Themenabend Altersversorgung: Friday For Future erfordert Anpassungen der persönlichen Spar- und Anlagestrategien
In der regelmäßigen Veranstaltungsreihe FINANZENLOUNGE bietet die Hamburger Finanzberatungsgesellschaft FORAIM am 7. Oktober um 18:30 Uhr einen Informationsabend zum Thema Altersversorgung an. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf eine genaue Betrachtung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Friday For Future gelegt. In der Vergangenheit hat es sich als vorteilhaft erwiesen, folgende sieben Schritte bei der Planung der persönlichen Altersvorsorge zu beachten: 1. Bestandsaufnahme 2. Die persönliche Absicherung als Voraussetzung einer erfolgreichen Altersversorgung 3. Auch andere Lebensziele berücksichtigen 4. Zuschüsse und Steuerersparnisse mitnehmen 5. Welche Spar- und Anlagemöglichkeiten passen zu mir 6. Wie wird sich die Finanzwelt entwickeln und passen meine Sparvorgänge dann noch 7. Die richtige Auswahl der Spar- und Anlagemöglichkeiten Friday For Future wird mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit Auswirkungen auf nahezu alle Lebensbereiche haben. Dies nicht nur deshalb, weil Greta Thunberg in New York sagte: „Uns kann niemand stoppen“, sondern auch deshalb, weil sie mit der weltweit hohen ...
Weiterlesen
Weshalb ökologische Kriterien bei der Auswahl von Immobilien als Anlageobjekte wichtig sind
Bei dem Begriff ökologische, nachhaltige und ethisch korrekte Anlagen denkt man in den Regel zumeist an entsprechend ausgestaltete Investmentfonds oder ETFs, selten aber an Immobilien. Dabei ist es bei dieser Form der Geldanlage besonders wichtig daran zu denken, dass Immobilien – als meist besonders langfristige Form der Geldanlage – ökologische Kriterien erfüllen. Wichtig in mehrfacher Hinsicht: Für die Umwelt, für den Investor und auch für den Mieter. Zu diesem Thema ist aktuell von der Hamburger Finanzberatungsgesellschaft FORAIM ein Beitrag auf dem Blog FINANZENLOUNGE veröffentlicht worden. Verständlich werden Antworten auf folgende Fragen gegeben: Was zeichnet nachhaltige Immobilien aus? Wie lässt sich die Nachhaltigkeit von Immobilien beurteilen? Zugleich weist FORAIM darauf hin, dass Ökologie ohne Ethik keinen Bestand haben wird. Hier können die von vielen Anleger nachgefragten Denkmalschutz-Immobilien eine besondere Stärke aufweisen, denn besondere steuerliche Vergünstigungen erleichtern es Investoren, auf eine Strategie der Mietenmaximierung zu verzichten. Lesen Sie dazu einen aktuellen Beitrag ...
Weiterlesen
Rente bei Scheidung: Der Versorgungsausgleich in der betrieblichen Altersversorgung
Fast 40 Prozent aller Ehen werden geschieden, die durchschnittliche Ehe dauert 15 Jahre. Häufig haben sich – insbesondere – Frauen darauf verlassen, dass ihre Altersversorgung durch die Rente ihres Ehemanns erfolgt. Aber was geschieht, wenn die Ehe nicht bis zum Ruhestand hält? Muss der geringer verdienende Ehepartner in diesen Fällen immer verzichten und mit einer geringeren Rente auskommen? Für alle Fälle der Ehescheidung hat der Gesetzgeber das Instrument des Versorgungsausgleichs geschaffen. Die Rentenanwartschaften des besser verdienenden – oder einzigen – Erwerbstätigen werden dem anderen Ehepartner gutgeschrieben, so dass dieser im Alter anteilig an den während der Ehezeit erworbenen Rentenansprüchen des verdienenden Ehrpartners beteiligt wird. Damit soll auch der Ehepartner, welcher Haushaltsführung und Kindererziehung übernimmt, eigene Rentenansprüche erhalten. Dieses gilt für alle Altersversorgungsansprüche: Neben der gesetzlichen Rente sind hier besonders auch alle Ansprüche auf Betriebsrenten im Rahmen des Versorgungsausgleichs aufzuteilen. Hierbei gilt der Grundsatz der Halbteilung, jeder Ehepartner erhält nach der ...
Weiterlesen
Die 7 Schritte zur optimalen Altersvorsorge in 2 Stunden
Informationsveranstaltung in Hamburg (Bildquelle: Bild: Lindsay Henwood co unsplash.com) Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Finanzplanung von Kunden jedes Alters und fast jeder Einkommenssituation hat die Finanzberatungsgesellschaft FORAIM in Hamburg 7 Schritte als Voraussetzung für einen erfolgreichen Aufbau einer Altersversorgung herausgearbeitet. Wie sich die einzelnen Schritte umsetzen lassen, wird auf der Informationsveranstaltung zur Altersvorsorge in der Rothenbaumchaussee 3 in Hamburg am Montag, den 26. August, um 18:30 Uhr umfassend dargestellt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich. Die 7 Schritte: Bestandsaufnahme Die persönliche Absicherung als Voraussetzung einer erfolgreichen Altersversorgung Auch andere Lebensziele berücksichtigen Zuschüsse und Steuerersparnisse mitnehmen Welche Spar- und Anlagemöglichkeiten passen zu mir Wie wird sich die Finanzwelt entwickeln und passen meine Sparvorgänge dann noch Die richtige Auswahl der Spar- und Anlagemöglichkeiten Schritt 1: Bestandsaufnahme In diesem Schritt gilt es zu klären: Wo stehen Sie? Was ist Ihr persönliches Plus und Minus für Ihre Altersvorsorge? Ohne genau ...
Weiterlesen
Immobilienverrentung als Chance für junge Kapitalanleger
-84 Prozent der Deutschen wünschen sich ein Eigenheim -Das Nießbrauchrecht bietet Chancen auf dem engen Immobilienmarkt München, 23. Juli 2019 – 84 Prozent der Deutschen wünschen sich ein Eigenheim, wie eine Studie von Civey zeigt. Viele dieser potenziellen Immobilienbesitzer leiden derzeit jedoch unter dem engen Markt. Die Preise stiegen 2018 an den Top-7-Standorten durchschnittlich um bis zu 10,8 Prozent auf bis zu 7.837 Euro pro Quadratmeter in der teuersten Stadt München. Ein Umstand, der den Eigenheimkauf laut der HausplusRente GmbH, dem führenden Anbieter für Immobilienverrentung, sehr schwierig oder sogar unerschwinglich macht. Senioren steigern ihr Einkommen durch Immobilienrente „Ein junges Paar, das in den nächsten 10-15 Jahren eine perspektivische Vergrößerung der Familie und des Haushalts plant, kann derzeit auf dem engen Markt kaum ein erschwingliches Eigenheim finden“, kommentiert Otto Kiebler, Gründer und Geschäftsführer von HausplusRente. „Gleichzeitig befindet sich ein großer Teil des Immobilienbestands in den Händen von Senioren, die sich zusätzliche ...
Weiterlesen
MetallRente – passgenau für Ihre individuelle Absicherung
Fast jeder vierte Arbeitnehmer ist in seinem Leben von Erwerbsminderung oder sogar Berufsunfähigkeit betroffen – sowohl bei körperlicher Arbeit als auch im Büro. Doch was passiert, wenn aus gesundheitlichen Gründen der Ernstfall eintritt? Reicht die gesetzliche Absicherung, um den eigenen Lebensstandard halten zu können? Zusammen mit unserem Partner R+V Versicherungen und Allianz informieren wir Sie über die staatlichen Leistungen und warum diese nicht ausreichen. Erweitern Sie jetzt individuell Ihren Versicherungsschutz mithilfe der MetallRente – denn Ihr wertvollstes Kapital ist Ihre Arbeitskraft. Gut zu wissen Die MetallRente sichert in vielen Branchen die Mitarbeiter bei Berufsunfähigkeit ab – weltweit und rund um die Uhr. Doch nicht nur Unternehmen aus der Metallbranche, sondern auch aus den Bereichen Elektro, IT, Holz, Kunststoff, Textil & Bekleidung profitieren von den individuellen Vorsorgeangeboten. Zusätzlich können kleinere und branchenfremde Unternehmen mit Bezug zu einer dieser Kernbranchen in die MetallRente aufgenommen werden. Die MetallRente im Überblick Es gib drei ...
Weiterlesen
Frauenrente: Die 5 Lücken bei der Altersvorsorge
Von der Schwangerschaft über die Geburt und die Kindererziehung bis zur Teilzeitarbeit leisten Frauen in ihrem Leben eine ganze Menge. Nebenbei sorgen sie dann nicht selten dafür, dass auch zu Hause alles seinen geregelten Gang läuft. Gleichzeitig ist das Thema Gleichberechtigung aber noch immer hochaktuell: Denn Frauen verdienen nicht nur weniger als ihre männlichen Kollegen, sie bekommen auch nur etwa die Hälfte der gesetzlichen Rente eines Mannes. Doch woran liegt das? Frauen durchlaufen in ihrem Leben in der Regel verschiedene Stationen, die sie gegenüber Männern benachteiligen. Daraus resultieren wiederum 5 Aspekte, die zu einer Lücke in der Altersvorsorge führen. 1. Gehalt: Frauen verdienen durchschnittlich 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. 2. Kinder: Frauen bekommen Kinder und oftmals übernehmen Sie auch heute noch einen Großteil der Kindererziehung. Dafür steigen sie teilweise oder sogar ganz aus dem Job aus, kommen also insgesamt auf weniger Berufsjahre. 3. Trennung: Frauen verlassen sich nicht ...
Weiterlesen
Themenabend: Weshalb eine Immobilie als Geldanlage gerade jetzt sinnvoll ist
Die Immobilienpreise sind in den letzten Jahren rasant gestiegen. Lohnt es sich da jetzt noch eine Immobilie als Kapitalanlage zu kaufen? Die Finanzberatungsgesellschaft FORAIM in Hamburg hat sich eingehend mit diesem Thema beschäftigt und zeigt auf dem kommenden Themenabend der Finanzenlounge in Hamburg am Mittwoch, den 22. Mai, einige wenig bekannte Gründe auf, die gerade jetzt für den Erwerb eine Immobilie als Geldanlage sprechen. „Wer meint, dass Immobilien nur deshalb besser sind als andere Formen einer Kapitalanlage, weil es bei denen sowieso keine Zinsen gibt, verkennt das wahre Potential von Immobilien“ meint einer der beiden Geschäftsführer von FORAIM, Diplom-Volkswirt Wolfgang Gierls. Dieses Potential kann sich dann zeigen, wenn ein kaum bekanntes „Schubladengesetz“ zum Tragen kommt, welches eigentlich zum Schutz der Stabilität der Banken bestimmt ist. Mit Hilfe dieses Gesetzes kann es den Banken untersagt werden, Kredite in den bisher bekannten Formen zu vergeben. So kann eine wesentlich höhere Tilgung und ...
Weiterlesen
Wissen zur privaten Altersvorsorge
Fehlendes Wissen zur privaten Altersvorsorge ist der Grund für Zurückhaltung bei der privaten Vorsorge. Die wirklichen Ursachen für die zu geringe private Altersversorgung liegt in fehlendem Wissen zu der zukünftigen Entwicklung der Finanzwelt. Zu diesem Thema und zu allen Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge veranstaltet die FORAIM in Hamburg am 9.Mai um 18:30 Uhr eine Informationsveranstaltung in Hamburg. Man darf den 30- bis 59-Jährigen, die als Generation Mitte bezeichnet wird, keinen Vorwurf machen, sie würden sich nicht vernünftig oder gar widersprüchlich in Hinblick auf die eigene Vorsorge zur Sicherung des finanziellen Ruhestands verhalten. Dieser Vorwurf schimmert zum Beispiel durch, wenn in der Zeitung „Welt“ am 19.09.2018 über das Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach berichtet wurde. Zum einen wäre für 80% der Befragten zwar finanzielle Unabhängigkeit eines drei wichtigsten Lebensziels, dies würde sich aber nicht in der Bereitschaft zum Sparen für das Alter niederschlagen. Ähnliches findet sich auf der ...
Weiterlesen
Weshalb gerade heute die Immobilie als Geldanlage punktet
Die Hamburger Finanzberatungsgesellschaft FORAIM ist bei ihren Kunden bekannt dafür, dass sie die verschiedenen Möglichkeiten für Geldanlagen sehr rational betrachtet. Emotional gefärbte Argumente, wie man diese ansonsten häufiger findet, sind in Beratungen und Präsentationen tabu. Also basieren die Überlegungen, weshalb gerade heute ein günstiger Zeitpunkt für Privatanleger ist, um mit einer Immobilie für die Zukunft vorzusorgen, auf weniger bekannten Überlegungen. Nach jüngsten Pressemeldungen gibt es aktuell eine leichte Preispause am Immobilienmarkt. Der Anleger kann also ohne Zeitdruck auswählen, welche Immobilie seinen Vorstellungen am besten entspricht. Überraschend ist auch, dass aktuell der private Investor höhere Renditen mit seiner Immobilie erwirtschaften kann, als institutionelle Großanleger. So meldete das Fachportal immonilienmanager.de vor kurzem, dass ein sehr großer Wohnungskonzern 2839 Wohnungen von dem schwedischen Konzern Akelius gekauft hat. Für den Käufer ergibt sich bei dem gezahlten Kaufpreis bezogen auf die Mieteinnahmen damit eine Mietrendite von nur rund 3,2%. Es ist noch nicht allzu lange ...

Weiterlesen
Neu in der Schweiz?
Ein Start ohne Hindernisse Welche Versicherungen wichtig sind und wie die Altersvorsorge in der Schweiz funktioniert, erklärt Versicherung-Schweiz.ch. Krankenversicherung Seit dem Jahr 1996 besteht eine obligatorische Krankenversicherung für jeden Einwohner der Schweiz, die vom Krankenversicherungsgesetz (KVG) vorgeschrieben ist. Jeder neu aus dem Ausland zugezogene Einwohner hat lediglich drei Monate Zeit, sich für eine obligatorische Krankenversicherung zu entscheiden. Es empfiehlt sich jedoch bei einem Zuzug schnellstmöglich sich bei einer Krankenkasse zu versichern. Ausschlaggebend für den Versicherungsbeginn ist immer das Datum der Einreise. Wer in der Schweiz wohnt, hat ein Anrecht darauf, in die Grundversicherung aufgenommen zu werden. Die sogenannte Grundversicherung umfasst die wichtigsten Leistungen der medizinischen Grundversorgung. Die Leistungen in der Grundversicherung (KVG) der einzelnen Versicherer sind identisch. Umfassendere Leistungen bieten die Zusatzversicherungen der verschiedenen Versicherer. Je nach Tarif bieten diese eine Kostenbeteiligung, z.B. für Sehhilfen, Zahnarztkosten, Unterbringung in einem Zweibettzimmer oder Behandlung durch den Chefarzt. Privathaftpflichtversicherung Neben der Krankenversicherung gehört ...

Weiterlesen
SIGNAL IDUNA bietet SI Betriebsrente+ auch in der Pensionskasse an
(Mynewsdesk) * Förderrente für Geringverdiener auch in der Pensionskasse * Impulse gegen Altersarmut durch Tarifvertragspartner * Durchgehende Dunkelverarbeitung bei SI Betriebsrente+ Die Signal Iduna erweitert ihr Produktportfolio in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) für die Zielgruppe der Arbeitnehmer mit geringerem Einkommen. Ab sofort gibt es die SI Betriebsrente+, die Förderrente für Geringverdiener, nicht nur als Direktversicherung, sondern auch als Pensionskassenlösung. Betriebe, in deren Tarifverträgen die Geringverdienerförderung ausdrücklich über eine Pensionskasse geregelt ist, können nun auch dieses Vorsorgemodell über die Signal Iduna anbieten. Die Zielgruppe der Geringverdiener hat für die Signal Iduna schon seit jeher einen hohen Stellenwert. Im tarifvertraglichen Bestand des Versicherers befindet sich bereits ein hoher Anteil dieser Einkommensgruppe. Impulse für höhere Renten und gegen Altersarmut durch Tarifvertragspartner Die Signal Iduna ist überzeugt, dass über das Tarifvertragsgeschäft mehr Bewegung in die bAV kommt. Denn, so Clemens Vatter, Konzernvorstand der Signal Iduna und zuständig für die Lebensversicherung, „über tarifvertragliche Lösungen kann ...
Weiterlesen
Pflegeimmobilie schlägt Eigentuswohnung
Die Pflegeimmobilie als Sachwertanlage Am Sonntag, den 27.01.2019 lädt Immobilien-Expertin Jennifer Schwalm um 14:00 Uhr zur ersten von vier Frankfurter Informationsveranstaltungen in den „Saalbau Nieder-Erlenbach“ ein. In Zeiten, in denen es immer schwieriger wird, Kapital mit attraktiven Renditen anzulegen, um für das Alter vorzusorgen oder das vorhandene Vermögen zu sichern, streben deutschlandweit immer mehr Menschen nach Anlageimmobilien. Die Immobilie gilt seit jeher als sichere, renditestarke und inflationsgeschützte Kapitalanlage. Doch wer im Rhein-Main-Gebiet lebt, stößt derzeit bei der Suche nach einer passenden Immobilie schnell an seine Grenzen. Der Markt ist leergefegt und häufig stehen Kaufpreis und erzielbare Miete aufgrund der hohen Kaufpreise in keinem sinnvollen Verhältnis mehr zueinander. Erst recht nicht, wenn man anfallende Kosten für Mieterwechsel, Reparaturen, Renovierungsmaßnahmen oder gar Mietausfall einberechnet. Gesetzesanpassungen, wie stetig strenger werdende Energieeffizienzvorgaben oder die Mietpreisbremse, erschweren es dem geneigten Immobilieninvestor ebenfalls. Seit einiger Zeit gibt es Alternativen zur klassischen Eigentumswohnung. So erfreut sich der ...
Weiterlesen
Neu erschienen: Der VermögensKompass
Das ImmoSenio Premiumjournal für Geldanlagen und Lebensart Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Exemplar an In der Premieren-Ausgabe des VermögensKompass von ImmoSenio wurden die großen Themenbereiche „Geldanlagen“ und „Lebensart“ vereint, die untrennbar beieinander liegen. In dem brandneuen Premium-Magazin stellen wir auf über 60 Seiten Top-Trends für Investoren sowie Genießer redaktionell auf einer gleichermaßen unterhaltsamen wie auch wissenswerten Art und Weise vor. In der Titelstory „Lust auf mehr Rendite“ gibt unsere Redaktion Orientierung bei der Vielzahl verschiedener Arten moderner und klassischer Kapitalanlagen. In der Titelstory lernen die Leserinnen und Leser auch einige vielleicht etwas verblüffende Anlageformen kennen. Welche Möglichkeiten der „schönen Dinge des Lebens“ sich durch Vermögen eröffnen, zeigen wir in den vielen anderen Artikeln: Auf 21 Seiten stellen wir in einem Special die wunderschöne Insel Sylt vor und präsentieren darüber hinaus exklusiven Schmuck, Kunst, Automobile, Beauty und Wellness, kulinarische Highlights und spannende Interviews mit bekannten Persönlichkeiten wie z.B. Sternekoch Nelson Müller ...
Weiterlesen
Zukunft planen:Altersvorsorge und Immobilien als Geldanlage
FORAIM bietet auch in 2019 ein überzeugendes Informationskonzept für Privatpersonen Bedeutsame Zukunftsthemen für die meisten Sparer und Anleger sind der Aufbau einer erfolgreichen Altersvorsorge und die Immobilie als Kapitalanlage als ein mögliches Mittel dazu. Die Möglichkeiten zur Altersvorsorge sind natürlich wesentlich vielfältiger als nur eine Anlage in Form eines Immobilienkaufs, aber sie sind bei weitem nicht jeder Privatperson bekannt. Die FORAIM Finanzmanagement und-service GmbH sieht es als ihr Ziel an, Privatanleger das notwendige Wissen zu vermitteln, um erfolgreich Entscheidungen treffen zu können. In Zeiten des Internets steht zwar jedem Sparer ein umfassendes Informationsangebot zur Verfügung, aber wer schon einmal versucht hat auf eine ganz bestimmte und ganz persönliche Frage eine Antwort zu finden, wird doch häufiger enttäuscht. Es bleiben dem Anleger also die Möglichkeit einer persönlichen Beratung durch Ihren Bankbetreuer, Versicherungsfachmann oder dem persönlichen Finanzberater. Nicht jeder möchte aber die Gespräche führen, wenn er keinen generellen Überblick hat. Und dies ...

Weiterlesen