LINDSCHULTE Ingenieurgruppe auf IRO

Nordhorner Ingenieurbüro präsentiert sich Anfang Februar auf dem Oldenburger Rohrleitungsforum

showimage LINDSCHULTE Ingenieurgruppe auf IRO

(NL/9125951641) Die LINDSCHULTE Ingenieurgruppe aus Nordhorn stellt ihre Kompetenz auf dem Gebiet des Siedlungswasserwesens und insbesondere der Kanalsanierung auch 2013 wieder auf verschiedenen Fachveranstaltungen vor.

Den Auftakt bildet das inzwischen 27. Oldenburger Rohrleitungsforum, das vom 7. bis 8. Februar 2013 unter dem Rahmenthema Rohrleitungen – im Zeichen des Klimawandels steht. Dort geht es unter anderem um die Folgen für Entwässerungssysteme, die sich aus bevorstehenden Starkregenereignissen sowie längeren Trockenperioden ergeben. Dipl.-Ing. Dirk Brunhöver, Abteilungsleiter Wasserwirtschaft bei LINDSCHULTE, wird dazu am 8. Februar einen Fachvortrag halten.

LINDSCHULTE ist nicht nur Spezialist in der Planung von Kanalsystemen und deren Sanierung, sondern auch in der vorbeugenden Berechnung von Hochwasserschutzmaßnahmen und Überflutungs-Simulationen – seit 2011 ermöglicht das neu entwickelte Berechnungsverfahren GeoCPM hier einen rechtssicheren Nachweis der Überflutungssicherheit.

Die Kanalisations-Experten von LINDSCHULTE stellen neben ihrem breiten Leistungsspektrum unter anderem auch die Nutzung der Fachsoftware ibe2 vor, mit der eine umfangreich Detailplanung von der Konzeptionierung einzelner Sanierungsvarianten bis zur Aufstellung der Schlussrechnung für die geschlossene Kanalsanierung ermöglicht wird.

LINDSCHULTE Ingenieure Architekten
… ist ein unabhängig beratendes Bauplanungsunternehmen in den Bereichen
– Infrastruktur und Umwelt,
– Brückenbau und Ingenieurbau,
– Hochbau und Industriebau,
– Energy Services.

Mit aktuell über 230 Mitarbeitern an mehreren Standorten in Deutschland bietet der Ingenieurdienstleister alle Ingenieur- und Architekturleistungen mit regionaler Präsenz aus einer Hand. Das Büro projektiert, plant, entwirft, überwacht und begleitet die Ausführung. Es bietet eine Rundum-Betreuung des Bauherrn von der Bedarfsanalyse bis zur schlüsselfertigen Projektabwicklung – und einen festen Ansprechpartner für Kostensicherheit, Terminsicherheit und Planungssicherheit.
Die LINDSCHULTE Ingenieurgesellschaft ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und SCC(P) (TÜV CERT). Planungsprozesse und Bauüberwachungsfunktionen sind eingebunden in ein transparentes und klar strukturiertes Qualitätssicherungssystem.

Zentrale:
LINDSCHULTE Ingenieurgesellschaft mbH
Seilerbahn 7
48529 Nordhorn
Tel.: 49 5921 8844-0
Fax: 49 5921 8844-22
info@lindschulte.de
www.lindschulte.de

Kontakt:
LINDSCHULTE Ingenieure Architekten
Knut Marhold
Seilerbahn 7
48529 Nordhorn
49 5921 8844-26
knut.marhold@lindschulte.de
http://www.lindschulte.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.