PRESSEINFORMATION: KPN und die E-Plus Gruppe nutzen Unisys VSE-Plattform für Voice Messaging-Lösung

KPN nutzt Unisys-Plattform für das Hosting von neuen Voice-Services in den Niederlanden und Deutschland

Sulzbach/Wien/Thalwil, 04. Juni 2012 – Für die Modernisierung ihrer Voicemail Plattform vertrauen KPN in den Niederlanden und ihre Tochtergesellschaft E-Plus in Deutschland auf Lösungen von Unisys.

Zum Einsatz kommt die Unisys VoiceSource Express (VSE)-Familie, eine Produktlinie für Messaging- und darauf aufbauende, erweiterte Endkunden-Mehrwertdienste. Die neue Plattform wird in Deutschland betrieben und liefert Sprach-Services für die Endkunden beider Unternehmen.

Die Zuverlässigkeit der Lösung von Unisys und die mögliche Unterstützung neuer Dienste wie Visual Voicemail und Voicemail-to-Text überzeugten die E-Plus Gruppe. Zudem konnte Unisys eine nahtlose Migration auf die neue Plattform bieten. Der Transfer aller Kunden-Sprachnachrichten erfolgte ohne Unterbrechung oder Ausfälle.

“Voicemail ist ein sehr wichtiger Teil unserer Kernservices für die Kunden. Und Kundenzufriedenheit ist ein Schlüsselindikator unseres Erfolgs”, sagt Christoph Bladoschewski, Department Manager Voice & Services bei E-Plus. “Wir haben Unisys aufgrund der hohen Skalierbarkeit und Verfügbarkeit der VSE-Plattform ausgewählt. Diese Eigenschaften bieten uns die Möglichkeit, innovative und gewinnbringende Services zu entwickeln, um unsere Kunden effektiver zu betreuen.”

“Wir freuen uns, dass wir für die KPN-Gruppe eine länderübergreifende Voice Messaging-Lösung implementieren konnten”, sagt Ralf Seyer, Geschäftsführer der Unisys Information Services GmbH in Deutschland. “Aufbauend auf jahrzehntelange Erfahrung im Telekommunikations-Markt bietet Unisys eine innovative Lösung, die auf einer unternehmenskritischen Plattform basiert.”

Über Unisys
Unisys ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie. Wir bieten ein Portfolio an IT-Dienstleistungen, Software und Technologie, um wichtige Probleme unserer Kunden zu lösen. Wir sind darauf spezialisiert, den Unternehmen dabei zu helfen die Geschäftsabläufe sicher zu machen, Effizienz und Leistung ihrer Rechenzentren zu erhöhen, Endanwender und Auftraggeber besser zu unterstützen sowie ihre unternehmensweiten Anwendungen zu modernisieren. Diese Services und Lösungen setzen wir um, indem wir unser Angebot und unsere Fähigkeiten in den Bereichen Outsourcing, Systemintegration, Beratung, Infrastruktur, Wartung und High-End-Servertechnologie kombinieren. Unisys beschäftigt weltweit rund 22.500 Mitarbeiter und arbeitet sowohl für private Unternehmen als auch für Organisationen der öffentlichen Verwaltung.

Die deutsche Hauptverwaltung der Unisys-Unternehmensgruppe ist in Sulzbach/Taunus (Frankfurt). Die Hauptverwaltung für Österreich ist in Wien.
Die schweizerische Hauptverwaltung befindet sich in Thalwil.

Über die E-Plus Gruppe
Die E-Plus Gruppe ist der Herausforderer im deutschen Mobilfunk: Auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Angebote sowie eine deutliche Senkung der Minuten- und Datenpreise gehen auf Initiative des drittgrößten Mobilfunkers zurück. Nach dem Sprachmarkt öffnet der Anbieter durch seine Tarifpolitik und einen umfassenden Netzausbau aktuell auch das Mobile Internet für alle Nutzergruppen. Durch innovative Geschäftsmodelle, moderne Strukturen und starke Partnerschaften entwickelt sich die E-Plus Gruppe dynamischer und profitabler als der Markt. Marken wie BASE, E-Plus, simyo, yourfone.de und AY YILDIZ sowie starke Partner wie MEDIONmobile (ALDI TALK), der ADAC oder MTV machen das Unternehmen zum erfolgreichen Mehrmarkenanbieter im deutschen Mobilfunk. 23,1 Millionen Kunden telefonieren, simsen oder versenden Daten im Netz der E-Plus Gruppe. Die Gruppe beschäftigt bei einem Jahresumsatz von 3,2 Milliarden Euro (2011) über 4.500 Mitarbeiter (FTE) in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter www.unisys.com bzw. www.unisys.de, www.unisys.at und www.unisys.ch.

Kontakt:
Unisys
Katharina Thiemann
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-419599-85
katharina.thiemann@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressekontakt:
Maisberger
Christine Wildgruber
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
Tel. +49 (0)89 – 41 95 99- 85
thiemann@maisberger.com
http://www.maisberger.com