Auf dem ehemaligen “Jagdhaus”-Grundstück in Siegburg, Viehtrift, entstehen hochwertige Eigentumswohnungen

showimage Auf dem ehemaligen "Jagdhaus"-Grundstück in Siegburg, Viehtrift, entstehen hochwertige Eigentumswohnungen

Köln, 29.01.2013. Die KSK-Immobilien GmbH hat mit dem Vertrieb des Neubaus mit zehn Eigentumswohnungen in der Straße Viehtrift in Siegburg-Stallberg begonnen. Nach dem Abriss der Traditionsgaststätte “Jagdhaus” beginnt der Kölner Bauträger, die Peters Bauträger GmbH, voraussichtlich im Frühling 2013 mit dem Bau.

Nachdem das Hotel-Restaurant “Jagdhaus” des Ehepaars Renate und Emil Otto Stey zum 31. Dezember geschlossen wurde, da kein Nachfolger gefunden werden konnte, erwarb die Peters Bauträger GmbH das Grundstück in Siegburg-Stallberg für ein Kooperationsprojekt mit der KSK-Immobilien GmbH. Nun entsteht hier ein Neubau, bestehend aus zehn attraktiven, individuellen Eigentumswohnungen mit drei bis vier Zimmern, die sich auf eine Wohnfläche zwischen 85 m² und ca. 125 m² verteilen.

“Zu der modernen Architektur des Mehrfamilienhauses gehören große Terrassenflächen und Balkone. Gleichzeitig wird sich das Objekt gut in die Nachbarschaftsbebauung einfügen”, sagt Dirk Steinhaus, Verantwortlicher für Neubaumaßnahmen bei der KSK-Immobilien GmbH. “Die Ausstattung der Eigentumswohnungen ist hochwertig und komfortabel. Zum Standard gehören Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, Echtholzparkett, bodengleich geflieste Duschen und eine Videogegensprechanlage”, so Steinhaus weiter. “Zudem ist das Objekt auch für Senioren geeignet.
Es wird über einen Aufzug verfügen, der Barrierefreiheit schafft”, ergänzt Steinhaus.

Der Einzug kann voraussichtlich im Frühjahr 2014 stattfinden.
Interessierte finden nähere Informationen unter www.viehtrift21.de

Ob Gewerbe oder Wohnen: Seit mehr als 15 Jahren bringt die KSK-Immobilien GmbH als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Angebot und Nachfrage nach Immobilien im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt. Die KSK-Immobilien GmbH greift dabei auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück: Neben den rund 110 eigenen Mitarbeitern wird sie von den rund 2.000 Vertriebsmitarbeitern der Kreissparkasse Köln unterstützt.

Kontakt:
KSK-Immobilien GmbH
Carina Königshausen
Richmodstraße 2
50667 Köln
0221 179494-31
carina.koenigshausen@ksk-immobilien.de
http://www.ksk-immobilien.de