Motorroller Winterreifen bei Xfight-parts.com Neu im Sortiment
Offenburg 03.11.2011 – Der Onlineshop Xfight-parts.com vergrössert sein Produktsortiment und bietet dem Motorrollerfahrer nun auch seit 01.11.2011 Motorroller Winterreifen (siehe http://motorroller-winterreifen.de ). Damit reagiert Xfight-parts auf den kommenden Winter und der Winterreifenpflicht für Motorroller, welche letztes Jahr in Kraft getreten ist. Die Motorroller Winterreifenpflicht ist eigentlich nichts anderes wie bei PKWs auch. Diese Pflicht trat letztes Jahr am 29.10.2010 in Kraft und sagt aus, dass alle Zweiräder wie z.B. Roller, Reiseenduros oder auch normale Strassenmotorräder sich der Witterung, was die Reifen angeht, anpassen müssen. Dies bedeutet, sobald das Wetter umschlägt und man damit rechnen muss, dass es zu Graupelschauern, Glätte ,Eisregen oder Schnee führen kann, sind Reifen mit M+S Kennung nur noch zugelassen, wenn man sich mit seinem Motorroller auf den Strassen bewegen will. Der Onlineshop bietet daher ab sofort dem Interessenten eine grosse Auswahl an Winterreifen von 10 bis 15 Zoll inkl. M+S Kennung an. Die Top 5 der ...

Weiterlesen
Traktorenkalender 2012 von AgrarVideo.de
Ausgesuchte Fotos von Sammlern und Traktor-Liebhabern im neuen Schlepperkalender Traktorenkalender „Schlepperlegenden 2012“ Ob Güldner G50 oder Deutz 5005, ob Case IH Steiger oder Fendt Black Beauty – Traktoren begeistern Jung und Alt. Der neue Kalender „Schlepperlegenden 2012″präsentiert auch fürs nächste Jahr wieder eine Auswahl besonderer Traktoren. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um beliebige Traktoren, sondern vielmehr um besonders schöne und liebevoll restaurierte Traktoren von Kunden des wk&f-Filmverlags. Geschäftsführer Peter Felser zeigt sich beeindruckt: „Wir sind überwältigt von den vielen Zusendungen wunderschöner Traktoraufnahmen für unseren Schlepperkalender 2012. Täglich gingen neue Fotos bei uns ein. Wir freuen uns, dass unser Kalender 2012 so viel positive Resonanz erzeugt!“ Tatsächlich beträgt die Auflage bereits im dritten Jahr beachtliche 7.500 Stück. „Angefangen haben wir im Jahr 2009. Was anfänglich als kleine Beigabe gedacht war, entwickelte sich mittlerweile zum festen Bestandteil in unserem Verlagsprogramm und hat längst Sammelcharakter bei unseren Kunden.“, so Felser. Abgerundet wird ...
Weiterlesen
Ioannis Kiriazidis neuer Abteilungsleiter der Berner & Mattner Niederlassung Wolfsburg – Wachstum durch Kundennähe
Ioannis Kiriazidis, Leiter Niederlassung Wolfsburg bei Berner & Mattner München/Wolfsburg, 3. November 2011 – Herr Dipl.-Ing. und Dipl.-Inform. Ioannis Kiriazidis ist neuer Niederlassungsleiter des Berner & Mattner Standorts Wolfsburg. Die Gründung der Niederlassung vor vier Jahren folgte dem strategischen Ziel, Kundennähe zu VW zu gewährleisten. Heute beschäftigt die Niederlassung bereits 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wächst stetig. Ioannis Kiriazidis wird das Leistungsportfolio im Bereich Neue Technologien weiter ausbauen und damit ein beständiges Wachstum der Niederlassung fördern. Herr Kiriazidis ist bereits bestens mit der Automobilbranche vertraut und blickt auf elf Jahre Branchenerfahrung in verschiedenen Unternehmen zurück. Ioannis Kiriazidis hat sich einer vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgabe verschrieben: Das Portfolio in den Bereichen Infotainment-Systeme – ein Schwerpunkt in Wolfsburg – Diagnose, HiL-Testsysteme und Fahrerassistenzsysteme soll erweitert werden. Darüber hinaus fließen vermehrt Energien in das Projektmanagement, die Vernetzung von Steuergeräten sowie die Steuergeräteentwicklung. Besonderes Augenmerk gilt den Domänen E-Mobility oder Hybridantriebe, deren Projektanteil stetig ...
Weiterlesen
Stichtag 30. November: Kfz-Versicherung jetzt vergleichen, wechseln und Sparpotential von bis zu 65 Prozent sichern
Verbraucherschützer sehen keine Alternative zu Vergleichsportalen im Internet wie TARIFCHECK24 / Autobesitzer können noch bis zum 30. November ihre Kfz-Versicherung wechseln und bis zu 800 Euro sparen Tarifcheck24.de ist mit rund 25 Millionen Nutzern im Jahr eines der führenden unabhängigen Versicherungs- und Finanzportale. Seit 2001 bietet das Unternehmen umfangreiche Versicherungs- und Finanzvergleiche. Hamburg / Wentorf, 3. November 2011 – Für Kfz-Versicherungsnehmer endet das Jahr schon am 30. November. Der Grund hierfür ist einfach: Kfz-Versicherungen laufen zwar über ein Kalenderjahr, aber die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Das bedeutet, dass sich die Laufzeit der bestehenden Kfz-Versicherung automatisch um ein Jahr verlängert, wenn der Versicherungsvertrag nicht bis zum 30. November gekündigt wurde. Diese sogenannte Hauptfälligkeit gilt für fast alle Kfz-Versicherungsverträge. Autobesitzer, die 2012 eine günstigere Kfz-Versicherung in Anspruch nehmen wollen, müssen ihre Versicherung also bis zu dem Stichtag Ende November gekündigt haben. „Der Markt für Kfz-Versicherungen ist seit langem stark umkämpft. Wie in ...
Weiterlesen
5. November: VIVA feiert Tag des Tees
VIVA feiert den Tag des Tees am 05. November Am 5. November lässt VIVA alle Tee-Genießer mit einer Tasse ihres Lieblingsgetränkes für nur EUR 1,– hochleben. Die Auswahl ist groß, denn das VIVA Tee-Sortiment umfasst acht erlesene Sorten, vom traditionellen Schwarztee über harmonische Kräuter- bis hin zu erfrischenden Früchtetee-Mischungen. „Wenn Autofahrer eine Pause machen, dann haben sie genau zwei Bedürfnisse: Sie wollen einerseits entspannen und andererseits ihre Batterien wieder aufladen“, erklärt Harald Joichl, Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich und Deutschland. „Beide Bedürfnisse lassen sich auf einmal decken: mit unserer großen Auswahl an köstlichen Blatt-Tees. Und weil wir finden, dass unsere Gäste die Möglichkeit haben sollten, einmal im Jahr eine Tee-Sorte ihrer Wahl besonders günstig zu verkosten, werden wir in Zukunft jedes Jahr den Tag der Tees bei VIVA feiern.“ Zusätzlich gibt es ab 6. November eine neue Teesorte zu entdecken. Natürlich gibt es „Minze Süßholz“ wie jede andere VIVA ...
Weiterlesen
Mit GETO RSAB von Titgemeyer gut vorbereitet auf den Winter
Wieder Förderung bis Ende Februar 2012 Im Herbst beginnen sinnvollerweise die Vorbereitungen auf die Wintermonate. Besonders der Straßenverkehr leidet Jahr für Jahr durch Frostschäden, die sich im Asphalt durch Risse und tiefe Löcher bemerkbar machen. Für Nutzfahrzeuge bedeutet die richtige Vorbereitung aber nicht allein der Umstieg auf wintertaugliche Bereifung, auch die Aufbauten sollten für harte Wintertage nachgerüstet werden. Für alle Halter von Nutzfahrzeugen mit Planendächern bietet Titgemeyer das Sicherheitssystem GETO RSAB (RoofSafetyAirBag) als Nachrüstsatz an, um Eisschollen und Schneemassen auf LKW-Dächern nachhaltig zu verhindern. Das europaweit patentierte System ist eine technische Innovation und wird in Deutschland produziert. Eis und Schnee auf Nutzfahrzeugdächern stellen eine große Gefahr für den Straßenverkehr dar. Kommt es zu Beschädigungen oder Unfällen, drohen Bußgelder, Strafpunkte und im schlimmsten Fall eine Klage wegen fahrlässiger Tötung. Das GETO RSAB Sicherheitssystem für LKW-Planendächer beugt diesen Gefahren effektiv und einfach vor. Das an die bordeigene Druckluft angeschlossene Airbag-System besteht aus ...

Weiterlesen
Arval wird Fördermitglied beim Bundes-verband Fuhrparkmanagement e. V.
Kooperation soll Wissensaustausch fördern Marc-Oliver Prinzing, Vorsitzender des Bundesverbands Fuhrparkmanagement e.V. und Claudia Kaiser, Leiterin Kommunikation bei Arval Deutschland Als erster und bislang einziger markenunabhängiger Full-Service-Leasinganbieter gibt Arval seine Fördermitgliedschaft beim Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. mit Sitz in Mannheim bekannt. Arval unterstützt mit seiner Fördermitgliedschaft die permanente Weiterentwicklung des Vereins und stellt eigene Erfahrungsberichte zur Diskussion. Egal, ob Tipps für Firmenwagennutzer, regelmäßige Verbandstreffen oder Hilfestellungen und Erfahrungsaustausch bei potenziellen Streitthemen wie Leasingrückgabe und Rückgabeschäden: Der Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. hält seine Mitglieder stets auf dem Laufenden. Diese haben Zugriff auf exklusive Verbandsnachrichten, kostenfreie Rechtsauskunft und entsprechenden Zugang zu Fachveranstaltungen und Seminaren. Für Arval ergeben sich durch die Fördermitgliedschaft wertvolle Synergieeffekte. „Wir wollen die Bemühungen des Verbandes unterstützen und dem Netzwerk wertvolle Beiträge in Sachen Fuhrparkmanagement zur Verfügung stellen“, kommentiert Lionel Wolff, Geschäftsführer der Arval Deutschland GmbH. „Umgekehrt freuen wir uns auf eine starke Partnerschaft mit dem Verband. Diese wird einen ...
Weiterlesen
Kommunikationsplattform für den Handel mit exklusiven Fahrzeugen – kaufen, verkaufen oder suchen für Privatleute und Händler
Das Team von FINESTAUTOMOTIVE.com gibt mit dem Kommunikationsnetzwerk VIP NETWORK allen Privatleuten und Händlern eine neue Plattform an die Hand, um exklusive Fahrzeuge zu kaufen, verkaufen und zu suchen. Gleichzeitig ist es möglich automotiven Smalltalk und Diskussionen zu führen und weltweit Kontakte in der Community zu knüpfen. Das Netzwerk http://www.finestautomotive.com/vip/ ist unterteilt in private und gewerbliche Automotive-Bereiche. Die Kommunikationsplattform für den Handel mit exklusiven Fahrzeugen ? kaufen, verkaufen oder suchen für Händler und Privatleute Privatleute treffen sich bei PRIVATE Automotive und können kostenlos ihr exklusives Fahrzeug verkaufen, oder für ihr Wunschmodell eine Suchanfrage stellen. Das ist sowohl im Bereich Gebrauchtwagen als auch für Neuwagen und Jahreswagen möglich. In den Kategorien der Handelsplattform finden sich klangvolle Namen wie Ferrari, Jaguar, Koenigsegg, Lamborghini, Maserati, Maybach, McLaren und viele mehr. Weitere Kategorien sind Oldtimer, Rennfahrzeuge sowie exklusive Motorräder und veredelte Custom-Bikes. Auch bei der Suche und dem Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör für ...
Weiterlesen
Tipps zur Winterpause von Wagners Oldieoel Shop
Tipps zur Winterpause von Wagners Oldieoel Shop Regel Nummer 1:  Vor der Stilllegung an Benzinstabilisator denken – dann läuft’s im nächsten Frühjahr gleich wieder rund! Nicht nur Boote, Motorräder, Oldtimer und Sportwagen halten regelmäßig Winterschlaf. Auch Motorsägen und Rasenmäher machen im Winter Pause. Doch wer rastet – der rostet! Das weiß der Volksmund schon seit mehr als 100 Jahren. Tank und andere Metallteile der Kraftstoffversorgungsanlage bestätigen diese Volksweisheit Jahr für Jahr auf neue – und rosten während der Standzeit fröhlich vor sich hin. Was der Volksmund noch nicht wissen konnte ist, wie sauer moderner Kraftstoff auf lange Standzeiten reagiert. Bakterien produzieren Schmutz und Schlamm im Tank. Mit ihrer Mithilfe entsteht extrem korrosive Essigsäure schneller – noch schneller, als sie durch die reine Kraftstoff- Alterung ohnehin entstünde. Zerfallsprodukte moderner Kraftstoffe verkleben und versulzen alle beweglichen Teile der Kraftstoffversorgungsanlage. Einspritzdüsen und Vergaserklappen fressen fest, Düsen und Filter setzen sich zu. Auch seine ...

Weiterlesen
TWB Hagen erhält den Zuschlag vom Volkswagenkonzern
Teaser: Der Hagener Modullieferant Prevent TWB GmbH & Co. KG erhält vom Volkswagen-Konzern die Nominierung für die Lieferung der MQB Hintersitzlehnenstrukturen mit einem jährlichen Volumen von ca. 1,8 Millionen Fahrzeugen. Der seit 2010 zur Prevent-Gruppe gehörende Modullieferant Prevent TWB Hagen hat innerhalb der innovativen „Modularer Querbaukasten“-Architektur (MQB) den Zuschlag für die kompletten Umfänge der Hintersitz Lehne der vereinheitlichten Plattformreihe der Modelle VW Golf und Passat, Audi A3, Skoda Oktavia und Superb sowie Seat Leon und Exeo erhalten. Es handelt sich hierbei um Module der 2ten Sitzreihe mit unterschiedlichen Anforderungen für ca. 1,8 Millionen Fahrzeuge jährlich, die nach dem Baukastenprinzip verbaut werden. Durch den Einsatz der Laserschweißtechnologie konnte eine deutliche Reduzierung des Lehnengewichts gegenüber vergleichbaren Produkten auf unter 10 kg erzielt werden. Diese Innovation trägt nachhaltig zur Reduzierung des gesamten Fahrzeuggewichts und somit auch zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei. Prevent TWB ist am Standort Hagen neben der Entwicklung und Herstellung von ...

Weiterlesen
Wege zu einer nachhaltigen Mobilität
Die Mobilität der Zukunft stellt nicht nur die Automobilindustrie sondern die gesamte Wirtschaft und vor allem auch die Gesellschaft vor hohe Herausforderungen. Bereits heute investieren Konzerne wie Bosch oder Siemens, genauso wie die großen Automobilbauer, allen voran Mercedes Milliarden Beträge in die Forschung und Entwicklung von neuen Mobilitätskonzepten und alternativen Antrieben. Gestern wurde die historische Marke einer Weltbevölkerung von 7 Milliarden Menschen erreicht, Menschen die mobil sein möchten, wobei insbesondere in den führenden Industrieländern nicht auf den luxuriösen Komfort einer ständig verfügbaren Mobilität verzichtet werden kann. In Zeiten schwindender Ressourcen und begrenzter Rohstoffe eine für so manchen beängstigende Entwicklung, da einfach gesagt auf der einen Seite mehr benötigt wird, als von der anderen Seite zum Verbrauch bereit steht. Inflationen, Wirtschaftskrisen und rasant steigende Energiepreise sind die unangenehmen Folgen, welche die moderne Gesellschaft nun zu spüren bekommt. Dennoch gibt es zahlreiche sinnvolle Ansätze und Konzepte, einen Weg aus dieser Misere zu ...

Weiterlesen
SmartTOP Verdecksteuerung für das BMW 6er Cabrio mit Plug-and-Play Kabelsatz
Die nachrüstbare SmartTOP Dachsteuerung des Herstellers Mods4cars für das BMW 6er Cabrio ist nun mit Plug-and-Play Kabelsatz verfügbar. Durch sie kann das Verdeck per kurzem Tastendruck während der langsamen Fahrt geöffnet und geschlossen werden. Zudem kann per Original-Fahrzeugschlüssel das Dach aus der Ferne bedient werden. Der mitgelieferte Steck-Kabelbaum sorgt für eine leichte Installation. SmartTOP Verdecksteuerung für das BMW 6er Cabrio mit Plug-and-Play Kabelsatz Las Vegas, Nevada – 31. Oktober 2011 Die SmartTOP Dachsteuerung der Firma Mods4cars für das BMW 6er Cabrio ist ab sofort mit Plug-and-Play Kabelsatz erhältlich. Der speziell entwickelte Steck-Kabelsatz sorgt für eine einfache und schnelle Installation des nachrüstbaren Cabriomoduls. Die Verbindung zwischen Fahrzeugelektronik und dem SmartTOP Modul erfolgt durch simples Zusammenstecken der passgenauen Stecker in Erstausrüsterqualität. „Dank unseres neuen Plug-and-Play Kabelsatzes entfällt das aufwendige Trennen und Verbinden von einzelnen Leitungen.“ erklärt PR-Manager Sven Tornow. „Für jedermann ist es nun unkompliziert möglich, unsere Zusatzsteuerung zu installieren, um den ...
Weiterlesen
Autopfand war gestern – ab heute wird weitergefahren!
Pfandleihhäuser bieten i.d.R. sehr kurzfristig die Möglichkeit Liquidität zu generieren. Einige negative Umstände jedoch bleiben unverändert – man bekommt vergleichsweise wenig Geld für einen Wertgegenstand, und kann ebendiesen für die Zeit der Beleihung nicht benutzen, da er bei dem – mal mehr mal minder seriösen – Pfandleiher verbleiben muss. Das es auch anders geht, nämlich kundenorientiert und freundlich zeigt die Münchner Car2Cash AG mit ihrem bundesweit aufgestellten Service-Netzwerk. Autopfand war gestern – ab heute wird weitergefahren! Wer kennt sie nicht, die Filmszenen in denen ein unfreundlicher, zwielichtiger Kerl hinter einer Durchreiche, gegen Vorlage einer goldenen Uhr die Worte „von mir gibt“s höchstens 50 Dollar“ grunzt? So oder so ähnlich geht es heute natürlich nicht mehr in Pfandleihhäusern zu. Ein Umstand jedoch bleibt unverändert – man bekommt wenig Geld für einen Wertgegenstand, und kann ebendiesen für die Zeit der Beleihung nicht benutzen, da er bei dem – mal mehr mal minder ...

Weiterlesen
Stadtportal von München setzt auf VerkehrsmittelVergleich.de
Muenchen.de integriert Widget von VerkehrsmittelVergleich.de auf Anreiseseite Städteportale im Internet verstehen sich nicht zu Letzt als Anlaufstelle für Besucher, die von Außerhalb kommen und in der Stadt zu Gast sind. Unter Rubriken, wie „Tourismus“ oder „Besucherservice“ sind dann alle relevanten Informationen für Städtereisende zusammengetragen. Hierunter befinden sich Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten, zu Veranstaltungen in der Region, Ausflugszielen und auch zur Anreise. Beim Thema Anreise werden dem Nutzer hier alle Möglichkeiten, die Stadt schnell und günstig zu erreichen angezeigt und gegebenenfalls zu den relevanten Verkehrsanbietern verlinkt. So werden den Besuchern für eine leichte Anreiseplanung Links zu Bahngesellschaften, Fernbusunternehmen, dem lokalen Verkehrsverbund und ggf. dem lokalen Flughafen angezeigt. Der Besucher kann sich nun zu den entsprechenden Anbietern klicken und individuell seine Anreise planen. München geht hierbei einen neuen Weg. Das Portal der Stadt München ist eine Kooperation mit der VerkehrsmittelVergleich.de GmbH eingegangen und bietet seinen Nutzern für die Anreiseplanung nun die Möglichkeit ...

Weiterlesen
Autobahnen der Energieversorgung
Seminar „Garnituren für Energiekabel“ Dass der größte Teil der Stromversorgung heute über Kabel sichergestellt wird, wird uns nur hin und wieder bewusst, wenn bei Bauarbeiten ein Erdkabel zerstört wird und es somit zu kurzfristigen Spannungsschwankungen oder gar Stromausfällen kommt. Kabelanlagen lassen sich nur dann betriebssicher und wirtschaftlich betreiben, wenn auch die dazu gehörenden Muffen, Endverschlüsse und Leiterverbindungen die gleiche hohe Betriebssicherheit wie die Kabel aufweisen. Außerdem müssen sie schnell, einfach und sicher zu montieren sein. Aus wirtschaftlichen Gründen besteht der Wunsch nach weitgehender Wartungsfreiheit. Die angewandten Techniken, Werkstoffe und Verfahren müssen zudem umweltfreundlich sein. Um diese Ziele zu erreichen, werden für die Abschluss- und Verbindungstechnik viele verschiedene Konstruktionen, Werkstoffe und Montageverfahren angewandt. Umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Abschluss- und Verbindungstechnik vermittelt ein eintägiges Seminar am 15. November 2011 im Haus der Technik in Essen. Aufbauend auf eine strukturierte Darstellung der wichtigsten Prinzipien der Abschluss- und Verbindungstechnik für Nieder- und ...

Weiterlesen