Eppendorf AG arbeitet weltweit mit STEP-System

Hamburger Life-Science-Spezialist wählt PIM/MDM-Plattform von Stibo Systems

Hamburg
Die Hamburger Eppendorf AG entwickelt, produziert und vertreibt Systeme für den Einsatz in Laboren weltweit. Das Produktangebot umfasst u. a. Pipetten, Zentrifugen, Geräte zur DNA-Vervielfältigung sowie Systeme zur Zellmanipulation. Das Unternehmen entschied sich jetzt für das Stammdatensystem STEP von Stibo Systems Stibo Systems, um alle Informationen zu seinen über 5.000 Produkten zentral zu steuern. Mitarbeiter aus aller Welt können die Daten bearbeiten.

Ob Pipetten, Ultra-Tiefkühlgeräte oder Zentrifugen, die Produkte von Eppendorf sind in praktisch jedem Labor vertreten. Global sind rund 2.600 Mitarbeiter für das 1945 gegründete Hamburger Unternehmen tätig. Inzwischen hat Eppendorf Tochtergesellschaften in 22 Ländern. Die Kunden in der Life Sciences- und Pharma-Industrie sowie in biotechnologischen Forschungseinrichtungen können die Eppendorf-Produkte im Katalog, der in zehn Sprachen erscheint, oder im Internet auswählen und über Händler oder direkt im Webshop kaufen.
Um seine Produktkommunikation möglichst sicher und effizient zu gestalten, entschied sich Eppendorf im letzten Jahr für das PIM/MDM-System STEP von Stibo Systems.

Frank Thormählen, Abteilungsleiter Technical Writing, leitet das PIM-Projekt und erklärt: “In unserer Branche geht es um absolute Präzision und Verlässlichkeit. Die Untersuchungsmethoden und -möglichkeiten in den akademischen und kommerziellen Forschungseinrichtungen ändern sich heute rasant. Wir reagieren darauf mit der Entwicklung innovativer Geräte, Materialien und Systeme – deren Markteinführung und Vertrieb stellt höchste Anforderungen an unsere Produktkommunikation.”

Momentan nutzt Eppendorf das STEP-System als zentrale Bilddatenbank. Hierfür wurden etwa 3.000 Bilder von verschiedenen Speicherorten, wie CDs und DVDs, aus CRM-Systemen, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen, zusammengetragen. STEP dient nun als verlässliche, aktuelle und von überall aus zugängliche Quelle für die Bilddaten. Mehr als 100 Mitarbeiter aus Produktmanagement, IT und Marketing weltweit haben über eine Web-Applikation sicheren Zugang zum STEP-System. Im nächsten Schritt sollen alle weiteren Produktinformationen ergänzt werden, um hieraus auch den mehrsprachigen Webshop, das Internet und die Katalogproduktion mit Daten zu versorgen.

Manfred Heckt, Geschäftsführer von Stibo Systems Germany, sagt: “Global wachsende Unternehmen wie Eppendorf müssen ihre Stammdaten so managen, dass sie ihre Produkte sehr flexibel und schnell vermarkten können. Fehler und Schwächen in den Stammdaten potenzieren sich sonst. Gerade wenn es um viele Sprachen und Länderanpassungen geht, eignet sich STEP, um alle Ausgabekanäle mit akkuraten Daten zu versorgen.”

Stibo Systems ist ein globaler Marktführer für Strategic Information Management Technologien und Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, ihre strategischen Informationen weltweit durch integrierte Prozesse zu managen. Die Stibo Systems STEP-Plattform basiert auf einer flexiblen Architektur und kombiniert strategische Informationen (MDM) mit Produktinformationen (PIM), um unternehmensweit und unternehmens-übergreifend eine einzige vertrauenswürdige Quelle für Informationen zu schaffen. Stibo Systems hat Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, in Großbritannien, Deutschland, Dänemark, Indien und Singapur und ist Teil des Privatkonzerns Stibo A/S. Zum Kundenstamm von Stibo Systems gehören international führende Unternehmen wie Sony, Conrad Electronic, The Home Depot, Sears, Office Depot, bauMax, Osram, Fujitsu Technology Solutions, Christian Winkler und Adolf Würth.

Kontakt:
Stibo Systems GmbH
Corinna Konitzer
Kurt-A.-Körber-Chaussee 10
21033 Hamburg
coko@stibo.com
040 523 89 62 0
http://www.stibosystems.de