Bisphenol in Thermorollen

Im letzen Monat wurde von Greenpeace die “Giftigkeit” von Kassenzetteln getestet. In sieben von acht Belegen wurde die Chemikalie Bisphenol A bzw. S gefunden. Der Online Shop Bonro.de hat nun aufgrund vieler besorgter Kunden die Initative ergriffen, sich öffentlich zu diesem Thema zu äußern.

Bisphenol ….
…. Gift in Thermorollen????
In unmittelbarer Vergangenheit sind Kassenbons aus Thermorollen wieder groß in den Medien. Hier geht es um eine Untersuchung von Greepeace. Dabei wurden in sieben von acht getesteten Verkaufsbelegen die Chemikalie Bisphenol A bzw. Bisphenol S gefunden. Siehe Artikel in der Welt online http://www.welt.de/gesundheit/article13547457/Giftstoffe-in-sieben-von-acht-Kassenbons-entdeckt.html Der Artikel und die anhängenden Kommentierungen geben einen kurzen Überblick zum Aktuellen Test.
Das Bisphenol dient in Kunststoffen als Weichmacher. Die Chemikalie steht im Verdacht ähnlich wie ein Östrogen zu wirken. Deshalb steht dieser Stoff seit Jahren in der Kritik, gesundheitsschädlich zu sein. In der Beschichtung der Thermorollen dient dieser Stoff dazu, in Verbindung mit Wärmeeinwirkung, das Papier schwarz zu färben.
Zum Umgang mit diesen Belegen auf Thermorollen kann man nun sehr Unterschiedlicher Auffassung sein und natürlich kann man auch sehr kontrovers darüber diskutieren. Die Frage ist und bleibt, wie viel mikroramm freie Chemikalie sind wirklich auf dem Bon und wie viel davon wird tatsächlich über die Haut aufgenommen?
Bonro.de, als eines der größten Anbieter von Thermorollen nimmt dieses Thema sehr ernst. Der Online Shop hat deshalb schon vor Jahren als eines der ersten die BPA freie Thermorolle im Store. Desweiteren achten die Shop Betreiber darauf, dass nur Thermorollen
von Herstellern verkauft werden, die eine Verwendung von Thermorollen als unbedenklich testiert. Zudem gibt es jetzt auch die komplett Phenol Freie Thermorolle 80-80-12 im Sortiment. Alle anderen Rollen können jedoch bei bestimmter Abnahmemenge problemlos gefertigt werden.
Als kleine Hilfestellung bei der Kaufentscheidung sind drei Links angehängt. Einmal vom Bund, hier wird über Bisphenol berichtet: http://www.bund.net/fileadmin/bundnet/publikationen/chemie/20081022_chemie_studie_bisphenol_a.pdf
zum zweiten der Bericht vom Bundesinstitut für Risikobewertung :
http://www.bfr.bund.de/cm/343/ausgewaehlte_fragen_und_antworten_zu_bisphenol_a_in_verbrauchernahen_produkten.pdf

Zu guter letzt das Bundesumweltamt:
http://www.umweltbundesamt.de/uba-info-presse/2010/pdf/pd10-033_bisphenol_a_massenchemikalie_mit_unerwuenschten_nebenwirkungen.pdf

Bonro hofft, hiermit eine Hilfestellung zum Kauf von Thermorollen zu geben. Für alle Fragen steht den Kunden das Bonro Team telefonisch oder per Mail zur Verfügung oder auf http://bonro.de

Der Kassenrollen Discounter

Kontakt:
bonro.de
Thomas Hintz
Am Brooksborn 6
25704 Bargenstedt
04832/601090

http://bonro.de
info@bonro.de

Pressekontakt:
www.bonro.de
Thomas Hintz
Am Brooksborn 6
25704 Bargenstedt
info@bonro.de
04832/601090
http://bonro.de