Interim Manager begleiten Unternehmensübergänge und suchen Unternehmensnachfolger

Münster/Berlin, 5. Oktober 2012 – Interim Manager sind bei der Nachfolgeplanung und -umsetzung mittelständischer Unternehmen die optimalen Begleiter. Dr. Jörg Kariger, Vorstand der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V., berichtete in Berlin bei der 3. Jahrestagung des Bundesverbandes der mittelständischen Wirtschaft, welche Mehrwerte die Manager auf Zeit hierfür mitbringen und warnte vor dem Verdrängen des Themas.

showimage Interim Manager begleiten Unternehmensübergänge und suchen Unternehmensnachfolger

Dr. Jörg Kariger, Vorstandsmitglied der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management

“Unternehmer kümmern sich nicht um ihre Nachfolge” – zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Unternehmerbörse. Rund 58 Prozent der deutschen Firmenlenker haben demnach die eigene Nachfolge noch nicht geregelt. Besonders alarmierend: Diejenigen, die es akut oder in naher Zukunft betrifft (Eigentümer über 50 Jahre), sind genauso wenig vorbereitet, wie ihre jüngeren Kollegen. Fast jeder fünfte Unternehmer über 50 Jahre hat sich noch gar nicht einmal mit dem Thema Nachfolge auseinandergesetzt.

“Ungelöst kann die Nachfolgefrage die Existenz eines Unternehmens bedrohen”, warnte Dr. Jörg Kariger, Vorstand der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. (DDIM), heute im Rahmen der 3. Jahrestagung des Bundesverbandes der mittelständischen Wirtschaft. “Nachfolgen spielen sich in komplizierten Interessensgeflechten ab. Es gilt, die Interessenlagen des Unternehmers sowie von Familienangehörigen, Gesellschaftern und Geldgebern unter einen Hut zu bringen. Deshalb ist es ratsam, das Thema frühzeitig auf die Agenda zu nehmen.”

Interim Management als Brückenbauer

Das Institut für Mittelstandsforschung (IfM) in Bonn schätzt, dass bis 2014 jährlich in gut 22.000 Unternehmen die Nachfolgefrage geklärt werden muss. Nach Angaben der DDIM nimmt die Zahl der Firmen, die dabei die Leistungen eines Managers auf Zeit in Anspruch nahm, stetig zu. Die Unterstützung durch Interim Manager kann hierbei sehr hilfreich sein: Sei es, um Brücken von einer Generation zur nächsten zu bauen, eine Vakanz bis zum Antritt des Nachfolgers aufzufangen oder eine Management-buy-in- oder Private-Equity-Lösung zu begleiten.

“Durch den objektiven und freien Blick von außen fällt es den Managern auf Zeit oft leichter, Dinge offen anzusprechen, in Gang zu bringen und dabei auch Widerstände auszuhalten. Rechtzeitig engagiert, steht der Manager auf Zeit in der turbulenten Übergangszeit des Unternehmens für Kontinuität, was Mitarbeiter, Dienstleister und Lieferanten gelichermaßen schätzen”, betonte Kariger. “Für Unternehmer ist es mit Ende 40 oder Anfang 50 höchste Zeit, über das Nachfolgethema nachzudenken. Wer den Zeitpunkt verschläft, gefährdet mitunter sein Lebenswerk”.

Spezialisten treffen auf dem 8. IIMM

Anlässlich des 8. International Interim Manager Meetings am 19. Oktober 2012 in Berlin haben Unternehmer die Möglichkeit, Interim Spezialisten für Nachfolgefragen kennenzulernen und sich über die Leistungen zu informieren. Weitere Information finden Sie unter: https://www.ddim.de/de/veranstaltungen/Veranstaltungen_IIMM/8-IIMM/8._IIMM.php

Die Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. (DDIM) ist die führende Branchenvertretung und Kommunikationsplattform für professionelle Interim und Projekt Manager, Vermittlungsagenturen (Provider) und Sozietäten. Hauptaufgabe der DDIM ist die Wahrung der wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder und die nachhaltige Förderung des Interim und Projekt Managements in Deutschland.

Die DDIM definiert die Berufsstandards, fördert die Qualitätssicherung und unterstützt den Wissenstransfer ihrer Mitglieder. Die Mitgliedschaft in der Dachgesellschaft gilt als Ausweis für hohe Qualität und Kompetenz im Interim Management. Die Dachgesellschaft widmet sich der öffentlichen Anerkennung und dem beständigen Wachstum der Branche. Als ihre international vernetzte Stimme versorgt sie Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit mit relevanten Informationen und ist Ansprechpartner für alle Fragen zum Interim Management. Die legitimen Interessen ihrer Mitglieder vertritt sie unabhängig und überparteilich.

Kontakt:
Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V.
Christoph Klink
Antwerpener Str. 14
50672 Köln
0221 71666622
klink@ddim.de
http://www.ddim.de