SAE Alumni Awards 2011 – Deadline wird verlängert!

Einsendeschluss ist jetzt der 30. August 2011

showimage SAE Alumni Awards 2011 - Deadline wird verlängert!

München, 16. August 2011 – Zum siebten Mal in Folge findet im Rahmen der SAE Alumni Convention die Verleihung der SAE Alumni Awards statt. Die Alumni Awards bieten SAE Studenten und Medieninteressierte die Möglichkeit, ihre besten Projekte von einer renommierten Jury bewerten zu lassen. Die Gewinner dürfen sich dabei auf ein Preisgeld von insgesamt 3.000EUR und ein neues iPad 2 freuen!

Die SAE Alumni Awards werden in den Kategorien Music Production, Creativity First, Multimedia, Short Film sowie in 3D FX Animation vergeben. Die Jury der einzelnen Kategorien bestehen aus Vertretern der Industrie: So sitzen unter anderem Oliver Annen (SinnerSchrader), Corni Bartels (Weltraumstudios), Sebastian Dosch (Geschäftführer Dosch Design) oder Mag. Paul Steiner, M.A. (Corporate Identity and Brand Steering, BMW Group München) in den Jury-Reihen.

In Ergänzung zu den SAE Alumni Awards vergibt die Ausbildungseinrichtung im Rahmen der Nachwuchsförderung auch die SAE Junior Awards. Hierbei können speziell SAE Studenten ihre Abschlussarbeiten, freie Produktionen aus dem vergangenen Jahr oder Zwischenprojekte einreichen, die dann ebenfalls von Juroren bewertet werden. Die Einreichungskategorien bilden diesbezüglich die SAE Fachbereiche Audio Engineering, Film & Animation, Webdesign & Development, Game Design sowie Digital Journalism & Crossmedia Publishing. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld von insgesamt 500EUR sowie ein iPod touch.

Der Einsendeschluss für beide Awards wurde jetzt um zwei Wochen auf den 30. August 2011 verlängert. So haben auch Sommer-Urlauber die Möglichkeit, ihre Projekte einzureichen.

Weitere Informationen zu den Awards, Einsendebedingungen und allen Jury-Teilnehmern, sind auf der offiziellen SAE Alumni Award Website unter www.sae-alumni-awards.org zu finden.

Über SAE Institute
SAE wurde 1976 gegründet und ist die weltgrößte Bildungseinrichtung in den Bereichen Audio, Digitalfilm & Animation, Webdesign & Development sowie Gamedesign (Qantm Institute) und Digital Journalism. Der SAE-Lehrplan richtet sich konsequent nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach einem Jahr die Erlangung eines SAE-Diploms. Den Abschluss Bachelor of Arts kann ein Student am SAE Institute schon nach einem weiteren Jahr erreichen. Darauf aufbauend ist ein Masterabschluss nach einem weiteren Jahr berufsbegleitend möglich. Die Abschlüsse Bachelor und Master bietet SAE in Zusammenarbeit mit der renommierten Middlesex Universität aus London an.

Das SAE Netzwerk umspannt 26 Länder auf 5 Kontinenten und besteht derzeit aus 56 Instituten. In Deutschland ist SAE mit Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart und Leipzig vertreten. www.sae.edu

Kontakt:
SAE Institute – Munich
Götz Hannemann
Bayerwaldstr. 46
81737 München
+49 (0)89-1890838 23

www.sae.edu
g.hannemann@sae.edu

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Florian Kestler
Sendliger Str. 42A
80331 München
fk@schwartzpr.de
+49 (0)89 211871-32
http://www.schwartzpr.de

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.