Kein Aufwand, sicherer Umsatz: PACTA Invest hilft Finanzvertriebsexperten bei der Beschaffung von Liquidität

Landshut, 23. Februar 2012: Die Nachricht, die unter anderem Stiftung Warentest in ihrer Ausgabe 03/ 2012 veröffentlicht, lässt Vermögensverwalter, Financial Planner und Finanzvertriebsexperten sicherlich aufhorchen: Dem Magazin zufolge sinkt die durchschnittliche Gesamtverzinsung für Lebensversicherungen erstmals auf unter 4 Prozent (http://bit.ly/garantiezins). Diese Form der Altersvorsorge wird somit immer weniger attraktiv – gleichwohl weiterhin viele Verträge abgeschlossen werden. Grund genug also, das Gespräch mit dem Kunden zu suchen, um dessen Finanzen und Altersvorsorge zu optimieren.

“Finanzvertriebsexperten sollten bei der Analyse der Finanzsituation ihrer Kunden genau analysieren, ob das Thema Altersvorsorge mit den abgeschlossenen Lebensversicherungen bestmöglich aufgestellt ist”, rät Alois Maier, Geschäftsführer von Pacta Invest (http://www.pacta-invest.de). Das bankenunabhängige Unternehmen ist auf den Aufkauf von Kapitallebensversicherungen und Bausparverträgen spezialisiert und bietet für Financial Planner, Vermögensverwalter und andere Finanzexperten eine besondere Dienstleistung.

Anruf genügt: Pacta Invest kauft jede Lebensversicherung auf

Pacta Invest kauft jede Police auf, die einen Rückkaufwert von mindestens 1.000 EUR besitzt. Das Unternehmen zahlt den aktuellen Rückkaufwert abzüglich einer Handling Fee von 5,5 Prozent auf den Rückkaufwert in der Regel binnen 14 bis 21 Tagen aus. Die Folge: Die Finanzexperten heben für ihre Kunden ohne eigenen zeitlichen Aufwand sofort Liquidität, um die Altersvorsorge besser zu strukturieren oder das flüssige Kapital in andere, renditestärkere Produkte zu investieren.

Maier erläutert: “Das Angebot der Pacta Invest hat für BtoB-Partner drei zentrale Vorteile. Zum einen fließt das Geld sofort. Zum zweiten übernehmen wir sämtliche administrativen Vorgänge. Und drittens agieren wir äußerst diskret und zuverlässig.” Pacta Invest gibt keinerlei Investmentempfehlungen und ist somit in der Lage, schnell, transparent und mit hoher Dienstleistungsorientierung die Anfragen zu bearbeiten.

Wenn es nur um kurzfristige Liquidität gehen soll: Verpfändung der Lebensversicherung als Alternative

Wenn Vermögensverwalter nur kurzfristig Liquidität für ihre Kunden beschaffen müssen, ist die Verpfändung der Police oder des Bausparvertrags eine gute Alternative zum Verkauf. Auch in diesem Segment bietet Pacta Invest BtoB-Partnern einige Vorteile: Bei der so genannten Rückkaufs-Option stellt Pacta Invest für eine Gebühr von 99 Euro das aktuell in der Police gebundene Kapital für die Dauer von 6 Monaten zur Verfügung. “Zum Zwischenfinanzieren von Rechnungen oder bei unvorhergesehenen, kurzfristig zu begleichenden Kosten wie beispielsweise bei einer Steuerrückforderung bei Selbstständigen kann die Verpfändung die optimale Variante darstellen”, sagt Maier. Der Kunde des Finanzvertrieblers hat bei der Rückkaufoption sechs Monate Zeit, den Beleihungswert zurückzuzahlen. Andernfalls geht die Police oder der Bausparer in den Besitz der Pacta Invest über. Auch bei diesem Angebot hat der BtoB-Partner keinen eigenen Aufwand, und kann gleichzeitig seinem Kunden eine Lösung für seine Finanzsituation offerieren.

Informationen gibt es telefonisch unter 0871-923 00 14, sowie im Internet www.pacta-invest.de.

Die 2004 gegründete PACTA Invest GmbH ist auf den Ankauf von Lebens- und Rentenversicherungen sowie Bausparverträgen spezialisiert. Das Landshuter Unternehmen bietet ihre Dienstleistungen sowohl privaten Policeninhabern als auch Kooperationspartnern an, beispielsweise Vermögensverwaltern oder Versicherungsmaklern.
Anders als herkömmliche Zweitmarkt-Unternehmen garantiert PACTA Invest für jede Police einen Ankauf, und wickelt diesen – gegen Entrichtung einer Handling Fee von 5,5 Prozent auf den jeweiligen Rückkaufwert – binnen weniger Werktage komplett, diskret und unbürokratisch ab. PACTA Invest wird von den Geschäftsführern Jürgen Kraus und Alois Maier geleitet. Am Unternehmenssitz in Landshut sind 12 Mitarbeiter beschäftigt.

Kontakt:
Pacta Invest
Alois Maier
Karlstraße 24
84034 Landshut
0871-92300-0

www.pacta-invest.de
info@pacta-invest.de

Pressekontakt:
wbpr Gesellschaft für Public Relations und Marketing mbH
Anne-Katrin Steinke
Münchner Str. 20
85774 Unterföhring
anne-katrin.steinke@wbpr.de
089-99590646
http://www.wbpr.de