MCM Investor Management AG: Kommunen kaufen mehr Wohnungen

Logo_mcm_management-3 MCM Investor Management AG: Kommunen kaufen mehr WohnungenWährend in den vergangenen Monaten ein heftiger Konflikt hinsichtlich der Enteignungen von großen Immobilienkonzernen ausgebrochen ist, kaufen nun immer mehr Kommunen und Städte Wohnungen

 Magdeburg, 28.05.2019. „Derzeit kaufen Städte und Kommunen immer mehr Wohnungen. Vor allem seitdem der Streit um die Enteignungen entfacht wurde, stieg die Zahl der Käufe enorm an. Städte und Gemeinden entschließen sich, ihre Investitionen wieder Richtung deutscher Wohnungsmarkt zu lenken“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Nichtdestotrotz lässt sich feststellen, dass es sich hierbei nicht um eine Trendwende handelt, sondern um gewisse Einmal-Effekte, die nicht erst durch die Proteste ausgelöst wurden“, fügt die MCM Investor mit hinzu.

Unterdessen zeigte eine detaillierte Analyse des Immobilienberatungsunternehmens NAI Apollo, dass im ersten Quartal 2019 der öffentliche Sektor das Ankaufsvolumen auf dem deutschen Wohnportfolio-Markt auf rund 890 Millionen Euro erhöhte – im Vorjahresquartal waren es lediglich rund 207 Millionen Euro. „Der extreme Anstieg in so kurzer Zeit hängt aber auch mit zwei außergewöhnlich großen Übernahmen zusammen“, so die MCM Investor Management AG weiter.

So kam es unter anderem in Bremen zu einer großen Übernahme, wo die Sparkasse einen 50-Prozent-Anteil an der Wohnungsgesellschaft Brebau abkaufte, für rund 235 Millionen Euro gingen diese Immobilien über die Ladentheke – eine Dimension, die nicht so häufig auf dem Immobilienmarkt vorkommt. Hinzu kommt, dass die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Hellersdorf aus Berlin 1800 ehemals privatisierte Wohnungen übernahm. „Doch selbst diese zwei Sondereffekte allein genügen nur hinreichend, um den Anstieg im ersten Quartal diesen Jahres ausführlich genug zu analysieren. Generell mischen sich immer mehr kommunale Käufer unter den Immobilienmarkt und nutzen das Momentum, da sich die Bevölkerung derzeit stark gegen privatisierte Wohnungen stellt. Somit wird das Thema auch stark politisiert“, erklärt die MCM Investor Management AG. „Abschließend lässt sich sagen, dass dies auch ein wichtiges Wahlkampfthema war und bleiben wird. Kaufen Kommunen nämlich mehr Bestandswohnungen führt das zur Erweiterung und mehr Angebot auf dem stark nachgefragten, deutschen Wohnungsmarkt“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

MCMInvestor