Allzeit bereit

HKL liefert Maschinen flexibel und auf Abruf für Gleisbauprojekt in Berlin.

showimage Allzeit bereit

Ein Minibagger aus dem HKL MIETPARK ist im Osten von Berlin bei Gleisbauarbeiten im Einsatz.

Berlin, 9. Juli 2019 – Im Osten von Berlin, zwischen Friedrichsfelde und Ahrensfelde, wird die Linienführung der S7 bis 2020 erweitert. Zuständig für den 25 Kilometer langen Streckenabschnitt ist die BUG Verkehrsbau AG Berlin (BUG). Der Gleisbauexperte setzt bei dem Projekt auf Service und Maschinen aus dem nahe gelegenen HKL Center in Marzahn.

Gleisbauprojekte haben einen strengen Bauzeitplan und strikt festgelegte Zeitfenster für Gleissperrungen, so auch bei der Erweiterung der S7. Die vielbefahrene Strecke kann nur für kurze Zeit und dann vorwiegend an Wochenenden gesperrt werden, damit der Personenverkehr möglichst wenig beeinträchtigt wird. Manche Gleisfreigaben werden sogar erst kurzfristig erteilt oder geplante Sperrungen kurz vorher abgesagt. Hohe Flexibilität ist von allen Beteiligten gefragt.

Darum verlässt sich die BUG einmal mehr auf HKL. Zusätzlich zu den eigenen Spezialmaschinen benötigt das Unternehmen Bagger, Radlader und kleine Maschinen, die stets auf Abruf verfügbar sein und dann einwandfrei funktionieren müssen. Nur bei planmäßigem Bauablauf ist sichergestellt, dass das Gleisbett wieder frei ist, wenn die Züge ihren Betrieb aufnehmen.

„Wir bedienen Baustellen in ganz Deutschland. Da ist es wirklich von Vorteil, dass HKL überall ansässig ist und wir überall unkompliziert und flexibel Maschinen mieten können“, sagt Uwe Barth, Polier bei BUG Verkehrsbau AG.

„Bei Gleisbauprojekten wie hier in Berlin stehen wir in ständigem Kontakt mit der BUG. Wir wissen immer, welche Maschinen abrufbereit sein müssen oder eben doch nicht benötigt werden“, sagt Christoph Köhler, Kundenberater bei HKL.

HKL kennt die hohen Anforderungen bei Gleisbauprojekten und unterstützt die BUG mit hoher Maschinenqualität, 24/7-Erreichbarkeit und vor allem Flexibilität.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.