Metabo: Diamanttrennen leicht gemacht – Das neue Trennsystem von Metabo
– Schnitttiefe wie ein großer Trennschleifer, wiegt aber nur die Hälfte marktüblicher Geräte – Effiziente Staubabsaugung für Gesundheitsschutz bei optimaler Sicht auf die Schnittlinie – Maximale Sicherheit dank vieler Sicherheitsfunktionen Der kompakte TEPB 19-180 RT CED schneidet ebenso tief wie ein großer Winkelschleifer. Foto: Metabo Bei Trenn- oder Schleifarbeiten in Beton, Stein oder Fliesen entsteht viel Staub. Der macht Dreck auf der Baustelle, schadet der Gesundheit und verschleißt zudem Trennscheibe und Motor der Maschine. Wenn dann bei längeren Einsätzen auch noch der Arm schwer wird, ist das alles andere als angenehm – denn die Maschinen wiegen in der Regel um die acht Kilogramm. Die Antwort von Metabo: Der leichte und kraftvolle Diamant-Trennschleifer TEPB 19-180 RT CED mit 180-Millimeter-Hochleistungs-Trennscheibe und Staubabsaughaube. „In Relation zu seinem Gewicht von nur dreieinhalb Kilogramm sind Anwendungsspektrum und Performance des TEPB 19-180 RT CED einzigartig. Und dank des offenen Designs der Staubabsaughaube hat der Anwender freie ...
Weiterlesen
Durchbruch bei Metabo: Die neuen SDS-max-Hämmer mit Brushless-Technologie
Hammer Leistung: Die neuen SDS-max-Kombihämmer KHEV in der 5-, 8- und 11-Kilo-Klasse. Foto Metabo – Kraftvolle Brushless-Motoren jetzt auch im Netz-Bereich für einen schnellen Arbeitsfortschritt bei Abbruch- und Bohrarbeiten – Extrem lange Lebensdauer der Maschinen, garantiert durch eine kompromisslose Drei-Jahres-Garantie – Doppelter Vibrationsschutz für besten Gesundheitsschutz Extreme Abbrucharbeiten brauchen extrem viel Kraft. Die neuen SDS-max-Kombi- und Meißelhämmer von Metabo erfüllen diesen Anspruch mit leistungsstarken Brushless-Motoren und optimierten Hammerschlagwerken. Dadurch haben die Metabo Hämmer die derzeit schnellste Bohrgeschwindigkeit und beste Abbruchleistung am Markt. Aber damit nicht genug: Mit einem doppelten Vibrationsschutz und einer effektiven Staubabsaugung machen die neuen SDS-max-Hämmer die schweren Einsätze um einiges komfortabler. Ein sechs Meter langes Kabel sorgt zudem für größtmögliche Freiheit auf der Baustelle. Volle Kraft voraus Die neuen SDS-max-Kombihämmer KHEV in der 5-Kilo-, 8-Kilo- und 11-Kilo-Klasse sind, ebenso wie die neuen SDS-max-Meißelhämmer MHEV in der 5- und 11-Kilo-Klasse, allesamt mit leistungsstarken und robusten Brushless-Motoren ausgestattet. „Bürstenlose ...
Weiterlesen
Steffen Osswald neuer Geschäftsführer Finanzen bei Metabo
Der neue Mann in der Geschäftsführung ist als bisheriger Direktor Controlling und Konzern-Rechnungswesen für die Mitarbeiter ein langjähriger Bekannter. Der neue Metabo CFO Steffen Osswald. Foto: Metabo Metabo hat einen neuen Mann an der Spitze des Finanzressorts: Steffen Osswald wurde zum 1. Juni zum Geschäftsführer und Chief Financial Officer (CFO) des Nürtinger Elektrowerkzeug-Herstellers ernannt. Außer für Finanzen und Controlling ist er auch für den Einkauf, IT und Personal verantwortlich. Osswald ist ein Metabo Mann von der ersten Stunde an: Bereits bei seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart hat er den praktischen Teil hier absolviert. Nach dem Abschluss stieg der 53-jährige verheiratete Vater von zwei heute erwachsenen Söhnen als Controller bei Metabo ein. Im Laufe der Jahre übernahm Osswald verschiedene Führungspositionen im Controlling- und Finanzbereich. „Ich freue mich sehr, dass wir Steffen Osswald für diese Position gewinnen konnten, er war von Anfang an unser Wunschkandidat“, erklärt ...
Weiterlesen
Steffen Osswald neuer Geschäftsführer Finanzen bei Metabo
Der neue Mann in der Geschäftsführung ist als bisheriger Direktor Controlling und Konzern-Rechnungswesen für die Mitarbeiter ein langjähriger Bekannter. Der neue Metabo CFO Steffen Osswald. Foto: Metabo Metabo hat einen neuen Mann an der Spitze des Finanzressorts: Steffen Osswald wurde zum 1. Juni zum Geschäftsführer und Chief Financial Officer (CFO) des Nürtinger Elektrowerkzeug-Herstellers ernannt. Außer für Finanzen und Controlling ist er auch für den Einkauf, IT und Personal verantwortlich. Osswald ist ein Metabo Mann von der ersten Stunde an: Bereits bei seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart hat er den praktischen Teil hier absolviert. Nach dem Abschluss stieg der 53-jährige verheiratete Vater von zwei heute erwachsenen Söhnen als Controller bei Metabo ein. Im Laufe der Jahre übernahm Osswald verschiedene Führungspositionen im Controlling- und Finanzbereich. „Ich freue mich sehr, dass wir Steffen Osswald für diese Position gewinnen konnten, er war von Anfang an unser Wunschkandidat“, erklärt ...
Weiterlesen
Gutes Jahr für Metabo: Umsatz steigt um knapp 10 Prozent
Akku-Technologie treibt mit knapp 20 Prozent plus das Wachstum – Technologie-Kooperation CAS mit neun weiteren Herstellern bringt den Anwendern auch im Akku-Bereich die Freiheit, mit verschiedenen Marken in einem System zu arbeiten. Der Umsatz mit akkubetriebenen Maschinen stieg um 19,8 Prozent. Foto: Metabo Metabo bleibt auf Wachstumskurs: Im Geschäftsjahr 2018 (April 2018 bis März 2019) stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,9 Prozent auf 493 Millionen Euro. Währungsbereinigt wäre das Wachstum des Nürtinger Elektrowerkzeug-Herstellers mit 9,6 Prozent sogar fast zweistellig. Regional betrachtet hat sich das Geschäft in Europa mit einem Plus von 9,7 Prozent (währungsbereinigt 11,5 Prozent) besonders gut entwickelt. Das ist für Metabo besonders erfreulich, weil Europa einen Umsatzanteil von rund 70 Prozent ausmacht. Der Treiber des Wachstums ist ganz klar die Akku-Technologie: Der Umsatz mit akkubetriebenen Maschinen stieg um 19,8 Prozent, während kabelgebundene Elektrowerkzeuge nur um 4,3 Prozent zugelegt haben. Innerhalb der Akku-Werkzeuge sind die Maschinen ...
Weiterlesen
Metabo: Druckluft-Power für unterwegs – Mit dem robusten 18-Volt-Akku-Kompressor von Metabo
– Druckluftanwendungen jetzt einfach kabellos und mobil erledigen – Als erster 18-Volt-Kompressor im Profi-Segment zu einem gesamten Akku-System kompatibel – Hohe Leistung niedriger Energieverbrauch dank hocheffizienter Pumpe und Brushless-Motor Schlauch ist nicht gleich Kabel – das wissen alle, die mit Druckluftgeräten arbeiten. Beim neuen Akku-Kompressor von Metabo fehlt jedenfalls das Kabel, denn die kompakte Maschine läuft mit leistungsstarker Akku-Technologie. Der Akku-Kompressor Power 160-5 18 LTX BL OF ist der erste 18-Volt-Kompressor im Profi-Segment und mit weniger als zehn Kilogramm inklusive Akkupack besonders leicht und kompakt. „Der ölfreie Kolbenkompressor lässt sich fernab der Steckdose überall betreiben und ist dank Brushless-Motor und hocheffizienter Pumpe trotzdem so leistungsstark wie ein Kabelgerät“, erklärt Produktmanager Julian Sauter. Ein Akku, 1000 Nägel Der neue Akku-Kompressor hat einen niedrigen Energieverbrauch und eine dementsprechend lange Laufzeit: Mit einer Akkuladung des Metabo 18-Volt-LiHD-Akkupacks schafft er beispielsweise mehr als 1000 Stauchkopfnägel in Weichholz. Und falls eine Ladung mal nicht reicht, ...
Weiterlesen
Buderus: Ein echter Blickfang
Modern und stylisch – der neue Buderus Kaminofen Logastyle Pulsus ist ein Hingucker in jedem Wohnraum Kaminofen Logastyle Pulsus. Quelle: Buderus Nichts verleiht einem Wohnraum schneller eine gemütliche Atmosphäre, als ein Feuer im Kaminofen. Beim neuen Kaminofen Logastyle Pulsus von Buderus zieht neben dem Feuer aber auch das moderne Design alle Blicke auf sich. Die runde Stahlverkleidung des Kaminofens ist in Schwarz, Silber, Grau oder Ecru erhältlich und die flache Glasscheibe gibt den Blick auf die Flammen frei. Auch im täglichen Gebrauch überzeugt der Kaminofen: Die Intensität des Feuers lässt sich mit dem Verbrennungsluftschieber und dank klarer Symbolik besonders komfortabel steuern. Ferner besteht die Möglichkeit, den Kaminofen über ein Touch-Farbdisplay zu regeln – Vorrausetzung dafür ist die Verbrennungs-Regelung Logamatic TCA200. Sie steuert die Luftzufuhr im Feuerraum des Kaminofens während der gesamten Brenndauer automatisch. Elegant und energieeffizient Der Kaminofen überzeugt nicht nur mit seinem modernen Design, sondern ist auch besonders energieeffizient: ...
Weiterlesen
Elektromobilität für die Wohnungswirtschaft
Minol und GP JOULE CONNECT bieten mit Minol Drive – powered by GP JOULE CONNECT maßgeschneiderte Komplettlösungen für smarte E-Mobilität GP JOULE und Minol ermöglichen den einfachen Einstieg in die Elektromobilität. Quelle: GP JOULE Der Markt für Elektromobilität entwickelt sich rasant und stellt die Wohnungswirtschaft vor neue Herausforderungen: Sind Ladestationen oder Elektromobilitäts-Angebote heute noch selten, könnten sie schon bald zur Standardanforderung an Immobilien werden. Studien prognostizieren, dass Elektroautos in Deutschland bis 2030 einen Anteil von mindestens 30 Prozent haben und die entsprechende Ladeinfrastruktur benötigen. Deshalb bündeln der Immobiliendienstleister Minol und der Unternehmensbereich der GP JOULE Gruppe für E-Mobilität, GP JOULE CONNECT, ihre Kompetenzen: Mit Minol Drive – powered by GP JOULE CONNECT bieten sie der Wohnungswirtschaft künftig gemeinsam passgenaue und skalierbare Lösungen im Bereich Elektromobilität. Einfacher Einstieg in die Elektromobilität Immobilienunternehmen und Verwalter können ihren Hausbewohnern so die nötige Ladeinfrastruktur und viele weitere Dienstleistungen rund um die Elektromobilität bieten. Das ...
Weiterlesen
Schnell und handlich: Metabo präsentiert seinen ersten bürstenlosen Akku-Bohrschrauber in der Kompaktklasse
– Bürstenloser Motor – Kompakte und ergonomische Bauweise -Hohe Arbeitsgeschwindigkeit Der Akku-Bohrschrauber BS 18 L BL Quick von Metabo. Foto: Metabo Schnelles Bohren und Schrauben, viel Ausdauer und eine handliche Bauweise – dafür steht der neue Akku-Bohrschrauber BS 18 L BL Quick von Metabo. Neu ist vor allem der Motor: Bürstenlos heißt hier die Devise. „Bürstenlose Motoren sind klein, schnell und ausdauernd; sie machen Elektrowerkzeuge deutlich kompakter und gleichzeitig belastbarer“, erklärt Produktmanager Jens Förster. „Der Trend ist klar: Brushless-Technologie entwickelt sich immer mehr zum Marktstandard. Deshalb bietet Metabo mit dem neuen BS 18 L BL Quick jetzt bürstenlose Akku-Bohrschrauber in allen Leistungsklassen.“ Ohne Bohrfutter ist der BS 18 L BL Quick gerade einmal 103 Millimeter lang und damit der kürzeste Bohrschrauber in seiner Klasse am Markt. Er eignet sich daher ideal für Anwendungen in beengten Platzverhältnissen. Leichte Bohr- und Schraubarbeiten sind rasch erledigt, der BS 18 L BL Quick schafft ...
Weiterlesen
Schnell und handlich: Metabo präsentiert seinen ersten bürstenlosen Akku-Bohrschrauber in der Kompaktklasse
– Bürstenloser Motor – Kompakte und ergonomische Bauweise -Hohe Arbeitsgeschwindigkeit Der Akku-Bohrschrauber BS 18 L BL Quick von Metabo. Foto: Metabo Schnelles Bohren und Schrauben, viel Ausdauer und eine handliche Bauweise – dafür steht der neue Akku-Bohrschrauber BS 18 L BL Quick von Metabo. Neu ist vor allem der Motor: Bürstenlos heißt hier die Devise. „Bürstenlose Motoren sind klein, schnell und ausdauernd; sie machen Elektrowerkzeuge deutlich kompakter und gleichzeitig belastbarer“, erklärt Produktmanager Jens Förster. „Der Trend ist klar: Brushless-Technologie entwickelt sich immer mehr zum Marktstandard. Deshalb bietet Metabo mit dem neuen BS 18 L BL Quick jetzt bürstenlose Akku-Bohrschrauber in allen Leistungsklassen.“ Ohne Bohrfutter ist der BS 18 L BL Quick gerade einmal 103 Millimeter lang und damit der kürzeste Bohrschrauber in seiner Klasse am Markt. Er eignet sich daher ideal für Anwendungen in beengten Platzverhältnissen. Leichte Bohr- und Schraubarbeiten sind rasch erledigt, der BS 18 L BL Quick schafft ...
Weiterlesen
Heiko Struchtemeier übernimmt Vertriebsleitung für Deutschland und Luxemburg bei Metabo
Europadirektor Jansen: „Ein Profi mit viel Erfahrung in der Elektrowerkzeug-Branche“ Heiko Struchtemeier. Foto: Privat Heiko Struchtemeier wird zum 1. April neuer Vertriebsleiter Deutschland/Luxemburg bei Metabo. Der 40-jährige Diplom-Kaufmann kommt von Stabila, wo er den Vertrieb für die DACH-Region verantwortet hat. Zuvor war Struchtemeier fünf Jahre lang bei Festool als Regionalvertriebsleiter Süd. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Heiko Struchtemeier unseren Wunschkandidaten für diese Aufgabe gewinnen konnten. Er ist mit Leib und Seele ein Vertriebs- und Elektrowerkzeuge-Profi. Wir sind sicher, dass er hervorragend in unser Team bei Metabo passt und uns mit seiner Erfahrung und seinem Engagement erfolgreich helfen wird, unsere Position im deutschen Heimatmarkt weiter auszubauen“, sagt Henning Jansen, Direktor Vertrieb Europa bei Metabo. Struchtemeier hat an der Universität Tübingen Wirtschaftswissenschaften studiert. Seine berufliche Laufbahn begann er im Vertrieb für die Telekom. 2008 wechselte er in die Verkaufsleitung von Lidl, fünf Jahre später dann zu Festool, wo er bis ...
Weiterlesen
Metabo präsentiert auf der BAU die Vorteile des herstellerübergreifenden Akku-Systems CAS
Ganz im Zeichen der Kabelfreien Baustelle präsentierte sich der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller auf der Messe BAU in München. Besucher konnten die Vorteile der Kabelfreien Baustelle entdecken. Foto: Metabo Die Kompatibilität des herstellerübergreifenden Akku-Systems Cordless Alliance System (CAS) konnten die Besucher live testen. 250.000 Besucher aus aller Welt zog es zur diesjährigen Messe BAU in München. Auch am Messestand von Metabo war einiges los. „Für uns war die BAU 2019 ein großer Erfolg“, resümiert Hubert Gehring, Vertriebsleiter Deutschland. „Wir konnten unser neues Akku-System CAS einem großen Fachpublikum präsentieren.“ Am Messestand war nicht nur das breite Akku-Programm von Metabo zu sehen, sondern auch die Maschinen weiterer Hersteller. Denn innerhalb des herstellerübergreifenden Akku-Systems CAS passen die Akkupacks nicht nur auf die Maschinen von Metabo, sondern auch auf die von Mafell, Rothenberger, Eibenstock, Eisenblätter, Collomix und Rokamat – allesamt Spezialisten für die unterschiedlichsten Gewerke. „Das verschafft Anwendern eine besonders hohe Flexibilität“, erklärt Gehring. Praxis-Test bestanden ...
Weiterlesen
Minol ZENNER Connect: Partner für das Internet der Dinge
Die neu gegründete Minol ZENNER Connect GmbH unterstützt Unternehmen unterschiedlicher Branchen bei der Digitalisierung – mit Beratung, Planung und Betrieb von IoT-Netzen. Die LoRaWAN-Technologie vernetzt die kommunale Infrastruktur. Quelle Minol/ZENNER Das Internet der Dinge (IoT) ist in den vergangenen Jahren rasant gewachsen – für das Jahr 2020 werden weltweit rund 20,4 Milliarden vernetzte Geräte prognostiziert. Ob in der Industrie, Energie-, Kommunal- oder Immobilienwirtschaft: Viele Unternehmen bauen derzeit mit Hochdruck eigene IoT-Netze auf, um ihre Leistungen und Geschäftsmodelle zu digitalisieren. Dabei nutzen sie bevorzugt Long Range Wide Area Networks (LoRaWAN) mit geringem Energieverbrauch und großer Reichweite – die optimale Basis für Smart Factory, Smart Utility und Smart City. Ein neu gegründetes Unternehmen der Minol-ZENNER-Gruppe unterstützt sie dabei: Die Minol ZENNER Connect GmbH berät Unternehmen bei der Einrichtung von LoRaWAN-Netzen, steht ihnen bei der Planung und Inbetriebnahme zur Seite und übernimmt sämtliche Leistungen des Netzbetriebs, einschließlich aller Verpflichtungen gegenüber der Bundesnetzagentur. Ziel: ...
Weiterlesen
Minol: Energieeffizienz-Richtlinie verabschiedet: Europa stellt auf Fernablesung und monatliche Verbrauchsinformationen um
Ab Oktober 2020 neu installierte Zähler und Heizkostenverteiler sollen fernablesbar sein. Hausbewohner in den EU-Staaten haben ab 2022 ein Recht auf monatliche Verbrauchsinformationen. Fernablesung mit Minol Connect. Grafik, Quelle: Minol In Europa gelten künftig neue Regeln für Energieeffizienz: Die novellierte Energieeffizienz-Richtlinie (European Energy Directive, kurz EED) wurde am 21. Dezember 2018 im offiziellen Amtsblatt der EU veröffentlicht und ist am 25. Dezember 2018 in Kraft getreten. Die Mitgliedstaaten haben nun bis zum 25. Oktober 2020 Zeit, die Vorgaben der EED in nationales Recht umzusetzen. Das übergeordnete Ziel der Richtlinie ist es, den Energieverbrauch in der EU bis zum Jahr 2030 um 32,5 Prozent gegenüber dem 2007 prognostizierten Verbrauch zu senken. Zusätzlich haben sich die Mitgliedstaaten an jährliche Einsparungen um 0,8 Prozent gebunden. „Ein wichtiger Faktor für die Energieeffizienz in Gebäuden ist das Verbrauchsverhalten der Bewohner: Sie sollen künftig viel besser nachvollziehen können, wie sich ihr Verhalten auf die Energiekosten auswirkt. ...
Weiterlesen
Minol: Pionier der Verbrauchsabrechnung und digitaler Vorreiter
Werner Lehmann feiert seinen 80. Geburtstag. Sein Lebenswerk ist die Minol-Brunata-Zenner-Gruppe, die bei Messsystemen, Verbrauchsabrechnungen und IoT-Leistungen für Gebäude weltweit an der Spitze steht Werner Lehmann, der Seniorchef von Minol-Brunata und Zenner. Quelle: Minol Erfindergeist und Unternehmertum halten offenbar jung und fit. Werner Lehmann, Seniorchef des Familienunternehmens Minol-Brunata-Zenner, feiert am Montag, den 10. Dezember 2018 seinen 80. Geburtstag. Allerdings maßvoll im Kreis der Familie mit neun Enkeln. Nicht dass er aufpassen müsste oder müde sei, nein: Am nächsten Morgen ist er wieder im Büro und hat eine Menge zu erledigen. Seine Schwerpunkte sind nach wie vor technische Produktentwicklungen und strategische Themen und das, obwohl sich Werner Lehman eigentlich vor zwei Jahren aus der Geschäftsführung verabschiedet hat. Tüftler und Entwickler Als typisch schwäbischer Tüftler übernahm Werner Lehmann in den frühen 1970er-Jahren von seinem Vater das Familienunternehmen Minol Brunata. Den Wärme- und Wasserverbrauch in Wohngebäuden zu messen und nach Verbrauch abzurechnen, war ...
Weiterlesen