Sozialdienst katholischer Frauen e. V. in Augsburg

Sozialdienst katholischer Frauen e. V.: Der Verein setzt sich in Augsburg und bundesweit für die Belange von Frauen, Kindern, Familien und Jugendlichen ein.

showimage Sozialdienst katholischer Frauen e. V. in Augsburg

Sozialdienst Kath. Frauen e.V. (Bildquelle: Sozialdienst Kath. Frauen e.V.)

Bis heute treffen soziale Bedingungen wie Armut oder Arbeitslosigkeit Frauen besonders hart, hier werden immer noch unterschiedliche Maßstäbe angesetzt. Daher hat es sich der Sozialdienst katholischer Frauen e. V. (SkF), ein Frauen- und Fachverband im Deutschen Caritasverband, zur Aufgabe gemacht, sich besonders für die Belange der Frauen einzusetzen. In Augsburg wurde der Sozialdienst katholischer Frauen e. V. gegründet. Hier arbeiten heute rund 140 ehrenamtliche und 160 berufliche Mitarbeiter in 13 verschiedenen Abteilungen zusammen, um ihren Klientinnen zu helfen. Das Angebot beim Sozialdienst gilt für Frauen, Kinder, Jugendliche und Familien. Es umfasst unter anderem die Unterstützung schwangerer Frauen, Beratung und Hilfe für Mädchen und junge Frauen ab zwölf Jahren, Wohnen und Betreuung von Senioren und vieles mehr.
In Augsburg – und natürlich auch in allen anderen bundesweiten Sozialdienst-Einrichtungen, wird den Menschen geholfen – und zwar unabhängig von Weltanschauung, Nationalität und Konfession. Die jeweilige Lebenssituation der Hilfesuchenden ist individuell ganz unterschiedlich. Die Fachkräfte beim Sozialdienst müssen sich hieran orientieren, um flexibel die bestmögliche Unterstützung leisten zu können. Die Klientinnen, die zum Sozialdienst katholischer Frauen e. V. in Augsburg kommen, entwickeln gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen Perspektiven für ihre Zukunft. Sie fassen durch die Hilfe und die Anteilnahme Vertrauen und im besten Fall Mut für ein selbstbestimmtes Leben. Somit ermöglichen die Mitarbeiterinnen im Sozialdienst katholischer Frauen e. V. es ihren Klientinnen, wieder an der Gesellschaft teilzunehmen.
Anna Simon gründete in Augsburg bereits im Jahr 1912 den Sozialdienst katholischer Frauen e. V., der zunächst Fürsorgeverein für gefallene Mädchen hieß. Die Gründerinnen haben damals schon erkannt, dass in Notsituationen die Hilfe und die Solidarität anderer Frauen dringend notwendig sind. Sie fühlten sich als engagierte Christinnen der Nächstenliebe und somit zum Handeln verpflichtet. Die Mitarbeiterinnen begegnen den Menschen, die zum Sozialdienst katholischer Frauen e. V. nach Augsburg oder an einen anderen Standort kommen, jederzeit auf Augenhöhe. Sie bringen Verständnis für die verschiedensten Lebenslagen entgegen und achten die Würde eines jeden Einzelnen. Der Verband versteht sich als “Anwalt für Frauen, Familien, Kinder und Jugendliche”. In den über 100 Jahren, die der Sozialdienst katholischer Frauen e. V. nun schon existiert, haben die Mitarbeiter des Vereins stets die veränderten Bedingungen der sozialen Arbeit berücksichtigt, ihre Hilfe weiterentwickelt und neue Einrichtungen eröffnet.

www.skf-augsburg.de

Sozialdient Augsburg – Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Augsburg

Firmenkontakt
Sozialdienst Kath. Frauen e.V.
Frau Scherer
Schaezlerstr. 4
86150 Augsburg
0821/65042510
0821/65042519
info@skf-augsburg.de
http://www.skf-augsburg.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de