Hellmann holt zwei neue Top-Manager ins Unternehmen

showimage Hellmann holt zwei neue Top-Manager ins Unternehmen

Volker Sauerborn wird COO Contract Logistics und Sven Eisfeld Managing Director Germany bei Hellmann

Osnabrück, 02. September 2019. Hellmann Worldwide Logistics konnte Volker Sauerborn (54) zum 1. November 2019 als neuen Chief Operating Officer Contract Logistics (COO CL) gewinnen. Damit folgt Herr Sauerborn auf Robert Bommers, der das Unternehmen im Juni in beiderseitigem Einvernehmen verlassen hatte. Darüber hinaus wird Sven Eisfeld (41) ab dem 1. November 2019 die neu geschaffene Position des Managing Directors Germany übernehmen.

Volker Sauerborn wird in seiner Funktion als COO CL weltweit den gesamten Bereich Contract Logistics verantworten und als Mitglied des Executive Boards direkt an Reiner Heiken, CEO Hellmann Worldwide Logistics, berichten. Volker Sauerborn blickt auf über 30 Jahre Berufserfahrung im internationalen Transport-Business zurück. Seit 2006 war er in unterschiedlichen Führungspositionen für Kühne + Nagel tätig. Nachdem er sich von 2007 bis 2015 als Vice President Sales & Business Development Contract Logistics global auf den CL Bereich konzentrierte, war er in den vergangenen vier Jahren als Senior Vice President der Region Germany West produktübergreifend für das gesamte operative Geschäft in der Region verantwortlich.

Sven Eisfeld wird als Managing Director Germany das operative Geschäft für alle Produktsegmente in Deutschaland verantworten. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Segmenten zu intensivieren und eine produktübergreifende Kundenansprache zu gewährleisten. Sven Eisfeld war in den vergangenen zehn Jahren für Kühne + Nagel in Hamburg tätig. Seit 2017 verantwortete er hier als Vice President Regional Sales Manager den Vertrieb aller Produktbereiche in Norddeutschland. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen in der Zentralleitung Road tätig.

„Wir freuen uns, mit Volker Sauerborn und Sven Eisfeld zwei ausgewiesene Logistikexperten mit starker Führungskompetenz für unser Unternehmen gewonnen zu haben. In einem zunehmend anspruchsvollerem Marktumfeld brauchen sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter Klarheit und Orientierung – eine Grundvoraussetzung für weiteres Wachstum“, so Reiner Heiken, CEO Hellmann Worldwide Logistics.

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Der Hellmann-Konzern hat 2018 mit 10.696 Mitarbeitern einen Umsatz von rund EUR 2.5 Mrd. erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Kontraktlogistik, Branchen- und IT-Lösungen.

Kontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Christiane Brüning
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0151-20340316
christiane.bruening@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.