Metabo auf der BAU: Bauen und Sanieren mit System

Abbrechen, Vorbereiten, Ausbauen: Der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo stellt auf der BAU in München neue Systemlösungen und Spezialprodukte für das Bauhandwerk vor.

showimage Metabo auf der BAU: Bauen und Sanieren mit System

Metabo präsentiert im Januar auf der BAU innovative Systemlösungen. Foto: Metabo

Metabo startet auf der Leitmesse BAU im Januar mit zahlreichen Neuheiten eine groß angelegte Offensive im Geschäftsfeld Bauen und Sanieren. Vom 19. bis 24. Januar präsentiert der Nürtinger Hersteller in Halle B6 am Stand 530 Elektrowerkzeuge, Zubehör und Staubabsaugsysteme zum Abbrechen, Vorbereiten und Ausbauen. Mit mehr als 20 neuen Produkten, die speziell auf die Anforderungen in diesem Bereich zugeschnitten sind, ergänzt Metabo sein breites Programm und bietet Bau-Profis künftig für jede relevante Anwendung im Bauhandwerk und bei der Renovierung Systemlösungen aus einer Hand.

Bei der Analyse seines Produktportfolios und der Entwicklung neuer Elektrowerkzeuge hat der Nürtinger Hersteller genau hingehört: Um professionellen Anwendern die Lösungen zu bieten, die sie für ihre tägliche Arbeit brauchen, haben Metabo-Mitarbeiter bei einer umfangreichen Handwerkerumfrage europaweit rund 1.500 Interviews in mehr als 500 Betrieben geführt. Die Ergebnisse sind unmittelbar in die Produktentwicklung und die strategische Erweiterung des Sortiments eingeflossen. So hat Metabo nicht nur neue Elektrowerkzeuge entwickelt, sondern dabei auch einen Schwerpunkt auf produktübergreifende Themen wie Systemzubehör, die Unabhängigkeit von der Steckdose durch akkubetriebene Elektrowerkzeuge und den Anwenderschutz gelegt. Um dem Wunsch professioneller Anwender nach maximaler Mobilität gerecht zu werden, bieten die Nürtinger im Bereich Bauhandwerk und Renovierung nahezu alle Lösungen in einer Akku-Variante an – und kommen damit der Vision der “kabellosen Baustelle” wieder ein Stück näher. Leistungsfähige Absaugsysteme inklusive Zubehör für alle Staubklassen schützen den Anwender vor gesundheitsgefährdenden Stäuben und halten den Arbeitsplatz sauber.

Besucher der BAU können sich am Messestand 530 in Halle B6 selbst von den Lösungen überzeugen, die Metabo für den Trockenbau, das Boden- und Fliesenlegen, den Dach- und Holzbau, für Arbeiten an Wand, Fenster und Fassade, für Elektro- und Sanitärinstallationsarbeiten sowie für den Garten- und Landschaftbau entwickelt hat. Wie immer können die Besucher dabei auch selbst Hand anlegen und alle Elektrowerkzeuge persönlich testen, um selbst zu erleben, wie produktiv sie mit den Akku-Maschinen und den neuen Spezialprodukten von Metabo arbeiten können.

Metabo auf der BAU: Halle B6, Stand 530

Mehr Infos unter: newsroom.metabo.de

Die Metabowerke GmbH in Nürtingen ist ein traditionsreicher Hersteller von Elektrowerkzeugen und Anbieter von Zubehör für professionelle Anwender. Unter dem Markennamen Metabo bietet der Vollsortimenter Maschinen und Zubehör vor allem für die Kernzielgruppen Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung. 1924 im schwäbischen Nürtingen gegründet, ist Metabo heute ein mittelständisches Unternehmen, das außer am Stammsitz Nürtingen auch im chinesischen Shanghai produziert. 23 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure sichern die internationale Präsenz. Weltweit arbeiten 1.800 Menschen für Metabo. Sie haben im Jahr 2013 einen Umsatz von 348 Millionen Euro erwirtschaftet. Mehr über das Unternehmen Metabo und seine Produkte unter www.metabo.com

Firmenkontakt
Metabowerke GmbH
Clarissa Bucher
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
+49 (7022) 72-22 29
CBucher@metabo.de
http://www.metabo.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Hubert Heinz
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
+49 (711) 9 78 93-21
heinz@postamt.cc
http://www.communicationconsultants.de