wbv und Knowledge Unlatched starten wbv OpenLibrary 2021

Projekt für Open-Access-Crowfunding in den Disziplinen Erwachsenenbildung, Berufs- und Wirtschaftspädagogik geht in die zweite Runde

(Bielefeld/Berlin, 28. Mai 2020) wbv Publikation führt zusammen mit Knowledge Unlatched (KU) das Projekt wbv OpenLibrary für Publikationen der Erwachsenbildung und Berufs- und Wirtschaftspädagogik in 2021 fort. Im Rahmen der diesjährigen Pledgingrunde von Knowledge Unlatched können sich Bibliotheken und Institutionen ab sofort für die Teilnahme an der wbv OpenLibrary einschreiben. Das Crowdfunding-Projekt wird zum zweiten Mal aufgelegt und ermöglicht das Erscheinen von 20 Open-Access-Monografien. Für die Inhalte des Publikationspaketes zeichnet wbv Publikation verantwortlich, KU organisiert Finanzierung und internationale Sichtbarkeit.

“Gemeinsam mit Bibliotheken, Institutionen und Autorinnen und Autoren etablieren wir einen innovativen Beitrag zur Open-Access-Transformation in Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften. Die Erfahrungen der ersten Runde haben uns darin bestärkt, diesen Weg zu Open Access konsequent und disziplinorientiert weiter zu gehen.” sagt Joachim Höper, Mitglied der Geschäftsleitung bei wbv Media.

Mit der Teilnahme an der “wbv OpenLibrary 2021” ermöglichen Bibliotheken und Institutionen den unbegrenzten Zugriff auf 20 Open Access-Neuerscheinungen aus Erwachsenenbildung sowie Berufs- und Wirtschaftspädagogik für die gesamte Wissenschaftscommunity und interessierte Fachöffentlichkeit. Bis November 2020 können die Interessenten für das Publikationspaket im Crowdfunding-Modus zeichnen, dass bei einer kostendeckenden Teilnehmerzahl im Open Access veröffentlicht wird.

Als Beitrag für das Crowdfunding-Projekt wendet jede beteiligte Bibliothek oder Institution 150,- Euro pro Titel auf und erhält auch eine Printpublikation für den Bestand. Der Paketpreis für 20 Titel von maximal 3.000 Euro sinkt anteilig, wenn sich mehr als 32 Einrichtungen am Crowdfunding beteiligen.

————–

wbv Publikation ist ein Geschäftsbereich des Medienunternehmens wbv Media und verlegt Wissenschafts- und Fachliteratur aus Geistes- und Sozialwissenschaften, Bildung und Beruf sowie Verwaltung und Recht.

Knowledge Unlatched (KU) ermöglicht weltweit Leserinnen und Lesern freien Zugang zu wissenschaftlichen Inhalten. Die Online-Plattform bietet Bibliotheken weltweit eine zentrale Anlaufstelle zur Unterstützung von Open-Access-Modellen führender Verlage und neuer Open-Access-Initiativen.

Infos: wbv.de/openlibrary
Infos: https://knowledgeunlatched.org/pledging/

– Kontakt wbv –
Klaudia Künnemann
Tel. +49 (0)521 / 911 01 21
Klaudia.kuennemann@wbv.de
wbv.de/presse
wbv Media, Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld

– Kontakt Knowledge Unlatched –
Philipp Hess
Tel. +49 (0) 176 / 239 230 94
philipp@knowledgeunlatched.org
knowledgeunlatched.org
Knowledge Unlatched, Wartburgstraße 25A, 10825 Berlin

wbv Publikation verlegt Wissenschafts- und Fachliteratur zu Geistes- und Sozialwissenschaften, Bildung und Beruf sowie Verwaltung und Recht und ist ein Geschäftsbereich der wbv Media GmbH, Bielefeld.

Firmenkontakt
wbv Media
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-10
service@wbv.de
http://www.wbv.de

Pressekontakt
wbv Media
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-21
0521 / 91101-79
presse@wbv.de
http://www.wbv.de/presse

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.