CrowdPatent, die Plattform die Startups hilft Erfindungen zu schützen

CrowdPatent launched sein Angebot Startup-Patent.com, damit Startups ihre Erfindungen schützen können, auf denen ihr Geschäftskonzept aufbaut

Pullach / München, 26.06.2015. CrowdPatent, die weltweit erste Crowdfunding Plattform für Erfindungen und deren Vermarktung, hat mit seiner zusätzlichen Präsenz im Netz www.startup-patent.com sein Angebot für Startups erweitert. Die Plattform hilft Startups Patente auf Erfindungen anzumelden, die essentiell für das Unternehmen sind. CrowdPatent bietet damit ein dediziertes Angebot für junge Unternehmen.

Ab sofort können sich Startup Unternehmen an CrowdPatent wenden. Dabei geht es nicht etwa um patentrechtliche Beratung, sondern darum ein Lösung im Rahmen des CrowdPatent Konzepts für junge Unternehmen anzubieten. Das CrowdPatent Konzept sieht vor, den Patentschutz von qualitativ hochwertigen Erfindungen über Crowdfunding zu finanzieren. Damit dieses nachhaltige Konzept auch für Startup Unternehmen funktioniert, hat CrowdPatent intensiv an Lösungen gearbeitet, die jetzt auf www.startup-patent.com präsentiert werden.

“Abhängig von der Erfindung und der Branche können unterschiedliche Lizenz-Typen oder Rückkauf-Vereinbarungen für junge Unternehmen Sinn machen.” Erklärt Yorck R. Hernandez, Geschäftsführer von CrowdPatent. “Wir entwickeln diese Strategien zusammen mit den Startups abhängig vom Einzelfall und können dabei auf unsere langjährige Erfahrung im Patentbereich zurückgreifen.”

CrowdPatent ist ein Konzept der Firma Crowd IP GmbH mit Sitz in Pullach bei München. CrowdPatent ist weltweit die erste Crowdfunding Plattform für Erfindungen und deren Vermarktung. Das Konzept bringt Erfinder, Investoren und die Industrie bei der Vermarktung von Patenten zusammen – von der Erfindung über die Qualitätsprüfung bis zum Verkauf und der Vermarktung der Schutzrechte. Dazu sammelt und investiert das Unternehmen über das Crowdfunding-Portal www.crowdpatent.com die notwendigen finanziellen Mittel, um den Patentschutz in möglichst vielen Ländern zu sichern. Für den jeweiligen Erfinder werden Kosten und Risiko vermieden, Geldgeber haben die Möglichkeit direkt an den Erlösen aus einer Vermarktung beteiligt zu werden.

Seit seiner Gründung im Oktober 2013 hat das Unternehmen bereits zahlreiche Auszeichnungen und Förderungen erhalten: Preisträger bei IKT innovativ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie; 2-fach nominiert für den Münchener Businessplan-Wettbewerb; Innovationsgutscheine von Bayern innovativ (Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie); INVEST Siegel als Zeichen der Förderungswürdigkeit; Finalist beim Startup Wettbewerb Best of Munich 2015.

Kontakt
Crowd IP GmbH
Yorck Hernandez
Postfach 235
82043 Pullach
+498921553566
presse@crowdpatent.com
http://www.crowdpatent.com