Erste Insolvenzrechtsfachtagung in Ostbayern findet in Landshut statt

1. Ostbayerischer Insolvenzrechtstag am 10. Mai 2019

Landshut, 6. Mai 2019. Am Freitag, den 10. Mai, lädt die renommierte Anwaltskanzlei Dieckmann aus Landshut zusammen mit dem Anwaltverein Landshut e. V. zum “1. Ostbayerischer Insolvenzrechtstag”, der ersten Veranstaltung für Insolvenzexperten in der Region. Sie soll zu einer jährlichen Plattform für Praktiker und deren täglicher Arbeit werden: Anwälte, Richter, Steuerberater und Rechtspfleger können dort ihre Erfahrungen über Praxis und Theorie austauschen.

Sieben Insolvenzgerichte gibt es im Raum Ostbayern, zahlreiche Insolvenzfachanwälte und Insolvenzverwalter. Was bislang fehlte, war eine entsprechende Fach- und Weiterbildungsveranstaltung für die auf dieses Thema spezialisierten Anwälte der Region, zu der sie nicht Hunderte von Kilometern weit fahren müssen. Aus diesem Grund entschloss sich die Landshuter Anwaltskanzlei Dieckmann in Kooperation mit dem Anwaltverein Landshut e.V. eine Fortbildungsveranstaltung für diese Zielgruppe anzubieten: den “1. Ostbayerischen Insolvenzrechtstag”.

“Um die Insolvenzverfahren im Sinne der Verfahrensbeteiligten optimal bearbeiten zu können und adäquate Maßnahmen für die oftmals komplexen Problemsituationen bereitzustellen, muss jeder Insolvenzanwalt stets auf dem neuesten Wissensstand sein – sei es die Gesetzgebung, sei es die sich ändernde Rechtsprechung oder seien es Erfahrungen aus ähnlich gelagerten Fällen”, erklärt Matthias Dieckmann, Insolvenzverwalter und Veranstalter der Fachtagung. “Deshalb ist jeder Fachanwalt auch verpflichtet, sich konsequent weiterzubilden und zu informieren. Genau diese Möglichkeit bieten wir nun mit dem Insolvenzrechtstag in Landshut speziell für die Insolvenzspezialisten hier in räumlicher Nähe zu Ostbayern, aber natürlich auch aus allen Regionen Deutschlands.”

Der Landshuter Insolvenzrechtstag hebt sich auch inhaltlich von ähnlichen Veranstaltungen ab, da versucht wird, sehr praxisrelevante Themen in den Vordergrund zu stellen und keine Beschränkung auf extreme Spezialfälle erfolgt, die kaum oder nur sehr selten Gegenstand der täglichen Arbeit sind. In fünf 90-Minuten-Fachvorträgen stellen ausgesprochene Experten in ihrem Fach ihr Thema vor und geben anschließend die Möglichkeit der Diskussion. Dabei geht es um Themenkreise wie etwa den “Datenschutz im Insolvenzverfahren”, ein Problem, das jeden Insolvenzanwalt aktuell beschäftigt oder den “Unternehmenskauf aus der Insolvenz”, wobei Vorbereitung, Handlungsmöglichkeiten, Fallstricke und Kosten anhand von Praxisbeispielen erläutert werden.

Natürlich sind auch alle Fachkollegen aus anderen Regionen herzlich zu dem Fachtag eingeladen, je mehr Teilnehmer, desto vielseitiger der gegenseitige Austausch, desto ertragreicher das Ergebnis, das jeder mit nach Hause nimmt.

10. Mai 2019
1. Ostbayerischer Insolvenzrechtstag Landshut
Dauer 9.00 Uhr – 18.00 Uhr
Stadtsäle Bernlochner, Landshut

Vortragsthemen:

Ausgewählte Probleme des Insolvenzeröffnungsverfahrens
Referent: RiAG Dr. Andreas Schmidt, Insolvenzrichter am AG Hamburg

Datenschutz im Insolvenzverfahren – lästige Pflicht mit großen Auswirkungen auf Insolvenzverfahren?
Referent: RA Dr. Jens Eckhart, Fachanwalt für IT-Recht, Datenschutz-Auditor (TÜV)

Unternehmensverkauf aus der Insolvenz
Referent: Lars Werner, Concentro Management AG, München

Die Verwertung der Insolvenzmasse im Branchenfokus
Referent: Richard Schwarzfischer, Schwarzfischer GmbH, Roding

Strafrechtliche Haftung im Insolvenzverfahren
Referent: RA Alexander Littich, RAin Dr. Janika Sievert, beide Fachanwälte für Strafrecht

Anmeldung: https://www.anwaltskanzlei-dieckmann.de/aktuelles-veranstaltungen.html
Anfahrt: https://www.landshutlive.de/anfahrt-48.html

Über die Anwaltskanzlei Dieckmann
RA Matthias Dieckmann ist Fachanwalt für Insolvenzrecht sowie zertifizierter Zwangsverwalter in Landshut mit Zweigstellen in Freising, Erding und Ingolstadt. Er ist seit rund 20 Jahren als Insolvenzverwalter tätig und wickelte rund 800 Unternehmens- und Privatinsolvenzen ab. Im Rahmen seiner Tätigkeit begleitet er Unternehmen unter anderem bei Sanierungen und Restrukturierungen. Dazu übernimmt der Rechtsanwalt auch die Aufgabe als Notgeschäftsführer oder Liquidator von mittelständischen Unternehmen. Erstmals führt seine Kanzlei 2019 die Weiterbildungsveranstaltung “1. Ostbayerischer Insolvenzrechtstag” für Insolvenzanwälte durch.
Dieckmann ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein, im Anwaltverein Landshut e.V. sowie in der Münchener Juristischen Gesellschaft e.V.

Kontakt
dieckmann rechtsanwaltskanzlei insolvenzverwaltung
RA Matthias Dieckmann
Neustadt 471
84028 Landshut
Tel. +49 (0)871 965727 0
Fax +49 (0)871 965727 29
info@anwaltskanzlei-dieckmann.de
www.anwaltskanzlei-dieckmann.de

Pressekontakt
punktgenau PR
Evi Hierlmeier
Salamanderweg 5
84034 Landshut
Fon +49 (0)871 6606310
evi.hierlmeier@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de