Die Goldmünzen beim Goldankauf Bayern

Von einem Schatz aus Goldmünzen träumen nicht nur Kinder oder Abenteurer, auch Anleger sind von den Vorteilen einer Wertanlage in Goldmünzen schon lange überzeugt. Goldmünzen vereinen in sich die Vorteile von Goldbarren mit ihrem nachvollziehbaren Feingoldanteil und Münzen. Im Gegensatz zu Sammlermünzen, deren Seltenheitswert ihren Materialwert unter Umständen übersteigt und von ihrem Zustand abhängt, zählt bei Anlegemünzen, auch Bullionmünzen genannt, der Goldwert.

Der oftmals aufgeprägte Nominalwert, der deutlich unterhalb ihres eigentlichen Wertes liegt, darf dabei nicht über ihre inneren Werte hinwegtäuschen. Er ist jedoch Garant dafür, dass die Münzen in staatlichen Münzprägeanstalten geprägt wurden, da nur diese Nominalwerte prägen dürfen. Sie sind also “offiziell”. Der tatsächliche Handelswert wird jeden Tag neu mit einem Blick auf den aktuellen Goldpreis ermittelt. Der Goldankauf Bayern bietet interessierten Anlegern nicht nur eine große Bandbreite an verschiedenen Stückelungen an, sondern auch eine Auswahl der beliebtesten Goldmünzen auf dem Anlegemarkt aus verschiedenen Ländern.

So können Münzen in den Stückelungen 1, ½, ¼, 1/10 Unze sowie einige historische Nachprägungen mit ihren alten Feingewichten, unter ihnen der amerikanische Dollar, der russische Rubel oder die beliebte österreichische Goldkrone von interessierten Anlegern erworben werden. Neben diesen historischen Münzen sind selbstverständlich auch der kanadische Maple Leaf, der amerikanische American Eagle, der österreichische Wiener Philharmoniker oder der südafrikanische Kruegerrand im Angebot. Letzterer wird im Übrigen als erste Anlagemünze betrachtet, ein Klassiker eben.

Anleger, die ihren eigenen Goldschatz planen, sollten sich im Vorfeld telefonisch unter der Rufnummer 089-66616880 über die Verfügbarkeit der präferierten Münzen erkundigen. Danach steht einer Bestellung über das Internet im Shop www.goldhaus-bayern.de oder einem persönlichen Besuch in der Münchner Planeggerstraße 9a nichts mehr Weg.

Goldmünzen als Wertanlage haben übrigens nicht nur den Vorteil, dass sie eine Streuung der Anlage in kleine Einheiten ermöglichen und so eine flexible Rekapitalisierung ermöglichen, sie sehen auch gut aus. Und egal ob in Krisenzeiten oder bei Hochkonjunktur, wer in Gold vertraut, ist auf der sicheren Seite.

Goldankauf Bayern wird vom Goldprofi Martin Nagel geführt und bekennt sich ausdrücklich zu Transparenz bei Preis und Abwicklung. Alle Ankaufpreise werden tagesaktuell ermittelt und im Internet sowie im Geschäft veröffentlicht. Versteckte Kosten oder Gebühren werden nicht erhoben.

Aufgekauft werden Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium das in Form von Altgold, Zahngold, Bruchgold, Barren, Silberbesteck, Münzen, Schmuck, Ketten, Armreifen, Ringe, Uhren usw. vorgelegt werden kann. Mit Präzisionswaage und Röntgenfluoreszenzanalyse werden die Ankaufpreise blitzschnell und seriös ermittelt.

Über 5.000 Privatkunden pro Jahr wissen diesen seriösen Goldankauf Service zu schätzen. Die angekauften Edelmetalle werden fast vollständig an namenhafte Industrieunternehmen verkauft. So ist eine stete Nachfrage gegeben. Beim Goldankauf Bayern können Edelmetalle auch gekauft werden – dies in Form von Barren und Münzen aus Gold, Silber, Platin und Palladium.

Kontakt:
Goldankauf Bayern
Martin Nagel
Planeggerstraße 9a
81241 München
089/ 666 16 88-0

www.goldankauf-muenchen.de
kara@goldankauf-muenchen-pasing.de

Pressekontakt:
IDEENGOLD | Online PR
Thorsten Simon
Immanuelkirchstraße 29
10405 Berlin
thorsten.simon@ideengold.de
01775975245
http://www.ideengold.de