Der Schulgarten – grüne Oase im Häusermeer der Großstadt

showimage Der Schulgarten - grüne Oase im Häusermeer der Großstadt
Gerda Schneider im Schulgarten

Naturprojekte im Schulalltag beleben den Unterricht

Kräuter riechen, Kompost sieben und Mangold ernten, den Umgang mit der Natur schon im Schulalter lernen und praktizieren ist ein Herzenswunsch von Gerda Schneider. Mit großem Engagement führt sie gemeinsam mit ihren jungen Gärtnern in Berlin Marzahn erfolgreiche Schulgarten-Projekte durch. Nicht nur theoretisches Wissen hilft den Großstadtkindern, sondern die direkte Umsetzung in die Praxis überzeugt und motiviert die kleinen Gärtner.

Seit mehr als 20 Jahren begleitet Gerda Schneider als engagierte Lehrerin eine Vielzahl von Schulgarten-Projekten weit über die Grenzen von Berlin hinaus. Viele offizielle Ehrungen und Zertifikate hat sie seither in Empfang nehmen können. Die Kinder lieben sie und die Eltern schätzen ihr Engagement, den Kindern den Weg zur Naturerziehung zu weisen.

Fertiggerichte und Essgewohnheiten in Schnellrestaurants tragen nicht unbedingt zum Umgang mit Naturprodukten bei. Die Arbeit im Schulgarten kann zwar keine Wunder bewirken, doch der Umgang mit Hacke und Schaufel verändert auf Sicht die Einstellung zu Nahrung und Genuss. Die Zubereitung selbst geernteter Früchte und das Erkennen von Zusammenhängen im täglichen Umgang mit der Natur sind die Eckpfeiler der Naturerziehung im Klassenzimmer.

Um ihre Projekte vorzustellen, reist Gerda Schneider durch Deutschland und begeistert ihr Publikum mit ihrem ehrenamtlichen Engagement. Doch sie hat auch mahnende Worte im Gepäck, die sich vor allem an die Politik wenden. Denn die Naturerziehung in den Schulen steht bei vielen Entscheidern noch nicht auf der Agenda und wird daher stiefmütterlich behandelt. Durch manche Tiefschläge lässt sie sich nicht beirren und kämpft weiterhin für das “grüne Klassenzimmer”. “Natur lässt sich nicht nur über Bücher vermitteln”, sagt Gerda Schneider, ” jedes Kind braucht nicht nur seine Schule, sondern auch seinen Schulgarten.”

Hoffen wir, dass ein Schulgarten in Zukunft bei allen Schulen im Lehrplan seinen Platz findet.
Weitere Informationen:
www.gerdaschneider.de

Gerda Schneider engagiert sich ehrenamtlich für die Gestaltung von Schulgärten
Garda Schneider
Gerda Schneider
Franz-Stenzer-Str. 53
12679 Berlin
030-5423914
www.gerdaschneider.de
gerdaschneider1@gmx.de

Pressekontakt:
ISF-Promotion
Eva Maria Dreykorn
Bachstr. 16
56332 Niederfell
isfgermany@t-online.de
02607-961851
http://www.isf-promotion.de