Miro benennt die Young Digitals zu Experten für Remote Work

Die Young Digitals Consulting GmbH aus Berlin wurde von dem Anbieter der kollaborativen Plattform Miro zur offiziellen Expertin ihres Tools benannt. Die Innovationsspezialisten konnten frühzeitig auf die Umstände der Pandemie reagieren und konsequent ihre Methoden in die rasant virtualisierte Arbeitswelt übertragen. Ihr Ziel: Die Fortführung ihrer Mission, Teams technologisch, methodisch und kulturell zu befähigen, digitale Lösungen selbst zu entwickeln. Sie gehören damit zu einer kleinen, von Miro ausgewählten, globalen Gruppe aus strategischen, kreativen Vordenkern. In enger Partnerschaft mit dem Plattformanbieter unterstützen sie Unternehmen bei der Einführung virtueller Workshops, Prototypings, Design Sprints und vielen anderen Kollaborationsformaten.

Berlin, 15.12.2020. Ende November hat die Young Digitals Consulting GmbH als eine der wenigen Organisationen im Raum D-A-CH den Expertenstatus für die Kollaborationsplattform Miro erlangt (https://miro.com/experts/young-digitals-consulting-gmbh/). Im Zuge der Pandemie forcierte das Berliner Innovation Cluster seine Bestrebungen, klassisch-bewährte Arbeitsmethoden in eine sich rasant virtualisierende Welt zu übertragen. Dabei begleitete die Berater um Gründer und Geschäftsführer Mico Pütz das Ziel, die Teams in den Organisationen ihrer Kunden technologisch, methodisch und kulturell zu befähigen, digitale Lösungen selbst zu entwickeln. Damit gehören sie weltweit zu einer von Miro ausgewählten Gruppe aus strategischen und kreativen Köpfen oder Agenturen, die Unternehmen bei der Einführung virtueller Workshops, beim Prototyping, bei Design Sprints und vielen anderen Kollaborationsformaten unterstützen.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, sagt Christian Schroers, Senior Consultant bei Young Digitals und ‚heavy’ Miro-User, zur Expertenauszeichnung. „Anfangs haben wir die Arbeit an den digitalen Boards noch eher als COVID-bedingte Kompensation betrachtet, da wir von der Kraft der persönlichen Zusammenarbeit fundamental überzeugt sind. Wir sehen aber auch klare Vorteile der digitalen Kollaboration, sodass wir durch den intelligenten Mix aus beiden Welten ein viel besseres Ergebnis erzielen können.”

„Miro ist ein unendlich großer virtueller Workshopraum mit einem entsprechend großen Whiteboard“, erläutert André Doerfer. „Teams treffen sich hier virtuell, um in Echtzeit und synchron oder asynchron virtuelle Workshops durchzuführen.“

Die Möglichkeiten der Workshop-Formate reichen dabei von Retros, Design Sprints über User Journeys, Persona-Workshops bis hin zu Prozess-Designs. „Die Kollaborationsmöglichkeiten sind wirklich beeindruckend“, stellt Doerfer fest. „Miro-Boards ermöglichen es auch aus dem Homeoffice heraus, agile Methoden und Prozesse zu durchlaufen und Lösungen zu visualisieren. Die Bedienung von Miro ist dabei sehr einfach und intuitiv.“

Die Young Digitals arbeiten bereits seit Ende 2019 mit der Miro-Plattform: Die Auszeichnung ist für die Berliner Berater die Bestätigung und Bescheinigung ihrer besonderen Kompetenz in den Bereichen New Work, Remote Work, Agilität, Design Thinking, Design Sprints und Prototyping.

„Wir laden alle Unternehmen ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen und mit ausgewählten und zertifizierten Miro-Experten in ihr Projekt zu starten – unter Einbeziehung von agilen Methoden und virtuellen Workshops“, sagt Christian Schroers.

Mehr Informationen:

https://www.youngdigitals.de/leistung

https://www.youngdigitals.de/innovation-lab

 

Young Digitals Consulting GmbH

Die Young Digitals verstehen sich als Team aus Engineering-Profis und Team-Coaches, die umfangreiche Erfahrungen aus komplexen Projekten mitbringen und für die Innovationsfähigkeit ihrer Kunden einsetzen. Ihre Mission: Teams technologisch, methodisch und kulturell zu befähigen, digitale Lösungen selbst zu entwickeln. Die optimale Projektstruktur besteht dabei aus ‚blended’ Teams – mit Young Digitals’ Experten und den Verantwortlichen auf Kundenseite. Auf dieser Basis ergibt sich ein einzigartiger, doppelt strategischer Nutzen: Zum einen entstehen sofort hochwertige Digital-Anwendungen, zum anderen aber auch deren Nachhaltigkeit und Autonomie, wenn nämlich mittelfristig eigene Kompetenz-Teams wachsen mit fachlich-methodischem Wissen und hoher Motivation. Insbesondere die Kombination der drei Leistungsschwerpunkte Beratung, Softwareentwicklung und Training machen die Arbeit mit den Young Digitals zu einem Erfolgsprojekt. Mit ihrem über die Jahre sorgsam aufgebauten internationalen Netzwerk bewähren sich die Young Digitals als unentbehrlicher und beweglicher Partner für Innovationsvorhaben. Ihre Kernkompetenzen und praxisbewährten Methoden schaffen branchenübergreifend Mehrwerte für mittlere und große Organisationen. Typische Kunden der Young Digitals Consulting GmbH sind sowohl Industrieunternehmen und Kreditinstitute als auch Kommunen und Health-Organisationen.

https://www.youngdigitals.de/

https://www.linkedin.com/company/young-digitals

 

 

Kontakt zum Unternehmen

Young Digitals Consulting GmbH
Clausewitzstraße 2
10629 Berlin

KONTAKT

T: +49 (0) 30 66407260

info@youngdigitals.de

https://www.youngdigitals.de/

https://www.linkedin.com/company/young-digitals

 

Kontakt zur PR-Agentur

FUCHSKONZEPT GmbH

Birgit Intrau

Kastanienallee 10

12587 Berlin

T: +49 (0) 30 65261148

F: +49 (0) 30 65261149

kontakt@fuchskonzept.com