Wie erkenne ich den richtigen BPO Dienstleister für mein Unternehmen?

Niemand sollte “die Katze im Sack” kaufen müssen. Daher bietet ein vertrauenswürdiger BPO Dienstleister seinen Interessenten Gespräche mit Referenzkunden an.

Wie erkenne ich den richtigen BPO Dienstleister für mein Unternehmen?

Wenn kein stabiler Prozessablauf in Sicht ist, Insellösungen überwiegen, überfordertes Personal oder schlimmstenfalls mangelnde Digitalisierung die Liquidität des Unternehmens erzittern lässt, dann wird es höchste Zeit einen Spezialisten für Rechnungswesen-Dienstleistungen anzusprechen. Wählen Sie einen Dienstleister aus, der Sie praxisorientiert, mit einem hohen Dienstleistungsgedanken und seinen langjährigen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen entlastet. Jemanden, der sich mit Ihrem Betriebssystem auskennt, um sich via VPN darauf zu schalten und auch namenhafte Kunden bedient. Aber woher soll man das alles vorher wissen? Indem Ihnen der neue, mögliche Dienstleister Gespräche mit Referenzkunden anbietet, die ähnliche Herausforderungen zu bewältigen hatten, wie Sie heute.
Dank eines Service Level Agreements wird alles ganz genau abgestimmt, festgehalten und Sie müssen sich Sorgen darüber machen, Vertraulichkeiten preiszugeben. Transparenz sollte bei Ihrem zukünftigen BPO Partner das A und O sein!
Will der Dienstleister erfolgreich sein, wird er nicht nur Ihre wichtigsten Mitarbeiter mit ins Boot nehmen, sondern auch die umliegenden Abteilungen mit einbeziehen. Außerdem wird er auf das Wissensmanagement aufmerksam machen: Denn “Wissen” ist das Fundament der Aktion “Outsourcen”. Ein kluger BPO Dienstleister sorgt dafür, dass das elementare Wissen im Haus verbleibt (Wissensmanagement). Die Kontrolle obliegt nach wie vor bei Ihnen! Es sollen schließlich keine Abhängigkeiten geschaffen werden oder im Falle einer Trennung, Sie vor dem Nichts stehen lassen.
Jede Seite wünscht sich ein partnerschaftliches Arbeitsverhältnis, das nicht selten über viele, viele Jahre Bestand hat.
Ein zuverlässiger Dienstleister geht auf Ihre individuelle Situation ein. Er versucht (im besten Fall) zunächst mit den Gegebenheiten zu arbeiten, um dann nach und nach die Prozesse zu optimieren. Alles andere könnte zu Chaos und unzufriedenen Mitarbeitern führen.
Eine klare Struktur und Aufgabenverteilung auf beiden Seiten, sorgt für Effizienz. Dafür setzt sich Ihr neuer BPO Partner ein. Mit Qualität, Transparenz und einem umfangreichen Fachwissen, das Ihr Unternehmen, auch in schwierigen Zeiten, zu einem erfolgreichen Unternehmen macht.

AdminiStraight!, gegründet im Jahr 2002, entlastet kleine und mittelständische Unternehmen bei allen kaufmännischen Aufgaben die nicht strategisch, sondern aufgrund ihres Routinecharakters zeit-, kosten- und fehlerintensiv sind. Das Leistungsspektrum umfasst die kompletten Funktionen im kaufmännischen Bereich, insbesondere des Rechnungswesens und der Lohn – und Gehaltsabrechnungen. Als Spezialist arbeitet AdminiStraight! weit über Datev hinaus, mit allen gängigen Softwaresystemen wie sie in internationalen Konzernen und mittelständischen Unternehmen Anwendung finden: SAP, Microsoft Navision oder Sage. AdminiStraight! bietet seinen Kunden wie WWF Deutschland, Kautex Maschinenbau, Klingenburg oder PointS nachhaltige Effizienzsteigerung der kaufmännischen Verwaltung und eine reibungslose Abwicklung komplexer Aufgaben: Ohne Kontrollverlust für den Auftraggeber schaltet sich AdminiStraight! via remote Zugriff per VPN auf das jeweilige System. Abschlusssicher in IFRS, HGB oder US-GAAP und weiteren Rechnungslegungsstandards betreut AdminiStraight! ausländische Tochtergesellschaften und Neugründungen internationaler Konzerne in Deutschland wie Granit SE aus Schweden oder ein französisches Modelabel und rundet das Angebot eines praxis- und betriebswirtschaftlich erfahrenen Dienstleisters mit einem sehr hohen Qualitätsanspruch ab.

Kontakt
Administraight GmbH
Nadine Heckmanns
Rolandstr. 57
45128 Essen
02014498980
info@administraight.de
http://www.administraight.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.