empfängern und sehr großen Dateianhängen überflüssig werden.

Zu den Funktionen zählen Enterprise Microblogging, Direktnachrichten zwischen Mitarbeitern, Dateiablage und -sharing mit Versionierung sowie das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten in Echtzeit. Zur Strukturierung der Daten innerhalb des eigenen Unternehmens dienen thematische Gruppen, die der Hersteller “Teams” nennt. Diese können eine Organisationseinheit, ein Projekt oder eine beliebige Interessengruppe darstellen. Will man mit Personen außerhalb des Unternehmens kommunizieren, können externe Netzwerke erstellt werden, die als “Globale Teams” bezeichnet werden. Diese sind nicht mit dem Firmennetzwerk verbunden und stellen so abgeschlossene Projekträume dar.

Die kostenlose Basisversion enthält alle Kernfunktionen. Die kostenpflichtige Professional-Version hat mehr Möglichkeiten zur individuellen Konfiguration. So können das Geschäftslayout angepasst, Mitarbeiterkonten verwaltet, Administratoren bestimmt und die Mitgliedschaft zu privaten Teams gesteuert werden. Die Kosten sind gestaffelt nach der Zahl der angemeldeten Mitarbeiter.

Die Anmeldung sowie weitere Informationen zum Produkt sind unter http://www.socialteams.de verfügbar.

Die unicloud UG ist seit 2010 spezialisiert auf Social-Media-Lösungen für den kommerziellen Einsatz, die über eine leistungsfähige und hochverfügbare Cloud-Infrastruktur bereitgestellt werden.

Kontakt:
unicloud UG
Stephan Abel
Steinbacher Str. 22
61476 Kronberg
06051 6012844
info@unicloud.de
http://www.socialteams.de