SolarMax bringt neues Speichersystem für die Nachrüstung von PV-Anlagen auf den Markt

Ellzee, 18. Dezember 2018. Der Speicher- und Wechselrichterhersteller SolarMax bringt im Januar die neue Speicherkomplettlösung ES-Serie AC auf den Markt. Das einphasige Heimspeichersystem ist in drei Ausführungen mit 2,3, 3 bzw. 4,5 Kilowatt Leistung erhältlich. Die Geräte sind mit verschiedenen Batterieherstellern wie Pylontech oder BMZ kompatibel. Weil der Batteriewechselrichter bei dem AC-System direkt an das Hausnetz angeschlossen wird, eignet sich das System insbesondere für die Nachrüstung von bestehenden Photovoltaikanlagen.

Mehr Wirtschaftlichkeit durch Eigenverbrauch

„Bei den ersten PV-Anlagen läuft in Kürze die EEG-Vergütung aus. Aber auch wegen der steigenden Strompreise und der sinkenden Einspeisetarife wird der Eigenverbrauch für Solaranlagenbetreiber immer lukrativer“, erklärt Pierre Kraus, Geschäftsführer der SolarMax Sales and Service GmbH. Er ergänzt: „Nach der erfolgreichen Produkteinführung unseres modularen Speichersystems ES-Serie DC Kompakt in diesem Sommer haben wir uns daher entschieden, eine AC-Version auf den Markt zu bringen, mit der sich PV-Anlagen sehr leicht nachrüsten lassen.“

Mit einem Gewicht von 20 bzw. weniger als 30 Kilogramm ist das System sehr kompakt. RS485-, USB- und CAN-Bus-Schnittstellen und ein Datenlogger sind bereits integriert. Über ein kostenfreies Portal werden die Nutzer bei einem Fehler automatisch informiert. Außerdem stellt das Portal die Anlagendaten visuell dar. Die fünfjährige Standardgarantie kann optional auf zehn Jahre erweitert werden. Um Hausbesitzer auch bei einem Stromausfall mit Energie versorgen zu können, sind alle Speichersysteme der ES-Serie notstromfähig.

Die SolarMax-Gruppe wurde im Juni 2015 in Ellzee (Bayern) gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Speichersysteme und String- und Zentralwechselrichter für netzgekoppelte Solarstromanlagen sowie Zubehör und Lösungen zur Anlagenüberwachung. Hauptgesellschafter ist die RenerVest-Gruppe aus Waldstetten (Bayern). Die Investmentgesellschaft bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung aus dem Bereich erneuerbare Energien mit.

Herausgeber
SolarMax Sales and Service GmbH
Zur Schönhalde 10
D-89352 Ellzee
www.solarmax.com

Pressestelle der SolarMax-Gruppe
Krampitz Communications – PR for Renewables and Technologies
Iris Krampitz / Thomas Blumenhoven
Dillenburger Str. 85
D-51105 Köln
Fon: +49 (0) 221 912499 49
Fax: +49 (0) 221 912499 48
E-Mail: presse@solarmax.com
www.pr-krampitz.de

Über Krampitz Communications

Krampitz Communications wurde von der Diplom-Chemikerin Iris Krampitz gegründet und konzentriert sich auf die Kommunikationsarbeit für erneuerbare Energien und Technologiethemen. Die Agentur ist darauf ausgerichtet, international und technologisch orientiert für Firmen und Institute die gesamte Unternehmens-Kommunikation zu leisten. Das Angebot entspricht einer Fullservice-Agentur, es wird aber auch projektweise für Kunden gearbeitet. Der intelligente Presseverteiler von Krampitz Communications umfasst mehr als 4.000 persönliche Kontakte zu nationalen und internationalen Journalisten, die über erneuerbare Energien und Technologiethemen berichten.