Ein Skihelm schützt vor gefährlichen Verletzungen

Webseite skihelm-berater.de gibt wichtige Tipps zum Kauf von Skihelmen

showimage Ein Skihelm schützt vor gefährlichen Verletzungen

Ein Skihelm schützt vor gefährlichen Verletzungen

Jährlich kommt es in Deutschland zu rund 6.000 Kopfverletzungen beim Skifahren. Viele davon könnten durch das Tragen eines guten Skihelms vermieden werden. Auf diesen Zusammenhang macht das Webportal <a href="http://www.skihelm-berater.de„>www.skihelm-berater.de aufmerksam. Zugleich gibt die Redaktion der Webseite wichtige Tipps für den Kauf eines geeigneten Skihelms.

Während es in Skiländern wie Österreich und Italien eine Skihelmpflicht gibt, dürfen in der Schweiz und in Deutschland die Skifahrer ohne Kopfschutz auf die Piste. Die Folge sind zum Teil gefährliche Verletzungen, die bei Zusammenstößen oder Stürzen entstehen. Experten fordern daher seit längerer Zeit, eine Skihelmpflicht auch in Deutschland einzuführen. Bis dahin müssen die Skifans selbst entscheiden, ob und wie sie sich schützen. Die Redaktion von skihelm-berater.de empfiehlt nachdrücklich, einen Helm auf der Piste zu tragen. Das gilt insbesondere für Kinder, die typischen Gefahrensituationen beim Skifahren nicht so gut einschätzen können wie Erwachsene.

Die Auswahl an Skihelmen ist inzwischen sehr groß. Skifahrer stehen daher manchmal ratlos vor einem sehr heterogenen Angebot, das Vergleiche nicht immer zulässt. Die Redaktion von skihelm-berater.de gibt wichtige Tipps. Zunächst ist es wichtig, den Zweck des Helmes zu unterscheiden. Für Helme auf der Abfahrt gibt es andere Anforderungen als für Tiefschneefahrer oder Snowboarder. Unterschieden werden außerdem Helme der Klasse A und der Klasse B. Sogenannte Vollschalenhelme schützen den gesamten Kopf und bedecken auch Kinn und Ohren. Sie sitzen gut, beeinträchtigen aber etwas den Hörsinn. Halbschalenhelme bedecken nicht das Kinn und lassen zum Teil die Ohren frei. Das beeinträchtigt nicht den Hörsinn, schützt aber nicht rundum bei Stürzen oder einem Zusammenprall.

Neben der Wahl des richtigen Helmtyps ist es besonders wichtig, einen Skihelm in der passenden Größe zu tragen. Nur wenn der Helm wirklich eng am Kopf anliegt und weder zu sehr drückt, noch zu locker sitzt, kann er bei einem Unfall wirklich schützen. Eine Liste, welche Helmgröße bei welchem Kopfumfang richtig ist, können interessierte Skifahrer auf skihelm-berater.de finden.

Der Skihelm als Schutz bei Unfällen ist sehr wichtig und sollte besonders bei Kindern zur Standardausrüstung gehören. Dass Skihelme nicht teuer sein müssen und trotzdem gut schützen und cool aussehen können, beweisen viele Hersteller mit ihren aktuellen Modellen. Skifahrer können sich also nicht herausreden, keinen schönen und sicheren Skihelm gefunden zu haben.

Über skihelm-berater.de
Die Webseite skihelm-berater.de stellt wichtige und aktuelle Informationen zum Thema Skihelm, Skihelmpflicht und Skihelmtest bereit. Ziel ist es, die Menschen dafür zu sensibilisieren, einen Helm auf der Piste zu tragen. Betreiber der Webseite ist Nils Römeling, der erfolgreich eine Reihe von Internetprojekten zu verschiedenen Themen betreibt.

Der Internet Services Nils2.de betreibt ein Netzwerk von eigenen Webseiten. Die Reichweite betrug im Juni 2011 ca. 2 Mio. Unique User.
Dabei werden Trendthemen wie Sport, Auto und Lifestyle fachgerecht für interessierte Webuser aufbereitet.

Kontakt:
Internet Services Nils2
Nils Römeling
Tulpenstrasse 53
73479 Ellwangen
info@nils2.de
01726323044
http://www.skihelm-berater.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.