Mit Tischfußball zum Erfolg? So wichtig ist Betriebssport

showimage Mit Tischfußball zum Erfolg? So wichtig ist Betriebssport

Steigert Tischfußball die Motivation und Teamfähigkeit der Mitarbeiter? Marisa Kobler, Mediatorin und Tischfußball-Weltmeisterin, untersucht in ihrer Publikation, welchen Einfluss Tischfußball als Betriebssport sowohl auf die Angestellten als auf das Unternehmen hat. Die Auswirkungen von Tischfußball am Arbeitsplatz. Motivation, Teamfähigkeit und Wohlbefinden der Mitarbeiter ist im Mai beim GRIN Verlag erschienen.

In Zeiten steigender mentaler Anforderungen in der Arbeitswelt spielt Bewegungsmangel eine ernstzunehmende Rolle. Vor allem kleinere Betriebe arbeiten deshalb an der Einbindung von Betriebssport in den Unternehmensalltag. Dies hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Gesundheit, sondern auch auf die Team- und Konfliktfähigkeit sowie die Motivation der Mitarbeiter. Marisa Kobler zeigt in ihrem Buch Die Auswirkungen von Tischfußball am Arbeitsplatz, dass das nicht nur für die klassischen Sportarten wie Fußball oder Tennis gilt.

Tischfußball als Betriebssport auch für kleine und mittlere Unternehmen

Welchen Einfluss hat Tischfußball als Betriebssport auf das Betriebsklima und die sozialen Kompetenzen der Mitarbeiter? Welche Vorteile bietet er für das Unternehmen? Marisa Kobler belegt in ihrer empirischen Studie, dass Tischfußball die Beziehung zwischen Arbeitergebern und Angestellten stärkt. Ein hohes Maß an Team- und Konfliktfähigkeit ist außerdem wesentlicher Bestandteil des Unternehmenserfolgs. Koblers Publikation „Die Auswirkungen von Tischfußball am Arbeitsplatz. Motivation, Teamfähigkeit und Wohlbefinden der Mitarbeiter“ richtet sich an Entscheidungsträger, die Betriebssport im Unternehmen implementieren möchten, aber keine großen finanziellen und platztechnischen Mittel zur Verfügung haben.

Über die Autorin

Marisa Kobler ist Weltmeisterin im Tischfußball und war vier Jahre lang Mitglied der österreichischen Damennationalmannschaft. Sie war Vizepräsidentin des österreichischen Verbandes und ist nach wie vor Mitglied der Disziplinarkommission des Weltverbandes. Sie studierte Mediation, Psychologie und General Management und ist seit 2011 Geschäftsführerin eines Grazer Unternehmens. Ihre Schwerpunkte sind die Themen Kommunikation und Mitarbeitermotivation.

Das Buch ist im Mai 2019 beim GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-93215-9).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/465680

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Sabrina Neidlinger
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.