Der neue Verlag – das erste Buch

Das erste Erzeugnis des Unsichtbar Verlags ist ein kleines, höchst außergewöhnliches Buch. Geschrieben und illustriert von zwei außergewöhnlichen Gentlemen.

Im Juli 2011 gegründet, veröffentlicht der Unsichtbar Verlag aus Diedorf bei Augsburg nun sein erstes Buch: „Der kleine Junkie Nimmerplatt“, geschrieben von Andy Strauß und illustriert von Artur Fast.

Angelehnt ist es an Eric Carles beliebte Erzählung von der „kleinen Raupe Nimmersatt“. Doch dieses „Drogenbilderbuch“ will weder kleinen Kindern das Zählen beibringen, noch ist es eine pure Provokation. Die Geschichte von dem kleinen Junkie, der trotz aller Bemühungen „einfach nicht platt“ wird, springt aus jeder Genre-Schublade.

Andreas Köglowitz, Verlagsgründer und Verleger, beweist mit „Der kleine Junkie Nimmerplatt“, warum der Unsichtbar Verlag schon bald eine eigene Größe unter den Independent-Verlagen sein wird. Und warum die deutsche Verlagswelt tatsächlich einen weiteren Verlag gebraucht hat.

Die Väter des „kleinen Junkies“:
Andy Strauß (* 1981) hat bereits zwei Bücher veröffentlicht und tummelt sich seit 2006 erfolgreich auf deutschen Poetry-Slam-Bühnen und -Wettbewerben. Vor einem Jahr gab er zudem sein Debüt als Theaterschauspieler.

Artur Fast (* 1984) arbeitet neben seiner Leidenschaft als Comiczeichner als Illustrator für Spieleverlage und Softwarefirmen.

Über den Unsichtbar Verlag:

Andreas Köglowitz, im Jahr 2000 Mitgründer des UBooks Verlags, ruft Im Sommer 2011 den Unsichtbar Verlag ins Leben. Kreativen Freigeistern, jungen Autoren und Comiczeichnern fernab von Konventionen und Kommerz möchte der Verlag die perfekte Plattform bieten.

„Mit dem Unsichtbar Verlag möchte ich einen neuen Rahmen bauen,“ so Inhaber Andreas Köglowitz und stellt heraus, dass beim Unsichtbar Verlag vor allem junge deutsche Autoren zu finden sein werden, „die zum einen etwas zu sagen haben und zum anderen nicht so klingen wie die breite Masse.“

Doch lesen Sie selbst. Rezensions- und Leseexemplare für Pressevertreter und Buchhändler können direkt beim Verlag angefordert werden.

Der kleine Junkie Nimmerplatt
Illustriert von Artur Fast, mit Texten von Andy Strauß
Hardcover, 24 S., 13,2 x 18,5 cm
ISBN: 9783942920001
9,99 EUR (D)

„Der kleine Junkie Nimmerplatt“ ist ab 5. Juli im Buchhandel erhältlich. Oder ab sofort inkl. limitierter Aufkleber direkt beim Unsichtbar Verlag.

Über den Unsichtbar Verlag
Andreas Köglowitz, im Jahr 2000 Mitgründer des UBooks Verlags, ruft Im Sommer 2011 den Unsichtbar Verlag ins Leben. Kreativen Freigeistern, jungen Autoren und Comiczeichnern fernab von Konventionen und Kommerz möchte der Verlag die perfekte Plattform bieten.

Weitere Autoren der „Unsichtbar-Familie“: Dirk Bernemann, Christian Ritter, Christoph Straßer, Dominik Steiner, Mirjam Dreer, Robert Polzar, Stefan Kalbers, Oliver Dreyer, Simon Höfer (Comic), Philipp S. Neundorf (Comic).

Kontakt:
Unsichtbar Verlag
Andreas Köglowitz
Wellenburger Str. 1
86420 Diedorf
+49 (0)821 22 848 61

www.unsichtbar-verlag.de
info@unsichtbar-verlag.de

Pressekontakt:
Durian GmbH
Frank Oberpichler
Tibistr. 2
47051 Duisburg
redaktion@durian-pr.de
0203-346783-0
http://www.durian-pr.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.