sea Einreichfrist verlängert bis 5. Februar!

* Fünf Wochen verlängerte Einreichfrist
* Unternehmen können Chance auf Auszeichnungen beim sea 2013 noch nutzen
* Preisverleihung findet am 10. April in der Wiener Hofburg statt

showimage sea Einreichfrist verlängert bis 5. Februar!

Einreichfrist für sea, internationalen Preis für nachhaltiges Wirtschaften, um fünf Wochen verlängert

Die Einreichfrist für den internationalen Sustainable Entrepreneurship Award, kurz sea, verlängert sich um weitere fünf Wochen bis 5. Februar 2013. „Während der Advents- und Weihnachtszeit wurden wir von vielen Unternehmen gebeten, ihnen einen zeitlichen Aufschub für die Einreichung ihrer Projekte für Sustainable Entrepreneurship zu gewähren“, erklärt sea Gründerin Christina Weidinger die Entscheidung. „Da wir möglichst vielen Unternehmen die Chance geben möchten, ihre Projekte einem breiten internationalen Publikum zu präsentieren, haben wir uns zu einer Verlängerung der Einreichfrist entschlossen.“

Der sea strebt eine Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beim Thema Sustainability an. Mit ihm werden Unternehmen ausgezeichnet, die wichtige Impulse für Sustainable Entrepreneurship setzen. Es sind Unternehmen, die den Dreiklang aus sozialer, ökologischer und ökonomischer Verantwortung leben. Der sea 2013 wird in sieben Wirkungsbereichen vergeben. Die Gala findet am 10. April 2013 in der Wiener Hofburg statt. Die Einreichfrist wurde von 31. Dezember 2012 auf 5. Februar 2013 verlängert.

Weitere Informationen über den sea
Der Sustainable Entrepreneurship Award (sea) ist ein internationaler Preis für nachhaltiges Wirtschaften, der im April 2012 erstmals in Österreich verliehen wurde: Der erst 14-jährige Felix Finkbeiner erhielt den „sea of Excellence“ für sein herausragendes Engagement, routeRANK aus der Schweiz wurde als „Best Idea“ ausgezeichnet und BeeZee Designs & BeeZee EcoKid aus Slowenien wurde mit dem 10.000 Euro dotieren Jurypreis geehrt. Zudem gab es neun weitere Projekte, die den Award „Best Project“ erhielten. Mit dem sea werden Unternehmen ausgezeichnet, die schon heute wichtige Impulse für Sustainable Entrepreneurship setzen. Sie übernehmen soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung und gehen einen Schritt weiter, indem sie ihre Corporate Social Responsibility um lösungsorientierte und nachhaltige Strategien ergänzen. Zum Wohle der Gesellschaft und der Umwelt – aber im Einklang mit den eigenen Zielen und dem unternehmerischen Gewinn. Bei der Preisverleihung am 10. April 2013 in der Wiener Hofburg wird das überzeugendste Projekt mit 10.000 Euro prämiert. Die Fachjury besteht aus hochrangigen Entscheidungsträgern, wie zum Beispiel DI Dr. Franz Fischler, langjähriger EU-Agrarkommissar, Präsident des Forums Alpbach und sea Juryvorsitzender. Die sea Gründerin Christina Weidinger und ihre Mit-Initiatoren haben den Club of sustainable entrepreneurs – Verein für nachhaltiges Wirtschaften gegründet, in den der sea eingebettet ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.se-award.org. Dort sind auch die Einreichunterlagen verfügbar. Die Einreichfrist wurde bis 5. Februar 2013 verlängert.

Kontakt:
Sustainable Entrepreneurship Award (sea) – Projektmanagerin –
Mag. Barbara Birkenmeyer
Karlsplatz 1/17
1010 Wien
++43 189 00 881 65
barbara.birkenmeyer@se-award.org
http://www.se-award.org

Pressekontakt:
Die Wortgewaltigen – Kommunikationsbüro Berlin/Stuttgart
Michaela Gnann
Tucholskystr. 13
10117 Berlin
++49(160)23 14 208
mg@diewortgewaltigen.de
http://www.diewortgewaltigen.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.