SlimPay nutzt Axway zur Bereitstellung von SEPA-Überweisungen und -Lastschriften

Axway Financial Exchange soll bis 2014 über 5 Milliarden Euro Transaktionsvolumen verarbeiten

Frankfurt am Main, 21. September 2012. Zur Vorbereitung auf die SEPA-Anforderungen (Single Euro Payments Area) sowie zur Unterstützung von Unternehmen und Onlinehändlern bei der SEPA-Implementierung hat Axway (NYSE Euronext: AXW.PA) SlimPay, einen unabhängigen Anbieter von Zahlungsdienstleistungen, mit seiner Axway Financial Exchange-Plattform (FEX) ausgerüstet. Damit wurde ein neues Serviceangebot geschaffen.

Die neue Regulierungsumgebung eröffnet klare Wachstumschancen in der Finanzdienstleistungsbranche. In weniger als 3 Jahren hat SlimPay die Führung auf seinem Markt übernommen. Das Zahlungsinstitut wurde als eines der ersten seit der Öffnung des europäischen Marktes im Jahr 2010 von der Banque de France akkreditiert. Um seinen Kunden zu helfen, die strategischen und technologischen Herausforderungen der SEPA-Implementierung zu bewältigen, bietet SlimPay eine Axway FEX-basierte SaaS-Poollösung für die Aggregation von Zahlungsanweisungen an. Sie ist für alle Formate und Protokolle geeignet. Der Service führt die Validierung durch und befreit Unternehmen von der Konfiguration komplexer Fraud-Management-Systeme.

Mit der Verarbeitung von Zahlungen in verschiedenen europäischen Formaten und der Bereitstellung aller erforderlichen Implementierungs- und Berichtwerkzeuge versetzt Axway FEX Unternehmen in die Lage, ihre gesamten Online-Überweisungen und -Lastschriften in Übereinstimmung mit den für die SEPA-Verarbeitung geltenden Zeitrahmen und Standards zu verwalten, zu konsolidieren und zu sichern. Zudem senkt FEX durch das Bereitstellen von Visualisierungs-, Sicherheits- und Steuerungsmöglichkeiten der Transaktionsdatenströme Kosten und Risiken.

“Wir betreiben erfolgskritische Services für unsere Kunden und müssen Verfügbarkeit rund um die Uhr gewährleisten. Dank der Axway FEX-Plattform sind wir in der Lage, diese Verfügbarkeit zu garantieren”, sagt Jean-Louis Hoenen, Chief Technology Officer von SlimPay. “Wir benötigten eine zuverlässige und besonders leistungsfähige Lösung für den raschen Aufbau unserer Services. Axway hatte das beste verfügbare Angebot.”

Axway Financial Exchange ist eine Plattform für den Austausch von Datenströmen, deren breite Palette von Funktionen weit über das einfache Verschieben oder Konvertieren von Dateien hinausgeht. Es umfasst darüber hinaus beispielsweise Community-Management, organisationsübergreifende Collaboration, robuste Analyse und Prozessmanagement.

Mit Axway Financial Exchange kann SlimPay seinen Kunden Sichtbarkeit, Sicherheit und Steuerung ihrer Zahlungstransaktionen bieten. Diese können den Zeitplan für die SEPA-Migration einhalten, indem sie vorhandene interne Infrastrukturen beibehalten und zugleich Daten in die geforderten Formate konvertieren. Axway Financial Exchange kann große Transaktionsvolumen verwalten und lässt sich zur Anpassung an die steigenden Anforderungen zunehmender Zahlungsströme skalieren.

“Wir verfügen über große Erfahrung auf dem Gebiet der Infrastruktur und Sicherheit für Finanzdienstleistungen, weil wir viele Branchenprotokolle erarbeitet haben oder an ihrer Erarbeitung beteiligt waren. SlimPay vermarktet eine innovative SEPA-konforme Lösung, und wir freuen uns, mit dabei zu sein”, sagt Mathias Bonnard, Director für Product and Solutions Marketing bei Axway.

Weitere Informationen zu Axway Financial Exchange:
http://www.axway.de/produkte-loesungen/b2b/financial-exchange

Über SlimPay

SlimPay ist ein Anbieter von SEPA-Zahlungsdiensten. SlimPay entwickelt und betreibt SaaS-Lösungen für die Akquisition und Verarbeitung von Zahlungen im Auftrag von Unternehmen und Onlinehändlern. SlimPay ist von der Banque de France als “Zahlungsinstitut” lizenziert. SlimPay ist Vertreter der AFEPAME (French association of Payment Institutions) beim CFONB (French committee for bank normalization) und Mitglied des OCBF (French committee for bank coordination). Weitere Informationen unter: www.slimpay.com

Über Axway

Axway (NYSE Euronext: AXW.PA), die Business Interaction Networks Company, ist ein Softwareunternehmen mit mehr als 11.000 Kunden in 100 Ländern. Seit mehr als einem Jahrzehnt stellt Axway führenden Unternehmen Technologielösungen bereit, die geschäftskritische Interaktionen zum Beschleunigen der Unternehmensleistung integrieren, managen, sichern und regeln. Die preisgekrönten Lösungen reichen von Business-to-Business Integration, Managed File Transfer, Business Operations Monitoring und Prozessmanagement bis hin zu E-Mail- und Identitätssicherheit und werden On-Premise oder in der Cloud mit Professional und Managed Services angeboten. Axway ist in Frankreich registriert und unterhält neben dem Hauptsitz in den Vereinigten Staaten Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Kontakt:
Axway GmbH
Susanne Vogler
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin
+49 (0) 30 / 89 01 – 01 17
svogler@axway.com
http://www.axway.de

Pressekontakt:
PRMS
Axel Schmidt
Bahnhofstraße 44
61118 Bad Vilbel
4906101509848
info@pr-marcom.net
http://www.pr-marcom.net