Systeme transferieren kein Wissen

Andre Daus, Partner und Consultant für Zukunftssicherheit, weiß, dass sich echtes Wissen nicht über Systeme transferieren lässt

showimage Systeme transferieren kein Wissen

André Daus erklärt, warum Systeme kein Wissen transferieren. (Bildquelle: © Uwe Klössing | www.werdewelt-berlin.info)

„Wissen ist die Kombination aus Information und Erfahrung“, erklärt Andre Daus. Diese Verknüpfung lasse sich allerdings nicht einfach über ein System transferieren. „Das Einzige, das weitergegeben wird, ist eine Information, die jemand anderes nutzen kann“, ergänzt Daus.

Zwar können auch Erfahrungen aufgeschrieben und weitergegeben werden, dennoch ersetzen diese nicht die eigenen Erfahrungen, die gemacht werden. Es funktioniere nicht, Wissen einfach in einen Computer einzugeben und abzurufen, ohne persönliche Erfahrungen gemacht zu haben. Andre Daus hat hierzu ein passendes Beispiel: „Wenn Sie eine Software in der Cloud haben, dann kennen Sie mit Sicherheit die sogenannten Supportseiten mit den KB (Knowledge Base) – Informationen. Also eine Wissensbasis, worauf sich der gesamte Support stützt. Jedes Mal, wenn neue Informationen hinzukommen, werden diese dort eingepflegt. Doch nur durch das Lesen wissen Sie noch lange nicht, wie etwas funktioniert.“

Ein vollständiger Verzicht auf Erfahrungen könne auch nicht funktionieren, wenn eine große Menge an Informationen zur Verfügung steht. Echtes Wissen entstehe nur dann, wenn man eigene Erfahrungen gemacht und diese umgesetzt hat. Nur durch den Transfer von Informationen über Wissensmanagementsysteme lasse sich kein Wissen aufbauen. „Für Unternehmen heißt das: Stellen Sie Ihren Mitarbeitern die nötigen Informationen zur Verfügung und räumen Sie genug Zeit ein, um diese zu konsumieren und daraus Wissen zu generieren. Im Idealfall stellen Sie jemanden zur Seite, der seine Erfahrungen vermittelt“, führt Daus an.

Abschließend rät der Experte: „Etwas selbst zu erfahren, ist immer der effektivere Weg als nur Informationen aus einem Wissensmanagementsystem zu konsumieren.“

Nähere Informationen zu Andre Daus und Zukunftssicherung für Unternehmen finden Sie unter: andredaus.com

Andre Daus ist Partner und Consultant für Entscheider, die die Zukunft ihres Unternehmens sichern wollen. Er denkst sich schnell in die Firmenwelt ein, analysiert, versteht und hinterfragt, um dann herauszustellen: Wie kann man das besser machen? Als Ratgeber setzt er seine langjährige Erfahrung ein, damit seine Kunden die nächsten Schritte erkennen und gehen können. Neben Consulting für die Unternehmensführung bietet Andre Daus Workshops und Seminare für Mitarbeiter sowie Impulsvorträge an. Hinter allem, was er seinen Kunden mitgibt, steht nur eins: Unternehmen zukunftssicher machen.

Kontakt
André Daus Consulting
André Daus
Lokomotivstraße 28
50733 Köln
+49 (221) 16 53 18 – 0
kontakt@andredaus.com
https://andredaus.com/

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.