Digitale Intelligenz in der Blechbearbeitung

Hezinger Maschinen GmbH: wie Materialbibliotheken und automatisierte Maschineneinstellungen die Maschinenbedienung in der Blechbearbeitung vereinfachen

Zur richtigen Kantung und Biegung von Blechen sind tiefgehende Kenntnisse zur Materialart und -Beschaffenheit essenziell. Die vielfältigen Blecharten und neuen Legierungen machen dieses Wissen immer wichtiger. Daher wird bei den Maschinen der Hezinger Maschinen GmbH das Know-how integriert in der Maschine mitgeliefert.

Bleche sind gewalzte Metalle mit unterschiedlichen Legierungen; so vielfältig die Möglichkeiten der Legierungen, so zahlreich sind die unterschiedlichen Blecharten. Entsprechend unterscheiden sich die Materialeigenschaften wie Härte, Elastizität oder Weichheit, um nur einige zu nennen. Um Bleche zu biegen und zu runden, ist es wichtig, diese Eigenschaften, entsprechend zur jeweiligen Materialstärke zu kennen.

In früheren Zeiten bestimmte die Erfahrung des Maschinenbedieners die korrekte und wirtschaftliche Bearbeitung der Bleche. Dieser wusste, wie Press- und Biegekraft eingestellt werden mussten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
Der Fachkräftemangel aber zwang die meisten Betriebe dazu, weniger qualifiziertes Personal an den Maschinen einzusetzen. Die entstandene Wissenslücke wurde von den Maschinenherstellern gefüllt: Materialbibliotheken, über welche die Schnittwinkel, Press- und Biegekräfte automatisch eingestellt werden können, sind in modernen Tafelscheren und Rundbiegemaschinen integriert.

“Hezinger-Maschinen führen umfassende Materialbibliotheken. Der Vorteil ist, dass unsere Maschinen sich komplett auf die jeweilige Auswahl einstellen. Vom Schnittwinkel über die Presskraft bis hin zur Materialaufnahme. Je nach Anwendung werden ganze Schnittprogramme zur Fertigung komplexer Teile in der Maschine voreingestellt”, so Thomas-Alexander Weber, Geschäftsführer der Hezinger Maschinen GmbH. “Damit sichern wir unseren Kunden nicht nur einen gewissen Wissensvorsprung, sondern unterstützen sie auch aktiv bei der wirtschaftlichen und produktiven Blechbearbeitung.”

Seit mehr als 37 Jahren liegt die Kompetenz der Hezinger Maschinen GmbH im Maschinenbau für die Blechbearbeitung. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf das Schneiden, Formen, Biegen und Entgraten für die variantenreiche und halbautomatische Bedienung. Hezinger ist Hersteller, der europaweit produziert. Das sichert dem Kunden ein einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis wie auch deutsche Qualitätsstandards und entsprechende Gewährleistungen. Durch langjährige Maschinenbau-Kompetenz berät Hezinger bedarfsgerecht und produzierte auf Wunsch entsprechende Sonderanfertigungen.

Firmenkontakt
Hezinger Maschinen GmbH
Thomas-Alexander Weber
Max-Planck-Str. 1
70806 Kornwestheim
+49 7154 8208 00
+49 7154 8208 25
info@hezinger.de
http://www.hezinger.de

Pressekontakt
KOKON – Marketing Profiling PR
Marion Oberparleiter
Lindenstraße 6
72666 Neckartailfingen
+49 711 52855500
+49 711 52855509
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Bildquelle: @Hezinger Maschinen GmbH