Börsengurus auf boerse.de

boerse.de veröffentlicht Informationen zu den bekanntesten Börsengurus.

Rosenheim, 17.11.2014 – Von Andre Kostonany bis Warren Buffett – die bekanntesten Börsengurus finden sich nun auch auf boerse.de, Europas erstem Finanzportal. So unterschiedlich die Strategien der Börsenlegenden auch sein mögen, eines haben sie alle gemeinsam: Die Börse hat sie reich gemacht. Doch welche Persönlichkeiten stecken dahinter und wie unterscheiden sich die Anlagestrategien voneinander?

boerse.de hat die 15 bekanntesten Börsengurus auf einer Seite zusammengefasst. Dabei stehen dem Besucher neben Strategie und beruflicher Karriere auch private Informationen für folgende Börsenlegenden zum Abruf:

– Bernard Baruch – Börsianer und “Staatsmann auf der Parkbank” (Berater des US-Präsidenten)
– Warren Buffett – Der König des Value-Investing (Berkshire Hathaway
– Nicolas Darvas – Der Tänzer an der Börse (Darvas-Box)
– Richard Dennis – Der Rohstoffspekulant (Turtle-Trader)
– Harry Dent – Der Demografie-Papst (The Great Depression)
– Charles Dow – Der “Vater”der Technischen Analyse (Dow, Jones & Company)
– Benjamin Graham – Der “Vater” des Value-Investings (Der intelligente Investor)
– Paul Tudor Jones – Die Legende von 1987 (Der “Black Monday”)
– Andre Kostolany – Spekulant und “Börsenlehrer” (Ei des Kostolany)
– Jesse Livermore – Hochs und Tiefs einer Börsenlegende (How To Trade In Stocks)
– Peter Lynch – Das Chamäleon (Magellan Funds)
– Jim Rogers – Investment-Biker & Rohstoff-Legende (Hedgefonds)
– George Soros – Der Börsenphilosoph (Quantum Funds)
– John Templeton – Der “Vater” des Investmentfonds” (Templeton Growth Fund)
– Larry Williams – Die Story eines Supertraders (Million Dollar Challenge)

Viele Anleger bilden die Strategien oder Empfehlungen der Börsengurus nach und Banken bieten sogar Produkte an, die auf den Guru-Strategien basieren. Dabei gilt wie grundsätzlich an der Börse: Fundiertes Grundlagenwissen sollte beim Anleger vorhanden sein, bevor die Strategie eines Börsengurus nachgebildet wird. Börsen-Einsteiger sollten daher mit angezogener Handbremse agieren und Anlagestrategien der Börsengurus nicht blind nachbilden.

boerse.de feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum und ist damit Europas erstes Finanzportal. Das unabhängige Finanzportal wurde vom Deutschen Aktieninstitut (DAI) mit der goldenen Maus ausgezeichnet und damit zu Deutschlands bestem Anlegerportal gekürt. Heute wird boerse.de monatlich von mehr als 200.000 Anlegern besucht, die rund 10 Millionen Seiten abrufen.

Kontakt
boerse.de-Finanzportal GmbH
Markus Schmidhuber
Dr.-Steinbeißer-Straße 10
83026 Rosenheim
08031-2033-282
ma@boerse.de
http://www.boerse.de