Von Regensburg hinaus in die Welt

JugendBildungsmesse zu Auslandsaufenthalten im Albrecht-Altdorfer-Gymnasium

Ein Jahr lang eine amerikanische High School besuchen? Nach der Schule als Au-Pair in Australien arbeiten? Oder Freiwilligenarbeit in Ghana leisten? Viele junge Regensburger zieht es während oder nach der Schule in die Ferne. Doch wer noch am Anfang der Planungen steht, hat viele Entscheidungen zu treffen: Wohin soll die Reise gehen? Wie lange soll der Auslandsaufenthalt dauern? Welcher Anbieter passt am besten zu mir? Und wie ist das Ganze zu finanzieren? Einen guten Überblick bietet die JugendBildungsmesse „JuBi“ in Regensburg, die am Samstag, den 8. Dezember 2018, im Albrecht-Altdorfer-Gymnasium stattfindet. Die Auslands-Info-Börse ist von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Verschiedene Aussteller stellen im Albrecht-Altdorfer-Gymnasium ihre Auslandsprogramme vor. Auf diese Weise haben interessierte Jugendliche und ihre Eltern, Lehrer und Schulabgänger die Gelegenheit, persönlich mit Bildungsexperten und ehemaligen Programmteilnehmern ins Gespräch zu kommen, um die verschiedenen Angebote kennenzulernen und zu vergleichen. Dazu zählen Programme wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Auslandspraktika, internationale Freiwilligendienste und Studieren im Ausland.

Am Info-Stand des Messe-Veranstalters weltweiser erhalten die Besucher individuelle Beratung zu Auslandsaufenthalten und Finanzierungsmöglichkeiten wie Auslands-BAföG und Stipendien. Das Team des unabhängigen Bildungsberatungsdienstes informiert beispielsweise über die WELTBÜRGER-Stipendien, die im Rahmen der „JuBi“ für Schüleraustausch, Sprachreisen und Gap Year Programme ausgeschrieben werden. „Ziel ist es, Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem ganz individuellen Weg zum Weltbürger zu fördern“, so Thomas Terbeck, Geschäftsführer von weltweiser.

Angefangen mit der ersten Info-Börse im Jahre 2003 ist die JugendBildungsmesse mit ihrer Tour durch jährlich über 50 Standorte Deutschlands die größte Spezial-Messe zum Thema „Bildung im Ausland“. Durchschnittlich 1.000 Besucher pro Messe nutzen die „JuBi“ als Informationsplattform zu Auslandsaufenthalten. Weitere Infos und zusätzliche Messe-Termine in Norddeutschland unter www.weltweiser.de

Kurz und bündig
„JuBi“ – Die JugendBildungsmesse in Regensburg am 8. Dezember 2018
Albrecht-Altdorfer-Gymnasium

Minoritenweg 33
93047 Regensburg

ÖPNV: Buslinie 5 bis Gabelsbergerstraße oder 13 Gehminuten vom Hbf

10 bis 16 Uhr – Eintritt ist frei!

 

Weiterführende Links:

www.weltbuerger-stipendien.de  – www.jugendbildungsmesse.de – www.handbuchfernweh.de
www.handbuchweltentdecker.dewww.privatschulen-weltweit.dewww.stubenhocker-zeitung.de

 


Zeichen: 2.730

Veröffentlichungsfrei sofort.

Veröffentlichung zu redaktionellen Zwecken kostenlos, Belegexemplar erbeten.

  

Über uns

weltweiser ist ein unabhängiger Bildungsberatungsdienst & Verlag. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sachkundig über Auslandsaufenthalte und internationale Bildungsangebote wie Schüleraustausch, High-School-Aufenthalte, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Praktika, Freiwilligendienste sowie Studium im Ausland zu informieren.

Wir sind weder eine Austauschorganisation noch ein Reiseveranstalter. Unsere Arbeit besteht darin, die Angebote unterschiedlicher Veranstalter unter die Lupe zu nehmen und für jeden einzelnen Interessenten die individuell besten Programme zu finden. Darüber hinaus veranstalten wir bundesweit die JugendBildungsmesse „JuBi“, veröffentlichen Ratgeber zu Auslandsaufenthalten, sind Herausgeber der Zeitung Stubenhocker, halten Vorträge an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen und betreiben verschiedene Internetforen.

Wir sind davon überzeugt, dass langfristige Auslandsaufenthalte nicht nur akademisch von großem Nutzen sind, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung leisten können. Die Chance, eine andere Kultur zu erleben und seinen persönlichen Horizont zu erweitern, sollte man sich unserer Meinung nach nicht entgehen lassen.

Pressekontakt:
welt
weiser – Der unabhängige Bildungsberatungsdienst
Marcus Grobe – Büro Bonn
Prinz-Albert-Straße 31 – 53113 Bonn
E-Mail: presse@weltweiser.de
Telefon: 0228 966 97 884

weltweiser - Der unabhaengige Bildungsberatungsdienst