Ulmek 2011: Medizintechnik Symposium in Ulm

Wetzlar, 30. September 2011: Mit dem Ulmer Medizintechnik Symposium(Ulmek) am 25. und 26. Oktober 2011 präsentieren die Organisatoren des Würzburger Medizintechnik Kongresses (Wümek) ein weiteres spannendes Symposium – nunmehr in Baden-Württemberg. “Wir möchten mit dieser neuen Veranstaltung in Ulm ein Forum für die Medizinische Technik für den süddeutschen Raum schaffen, auf dem sich Fachkräfte aus Klinik, Service, Planung, Herstellung und Lehre über den aktuellen Stand der angewandten Medizintechnik in Kliniken austauschen können.” so Dipl.-Ing. Monika Hofmann-Rinker, Projektleiterin Symposium. Mitveranstalter des Ulmek sind der Fachverband Biomedizinische Technik e.V. (fbmt) sowie die Fördergesellschaft für interdisziplinäre Netzwerke in der Umwelt- und Gesundheitswirtschaft e.V. (FINUG).

showimage Ulmek 2011: Medizintechnik Symposium in Ulm
Ulmek Logo

Ulmek 2011: “Symposium Medizintechnik Aktuell”

Unter dem Motto “Neuste Medizinsysteme im OP und in der Radiologie” erwarten die Teilnehmer praxisnahe Fachvorträge, eine Industrieausstellung sowie Bewirtung. Zu den beiden Themenschwerpunkten “Medizintechnik für die Chirurgie” und “Bildgebende Diagnostik” berichten Referenten über ihre praktischen Erfahrungen mit den neuesten Entwicklungen in der Medizintechnik. Teilnehmer der Tagung sind Führungskräfte aus der Gesundheitswirtschaft, wie Fachärzte (z.B. Chirurgie, Anästhesie, Radiologie), Leiter der Medizintechnik sowie Einkauf, aber auch Ingenieure, Medizin- und Krankenhaustechniker, Ärzte und Informationstechniker aus Krankenhäusern, der medizintechnischen Industrie, von Serviceanbietern und Hochschulen.

Aktuelles Fachwissen, Fortbildung, neuste Entwicklungen und Trends: Der Ulmek bietet den Teilnehmern Informationen im Rahmen der Fachvorträge, der Gespräche mit den Industrieausstellern sowie den Austausch mit Kollegen und Referenten.

Mitwirkende Verbände:
fbmt – Fachverband Biomedizinische Technik e.V.
FINUG – Fördergesellschaft für interdisziplinäre Netzwerke in der
Umwelt- und Gesundheitswirtschaft e.V.
DGTelemed – Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e.V.

Programm:

Dienstag, 25.10.2011, 10-17 Uhr:

Medizintechnik für die Chirurgie
OP Integration
– Dimensionen der Integration
– Erfahrungen mit dem Integrierten OP
– Entwicklungen für den Integrierten OP
Hybrid-OP
– Energetische Systeme
– Herausforderungen an MT-Abteilung
– Interdisziplinäre Nutzungskonzepte
Hybrid-OP
– Planung und Implementierung
– MRT: Raumkonzept, Workflow und Sicherheitsaspekte
– Zukünftige Entwicklung
Abendprogramm

Mittwoch, 26.10.2011, 10-17 Uhr:

Bildgebende Diagnostik
Bildgebende Verfahren
– Volldigitaler MRT
– Hybridbildgebung: Integr. MR- und PET Ganzkörpersystem
– Dynamische Volumen CT
– Low-Dose CT
Datenvisualisierung und Speicherung
– 3D-Darstellung
– Befundungskonsolen
– Digitales Röntgenarchiv
Vernetzung
– MT/IT für Funknetze
– Standardisierte Vernetzung med. Geräte
– Funkübertragung mit Gigabit/s

Veranstaltungsort: Stadthaus Ulm

Der klassisch-moderne Richard Meier-Bau befindet sich am Münsterplatz (Marktplatz), gegenüber dem Ulmer Münster. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Stadthotels, Parkhäuser und Einkaufsmöglichkeiten. Der ICE-Bahnhof ist nur 10 Fuß-Minuten entfernt.

Adresse:
Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073 Ulm, Tel. 0731-161 7700

Teilnahmegebühr:

Dienstag, 25.10.2011 + Mittwoch, 26.10.2011: EUR 535,-

Dienstag, 25.10.2011 o. Mittwoch, 26.10.2011: EUR 315,-

Abendprogramm am Dienstag für Selbstzahler

Alle Preise inklusive 19% MwSt. Die Teilnahmegebühren enthalten Mittagessen und Getränkegutscheine. fbmt-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung auf die Kongressteilnahme. Studentenpreise auf Anfrage.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Alle Informationen unter www.ulmek.de
Email:kongress@euritim.de
Hotline: 06441-44785-0

Hintergrund zum Ulmek: 12 Jahre Kongresserfahrung
Das Ulmer Symposium wird vom erfahrenen Team der Euritim Bildung + Wissen GmbH & Co. KG geplant und organisiert. Die Erfahrungen reichen in das Jahr 2000 zurück, indem der erste Würzburger Medizintechnik Kongress (Wümek) stattfand. Der diesjährige Wümek- Kongress für Technologien in der Medizin und Energieeffizienz in Kliniken hatte mehr als 500 Teilnehmer.

Kontakt:
Euritim Bildung + Wissen GmbH & Co. KG
Dr. Jürgen Nippa
Steinbühlstr. 7
35578 Wetzlar
06441-44785-0

www.ulmek.de
kongress@euritim.de

Pressekontakt:
arc7 – Agentur für Strategisches Marketing
Amir Abdel Rahim
Gustav-Müller-Straße 7
10829 Berlin
rahim@arc7.de
0177 417 25 25
http://www.arc7.de